> > > > NZXT Beta - neues Spielergehäuse zum Schnäppchenpreis

NZXT Beta - neues Spielergehäuse zum Schnäppchenpreis

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

nzxtMit der Panzerbox hat Caseking.de in der vergangenen Woche ein Aluminium-Gehäuse des amerikanischen Herstellers NZXT vorgestellt. Das Gehäuse fand insbesondere durch einen schicken Innenraum und einer guten Kühlung sehr viel Anklang. Lediglich der Preis von 119 Euro sorgte für Uneinigkeit bei den Lesern. Nun hat Caseking.de jedoch nachgelegt und mit dem NZXT Beta ein weiteres Gehäuse vorgestellt. Das Gehäuse im Midi-Format wechselt für lediglich 49,90 Euro den Besitzer und kommt trotzdem mit zahlreichen Features daher. So bietet das Beta-Gehäuse einen schwarzen Innenraum, werkzeuglose Laufwerksmontage, großzügige Kabeldurchführungen und zahlreiche Kühlungsoptionen.

Im Detail können bis zu vier 120-mm-Lüfter, wovon zwei im linken Seitenteil, einer in der Front und einer im Heck Platz finden, verbaut werden. Der vorinstallierte Lüfter in der Front ist zudem mit blauen Leuchtdioden ausgestattet. Selbst beim I/O-Panel muss der Anwender aufgrund des Preises keinerlei Abstriche machen. So verfügt dies mit zwei USB-2.0-Anschlüssen, zwei Klinkenbuchsen und ein eSATA-Port über die gängigsten Anschlüsse. Um die Anbindung einer externen Wasserkühlung zu ermöglichen, wurden rückseitig Schlauchdurchführungen eingepasst.

Das NZXT Beta kann ab sofort bei Caseking.de vorbestellt werden. Der unverbindliche Liefertermin ist mit dem 12. Juni 2009 datiert.

Technische Daten:

  • Maße: 200 x 430 x 500 mm (BxHxT)
  • Material: Stahl
  • Gewicht: 7,28 kg
  • Farbe: Schwarz
  • Formfaktor: ATX; M-ATX
  • Lüfter:
    - 1x 120 mm (Front, blue LED)
    - 2x 120 mm (linkes Seitenteil, optional)
    - 1x 120 mm (Rückseite, optional)
  • Laufwerksschächte:
    - 4x 5,25 Zoll (extern)
    - 5x 3,5 Zoll (intern)
  • Erweiterungsslots: 7
  • I/O Panel:
    - 2x USB 2.0
    - 1x eSATA
    - 1x je Audio IN/OUT
{gallery}newsbilder/apicker/nzxt-beta-neues-spielergehaeuse-zum-schnaeppchenpreis{/gallery}

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar26841_1.gif
Registriert seit: 30.08.2005
Hamm
[printed]-Redakteur
Beiträge: 15531
Review zum Gehäuse nun auch verfügbar! :)

http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/gehaeuse/12223-nzxt-beta-vollausstattung-zum-einstiegspreis.html
#8
Registriert seit: 02.03.2009

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 441
mal im ernst: das ist doch keine gehäusetest? ich will was zum dämmverhalten und temperaturen wissen und vor allem mal ein system im gehäuse sehen.

wäre was für ivi's testblog...

Mfg
Phil
#9
customavatars/avatar97988_1.gif
Registriert seit: 03.09.2008
Mönchegladbach, NRW
Korvettenkapitän
Beiträge: 2228
also mir gefällt das Gehäuse, bin aber gerade mit meinem Sooo zu frieden,
das nächste Case wird dies sein, weiss jemand zufällig welche Stärke der Stahl von dem Ding hat? Sollte min 0,8mm haben, alles andere ist mir zu dünn!

Mir gefällt es, weil es NICHT so viele Lüfterplätze hat, und ich werde an der Seite sowieso nen Window hinmachen. (Mehr als 2 Case Lüfter ist für mich nicht mehr Silent )
#10
customavatars/avatar75220_1.gif
Registriert seit: 19.10.2007

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1410
echt fairer preis :> ein window wäre aber gut gekommen
#11
customavatars/avatar26841_1.gif
Registriert seit: 30.08.2005
Hamm
[printed]-Redakteur
Beiträge: 15531
Zitat RST Driver;12127032
mal im ernst: das ist doch keine gehäusetest? ich will was zum dämmverhalten und temperaturen wissen und vor allem mal ein system im gehäuse sehen.

wäre was für ivi's testblog...

Mfg
Phil


Hallo Phil,

gehe ich gerne beim nächsten mal drauf ein. Auch ein Bild vom verbauten Testsystem kann ich nachreichen. Ich bin nicht auf die Temperaturen eingegangen, da der Aufbau stark am ATX-Standard angelegt ist und sich im Vergleich zu anderen Gehäuse nicht viel tut.

Das Bild wird die Tage nachgereicht.
#12
customavatars/avatar6909_1.gif
Registriert seit: 24.08.2003
Leipzig/Heidelberg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2363
Zitat André [HWLUXX];12128761
Ich bin nicht auf die Temperaturen eingegangen, da der Aufbau stark am ATX-Standard angelegt ist und sich im Vergleich zu anderen Gehäuse nicht viel tut.


tja, aber man könnte mit test inkl. blowhole-lüftern ja aufzeigen, dass sich graka & chipsatz drüber freuen, worauf dann auch mal bei hwluxx diese einsicht einzug halten könnte ;)
#13
customavatars/avatar19920_1.gif
Registriert seit: 24.02.2005

Moderator
Luft statt Wasser
Beiträge: 22544
Zitat IVI;12129305
tja, aber man könnte mit test inkl. blowhole-lüftern ja aufzeigen, dass sich graka & chipsatz drüber freuen, worauf dann auch mal bei hwluxx diese einsicht einzug halten könnte ;)


Da hätte wohl mal einer lieber den Artikel über Airflow in der Printed gelesen, dass ein Blowhole-Lüfter kein Allheil-Mittel ist. ;)
Aber gut, einige halten gern an Halbwahrheiten fest, was Sie anderen wiederum vorwerfen.
#14
customavatars/avatar97988_1.gif
Registriert seit: 03.09.2008
Mönchegladbach, NRW
Korvettenkapitän
Beiträge: 2228
ich hoffe es kommt bald mal n review hier von nem user^^
#15
Registriert seit: 02.03.2009

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 441
Zitat André [HWLUXX];12128761
Hallo Phil,

gehe ich gerne beim nächsten mal drauf ein. Auch ein Bild vom verbauten Testsystem kann ich nachreichen. Ich bin nicht auf die Temperaturen eingegangen, da der Aufbau stark am ATX-Standard angelegt ist und sich im Vergleich zu anderen Gehäuse nicht viel tut.

Das Bild wird die Tage nachgereicht.


das ist doch schön zu hören, dass hier auf die userwünsche direkt eingegangen wird. ;)

Mfg
Phil
#16
customavatars/avatar6909_1.gif
Registriert seit: 24.08.2003
Leipzig/Heidelberg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2363
Zitat patrock84;12130410
Da hätte wohl mal einer lieber den Artikel über Airflow in der Printed gelesen, dass ein Blowhole-Lüfter kein Allheil-Mittel ist. ;)
Aber gut, einige halten gern an Halbwahrheiten fest, was Sie anderen wiederum vorwerfen.


und andere können nicht lesen, denn nirgends habe ich gesagt, dass ein BHL ein allheilmittel ist ;)

PS: dein artikel war übrigens gar net schlecht, so ziemlich mit der beste, den ich in letzter zeit zum thema gelesen habe. für ne halbwissenden und halblogischen menschen haste da echt das maximum aus dir herausgeholt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!