> > > > WiNDy-Gehäuse ab März weltweit erhältlich

WiNDy-Gehäuse ab März weltweit erhältlich

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hardwareluxx_news_newHierzulande sind sie nur wenigen ein Begriff: die Aluminiumgehäuse des japanischen Unternehmens WiNDy. Da das seit 1998 aktive Unternehmen seine Produkte bisher fast ausschließlich auf dem japanischen Heimatmarkt vertrieben hat, haben nur wenige Enthusiasten außerhalb der Inseln unter großem Aufwand diese hochwertigen Gehäuse in ihren Besitz bringen können. Der Internetseite des Unternehmens zufolge soll sich das jedoch bald ändern. Ab März 2010 sollen WiNDy-Gehäuse global vertrieben werden, auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Eine separate Webpräsenz, WiNDy World Wide ONLINE, wurde bereits eröffnet. Dort finden sich allgemeine Informationen zum Unternehmen und zum geplanten globalen Vertrieb, bisher jedoch noch keine näheren Informationen über die lokalen Vertriebspartner oder die einzelnen für den Export bestimmten Gehäuse.

Den Schritt hin zum globalen Vertrieb erklärt das Unternehmen damit, dass es innerhalb Japans zunehmend durch außerhalb von Japan gefertigte Gehäuse in Bedrängnis geraten ist, die billiger angeboten werden können. WiNDy hingegen entwickelt und produziert weiterhin in Japan, und hält das für nötig, um das erreichte Qualitätslevel beizubehalten. Entsprechend hat sich das Unternehmen dazu entschlossen, seine Produkte global zu vertreiben. Wohl in der Hoffnung, so genug Käufer zu finden, die bereit sind, für die gebotene Qualität auch mehr Geld zu bezahlen.

In der Galerie sind Bilder einer kleinen Auswahl von WiNDy-Gehäusen zu finden.

{gallery}galleries/news/pmoosdorf/WiNDy{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (28)

#19
customavatars/avatar40366_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
unterwegs
SuperModerator
Märchenonkel
Jar Jar Bings
Beiträge: 21805
Abee gefällt mir momentan sogar besser als Windy, und ja, du hast recht: Kommen beide aus Japan.
#20
customavatars/avatar72146_1.gif
Registriert seit: 05.09.2007

Moderatorin
Frauenbeauftragte
Beiträge: 10777
Verdammt nun muss ich mir doch ein Abee zulegen, die schöne Exklusivität.. das macht das Gehäuse doch aus :shot:
#21
customavatars/avatar31889_1.gif
Registriert seit: 22.12.2005
Bayern
Kapitän zur See
Beiträge: 3274
Hast du Fotos von deinem Case? Danke
#22
customavatars/avatar113835_1.gif
Registriert seit: 23.05.2009
Wien
Master of Wakü-Pics
Beiträge: 4381
Mir gefallen die Dinger auch recht gut, scheinen auch gut durchdacht zu sein, vielleicht wird das ja was :)
#23
customavatars/avatar2460_1.gif
Registriert seit: 26.07.2002
Odenwald
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 413
Ich bin schon längere Zeit auf der Suche nach einem Ersatz für mein gutes altes APlus X-Blade. Ist nicht eilig und außerdem fällt mir die Entscheidung schwer.

Bisher war das Antec Antec Twelve Hundred in der engeren Wahl.

Die WiNDy-Gehäuse haben mir schon immer sehr gut gefallen, bisher habe ich aber den Aufwand für einen Eigenimport aus Japan gescheut (die Preise sind auch etwas heftig, aber das ist eher sekundär).

Jetzt werde ich noch etwas abwarten, bis die WiNDy-Produktpalette hier erhältlich ist und ob WiNDy ein Gehäuse mir dem Platzangebot des Twelve Hundred im Programm hat und mich dann entscheiden.
#24
customavatars/avatar91185_1.gif
Registriert seit: 09.05.2008
Rostock
Oberbootsmann
Beiträge: 942
geile sache. versuch mir gerade einen überblick über deren cases zu verschaffen. echt nen paar geile dabei und das zubehör ist top durchdacht. hoffen wir mal mit dem weltweiten start geht alles gut.

die abee itx cases find ich aber noch schicker. im mikro atx sektor haben aber beide finde ich nicht so knaller cases wie nen v351 oder so. schade... :bigok:

windy case übersicht

abee itx
#25
customavatars/avatar4557_1.gif
Registriert seit: 17.12.2002

Miles are my Meditation
Beiträge: 58610
Weiss jemand was aus der Geschichte geworden ist?
#26
customavatars/avatar26841_1.gif
Registriert seit: 30.08.2005
Hamm
[printed]-Redakteur
Beiträge: 15531
Auf zweifacher Anfrage unsererseits hat sich leider niemand gemeldet.
#27
customavatars/avatar2460_1.gif
Registriert seit: 26.07.2002
Odenwald
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 413
Einen deutschen Distributor scheint es immer noch nicht zu geben und die Shipping Fee von 253.57 US$ bei Direktbestellung in Japan ist mir dann doch zu heftig.
#28
Registriert seit: 30.12.2010

Banned
Beiträge: 695
Die wollen aber 500 € für das Gehäuse und 200 € von japan nach hier,nix da von deutschland ,wo kann man das kaufen nirgendswo oder was , und vor allem lian li bietet da irgendwie für etwas günstiger was besseres an !!!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!