> > > > Antec präsentiert zwei neue Performance-One-Gehäuse

Antec präsentiert zwei neue Performance-One-Gehäuse

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

antecDer in Kalifornien ansässige Hersteller Antec hat in einer Pressemitteilung zwei neue Familienmitglieder der Performance-One-Serie angekündigt. Die neuen Chassis basieren auf die bewährten Designs der P182- und P190-Gehäuse, welche sich großer Beliebtheit erfreuen. Die neuen Gehäuse tragen die Bezeichnungen P183 und P193 und warten vorwiegend mit neuen Kühlmöglichkeiten auf. Beim P183 sollen drei 120-mm-Lüfter, wovon sich einer an der Rückseite, einer an der Oberseite und einer in der unteren Kammer befindet, für optimale Luftzirkulation innerhalb des Gehäuses sorgen. Beim P193 kommen insgesamt vier Lüfter zum Einsatz, wovon ein 200-mm-Modell in dem Seitenteil für die Grafikkarten zuständig ist. Weitere technische Spezifikationen sind auf den entsprechenden Produktseiten verfügbar.

"Die neuen Gehäuse P183 und P193 bieten den Anwendern genau die Freiheit und Flexibilität sowie robuste Funktionen, die sie brauchen, um ein System genau nach ihren Wünschen zu bauen", erklärt Scott Richards, Senior Vice President von Antec. "Jeder Nutzer hat ganz persönliche Anforderungen an seine Hardware. Egal, ob es sich dabei um erweiterte ATX Boards, dual/trial Grafikkarten- oder Dualprozessor-Systeme handelt: Als wir die Gehäuse entwickelt haben, hatten wir immer die User und ihren Wunsch nach Flexibilität im Sinn."

Die beiden neuen Gehäuse sind ab sofort ab 159 Euro (P183) respektive 189 Euro (P193) im Handel erhältlich. In unserem Preisvergleich sind leider noch keine Einträge vorhanden.

P193_open

P193_side

P183_open

P183_side

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar39039_1.gif
Registriert seit: 22.04.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 1837
Nicht schlecht bis auf Optik ( Geschmakssache) und Preis.
#2
Registriert seit: 10.08.2004

Stabsgefreiter
Beiträge: 310
Mein Gott, was soll der hässliche Seitenlüfter?
Das Gehäuse wäre ansonsten perfekt.
Aber Schade das sie bei den Lüftern nichts geändert haben. Immer noch die gleichen Radaubrüder.
#3
Registriert seit: 25.02.2006
Lübeck
Vizeadmiral
Beiträge: 7279
Da find ich mein P182 aber weeesentlich schöner.
#4
Registriert seit: 31.12.2002

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1460
endlich :) hätte mir schon fast das p182 geholt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!