> > > > Utgard kommt: Bilder des neuen Case von Xigmatek

Utgard kommt: Bilder des neuen Case von Xigmatek

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

xigmatekVor kurzem tauchten erste Hinweise zu einem neuen Gehäuse von Xigmatek auf. Demnach soll bald das „Utgard“ auf den Markt kommen, mit dem der Hersteller offenbar seine Produktpalette nach oben hin aufstocken will. Weitere Bilder des Utgard zeigen nun das Case im Detail. Xigmatek setzt auf die gewohnte Farbgebung, wobei sowohl innen als auch außen schlichtes Schwarz dominiert und sich nur die Lüfter und Arretierungen für Laufwerke und Erweiterungskarten durch ihr leuchtendes Orange abheben. Der Laufwerkskäfig ist von oben bis unten durchgängig und beinhaltet insgesamt ganze neun Einschübe, die bei Abnahme der Mesh-Blenden auch extern nutzbar sind. Zusätzlich ist ein herausnehmbarer HDD-Käfig abgebildet, der mit einem 120-mm-Lüfter versehen ist. Ein weiter Ventilator dieser Größenordnung findet auf der Rückseite des Gehäuses seinen Platz und ein größerer Vertreter (170 mm) im Deckel des Case. Die Frontpanel-Anschlüsse, die aus vier USB-, zwei eSATA- und den üblichen Audio-Ports bestehen, sind an der oberen Front platziert. Dort befindet sich auch der Powerbutton sowie zwei Drehregler zur Steuerung der Lüftergeschwindigkeit.

Das Xigmatek Utgard wird es offenbar in drei Versionen mit unterschiedlichen Seitenteilen geben. Darunter auch eine Variante mit Window und ein Modell mit Mesh-Einsatz an dessen Stelle. Preislich dürfte das Utgard etwas oberhalb des Midgard aus gleichem Hause anzusiedeln sein, was derzeit ab 57,82 Euro zu haben ist. Eine genauere Preisangabe musste die Quelle aber auf Weisung des Herstellers zurücknehmen.
{gallery}/galleries/news/mguensch/2010/utgard-kommt-bilder-des-neuen-case-von-xigmatek{/gallery}
Weitere Bilder gibt es auf caseandcooling.fr zu sehen.

Weiterführende Links: