> > > > Sharkoon mit neuen Netzteilen: "Rush-Power"

Sharkoon mit neuen Netzteilen: "Rush-Power"

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

sharkoonSharkoon stellt zwei neue Netzteile seiner bekannten "Rush-Power-Serie" vor. Bisher war nur ein Modell mit 600 Watt erhältlich. Aufgrund der großen Nachfrage reicht Sharkoon nun zwei weitere Modelle mit jeweils 400 und 500 Watt nach. Beide oder besser gesagt alle drei unterstützen den aktuellen ATX-2.31-Standard und sind somit für die aktuellen AMD- und Intel-Systeme geeignet. Versorgt wird das System mit zwei separaten 12V-Spannungsschienen um eine stabile Stromversorgung zu gewährleisten. Damit das Netzteil leise zu Werke geht, wird es von einem 135 Millimeter großen Lüfter auf Temperatur gehalten. Auch die beiden neuen Modelle verfügen über ein modulares Kabelmanagement, was auch bei anderen Herstellern sehr weit verbreitet ist. Der 20+4-Pol-Stecker für das Mainboard lässt sich natürlich nicht vom Netzteil trennen.

Anschlussmöglichkeiten gibt es für insgesamt sechs SATA-Laufwerke und für fünf mit 4Pin-Molex-Buchse. Beim kleinsten Modell ist nur ein PCIe-Anschluss verfügbar, bei den größeren hingegen sind es jeweils zwei PCIe-Anschlüsse. Im Lieferumfang befindet sich ein Handbuch in acht Sprachen, mehrere Kabelbinder, eine Kabeltasche und ein Schraubenset für die Befestigung. Ab sofort sind die neuen Modelle im Fachhandel erhältlich.

Demnächst wird es noch ein weiteres Modell der "Rush-Power-Serie" geben. Dieses verfügt dann über kein Kabelmanagement und nennt sich Serie C.

sharkoon_rush_power_m_3

 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar4557_1.gif
Registriert seit: 17.12.2002

Miles are my Meditation
Beiträge: 58617
"Burn baby burn....."
#4
customavatars/avatar34574_1.gif
Registriert seit: 01.02.2006
Hessen\LDK
Moderator
Beiträge: 40030
naja, china böller sind es nun nicht gerade, aber die ausbeute auf 12v ist bei der nennleistung im vergleich zu wirklich guten netzteilen schon eher gering.
#5
customavatars/avatar39269_1.gif
Registriert seit: 25.04.2006
Oben rechts in der Egge (S-H)
Vizeadmiral
Beiträge: 6515
Zitat CD_;13547602
Hehe neue Chinaböller im anmarsch oder wie :D


Wohl eher nicht, wenn der Hersteller der selbe ist wie beim 600W, sind sie schon ganz OK.

Nur die +12V Gesamtleistung ist sehr niedrig.
#6
customavatars/avatar34574_1.gif
Registriert seit: 01.02.2006
Hessen\LDK
Moderator
Beiträge: 40030
Zitat Stefan Payne;13550547
Wohl eher nicht, wenn der Hersteller der selbe ist wie beim 600W, sind sie schon ganz OK.

Nur die +12V Gesamtleistung ist sehr niedrig.


genau meine meinung... aber hauptsache mal einen doofen kommentar abgelassen ;)
#7
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6620
UNd wieder der beliebte 135mm Lüfter,d amit man ja keinen leisen Ersatz reinbekommt (der einzigste 135er kommt von YL...)
#8
Registriert seit: 23.07.2004
Erlangen
Bootsmann
Beiträge: 668
Keine 80Plus Zertifizierung? Und das heutzutage? Na, was ist denn da los?
Ansonsten wie alle anderen schon gesagt haben: Combined Power auf 12V ist recht mau...
#9
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6620
Vielleicht wird das alles mit dem Preis wettgemacht :)
Wenn die Dinger recht günstig sind, für Leute, die nix großartiges brauchen, aber auf Kabelmanagement nicht verzichten wollen vielleich (!) eine Möglichkeit...
#10
customavatars/avatar39269_1.gif
Registriert seit: 25.04.2006
Oben rechts in der Egge (S-H)
Vizeadmiral
Beiträge: 6515
Zitat L4M4;13551772
UNd wieder der beliebte 135mm Lüfter,d amit man ja keinen leisen Ersatz reinbekommt (der einzigste 135er kommt von YL...)

135mm = 140mm, musst nur (gewaltig) auf die Lochung achten...
#11
customavatars/avatar119510_1.gif
Registriert seit: 10.09.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 225
Zitat
Keine 80Plus Zertifizierung?


Die 600W Version erreicht bei 230VAC jedenfalls Bronze Niveau, bei 115VAC würde es wohl auf 80Plus Standard hinauslaufen.

Die Netzteile mögen vielleicht auch nicht so viel auf +12V haben, aber sie halten, was sie versprechen und das auch bei Überlast.
#12
Registriert seit: 23.07.2004
Erlangen
Bootsmann
Beiträge: 668
Zitat soulpain;13555784
Die 600W Version erreicht bei 230VAC jedenfalls Bronze Niveau, bei 115VAC würde es wohl auf 80Plus Standard hinauslaufen.

Die Netzteile mögen vielleicht auch nicht so viel auf +12V haben, aber sie halten, was sie versprechen und das auch bei Überlast.


Mich wundert das nur ein wenig, da ja heutzutage (fast) jedes Netzteil ne 80Plus Zertifizierung aufweist. Naja, ich werde mir mal eins organisieren und durchtesten ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!