> > > > NZXT Vulcan - Micro-ATX-Gehäuse für Gamer vorgestellt

NZXT Vulcan - Micro-ATX-Gehäuse für Gamer vorgestellt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
nzxt

In Zusammenarbeit mit Caseking.de hat NZXT heute die baldige Verfügbarkeit des neuen Vulcan-Gehäuses angekündigt, über das wir bereits Ende März ausführlich berichten konnten. Das Gehäuse besitzt die Abmessungen 180 x 422,5 x 406 mm (BxHxT) und ist für Micro-ATX-Platinen konzipiert. Dank eines auffälligen Designs und eines abnehmbaren Tragegriffs soll das NZXT Vulcan insbesondere LAN-Gänger ansprechen.

Das NZXT Vulcan kommt komplett in Schwarz daher und bringt etwa 5,8 kg auf die Waage. Wie viele Produkte des kalifornischen Herstellers kommt sehr viel Kunststoff zum Einsatz. Nichtsdestotrotz kann sich die Ausstattung auf dem Papier allemal sehen lassen. Im Detail können alle Laufwerke (2x 5,25 Zoll (extern), 2x 3,5 Zoll (extern) und 2x 3,5 Zoll (intern, ausbaubar)) werkzeuglos befestigt werden. Die Steckkarten werden mit konventionellen Rändelschrauben fixiert. Eher außerordentlich für ein Gehäuse dieser Größe ist zudem die Möglichkeit, Grafikkarten bis zu einer Länge von 350 mm aufnehmen zu können. Zur Belüftung der Komponenten dienen zwei werkseitig verbaute 120-mm-Lüfter, die im Deckel und in der Front angebracht sind. Überdies können bis zu drei weitere Lüfter verbaut werden. So bietet das Seitenteil optional die Möglichkeit einen 200-mm-Lüfter aufzunehmen. Außerdem kann ein 92-mm-Lüfter rückseitig sowie ein weiterer 120-mm-Lüfter im Deckel befestigt werden. Das I/O-Panel bietet zwei USB-2.0-Anschlüsse, einen eSATA-Port sowie zwei Klinkenbuchsen für Audio-IN/OUT. {gallery}newsbilder/apicker/nzxt-vulcan-micro-atx-gehaeuse-fuer-gamer-vorgestellt{/gallery}

Das NZXT Vulcan soll ab dem 25. Mai 2010 in Deutschland verfügbar sein. Der Preis liegt bei 59,90 Euro. Eine Vorbestellung ist ab sofort möglich.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Nice²
#3
Registriert seit: 15.01.2008

Kapitän zur See
Beiträge: 3202
schön kompakt für lanpartygänger.. und eine coole alternative zu den cubes..
allerdings gefällt mir das design nicht wirklich..
In wesentlich dezenter, bei selbem innerenaufbau wärs in meinen augen spitze :)
60 euro wären dann auch ein auf jedenfall annehmbarer preis.
#4
customavatars/avatar5435_1.gif
Registriert seit: 13.04.2003

Trekker
Beiträge: 3774
Innen sehr geil!!!!
Aber Außen...alter alter...hässlich.
#5
customavatars/avatar82949_1.gif
Registriert seit: 19.01.2008

Obergefreiter
Beiträge: 123
Warum hab ich das Gefühl das das Case erst mit Grafikkarte wirklich stabil ist? :D
#6
customavatars/avatar121568_1.gif
Registriert seit: 18.10.2009
Braunschweig
Anlauf Alter, Anlauf!
Beiträge: 4888
gar nicht mal so hübsch....
#7
customavatars/avatar109252_1.gif
Registriert seit: 25.02.2009
NRW
Bootsmann
Beiträge: 642
Yeah ein Standardgehäuse mit aufgeklatschter Plastikfront im 80er Jahre Frontspoilerdesign.
#8
customavatars/avatar1_1.gif
Registriert seit: 04.05.2001
Hannover
Chefredakteur
Beiträge: 30930
Eckig und kantig ;)
#9
customavatars/avatar21913_1.gif
Registriert seit: 16.04.2005
Bayern
Obergefreiter
Beiträge: 92
ja leider auch nicht mein Geschmack... was mich bei einem Gehäuse von der Grösse überrascht ist, dass man offensichtlich viel Platz für die Graka gelassen hat, da sollten auch grössere Modelle reinpassen.
#10
customavatars/avatar39992_1.gif
Registriert seit: 11.05.2006

Oberbootsmann
Beiträge: 811
Lobenswerter Ansatz (ein kompaktes Gehäuse mit genug Platz selbst für die potenteste Graka), aber ein enttäuschendes Ergebnis.

Ein Gehäuse für die LANs sollte schon halbwegs robust sein, es muss ja einiges durchmachen können. Dieses ausgestellte Seitenteil bietet aber förmlich darum versehentlich eingedellt zu werden, zumal es durch das „mesh“ auch noch sehr labil ausfällt.
Es wäre wesentlich gescheiter einfach nur das ganze Gehäuse breiter zu machen, dann würde zusätzlich zu den großen Kühlern auch ein 120er Lüfter hinten reinpassen.

Die Front ist mal wieder so ein NZXT-Fall: Hübsch sieht anders aus.
Vielleicht kommt so etwas ja in den USA an…
#11
customavatars/avatar47545_1.gif
Registriert seit: 19.09.2006
Hamburg
ʇuɐuʇnǝluäʇıdɐʞ
Beiträge: 2115
Manchmal fragt man sich doch ehrlich, was aus den guten alten grauen Kisten von Damals bloss geworden ist... *würg*
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!