> > > > NZXT setzt neue Maßstäbe für Gehäuse-Design

NZXT setzt neue Maßstäbe für Gehäuse-Design

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Der taiwanesische Computergehäuse-Hersteller NZXT setzt mit seinem neuen Modell Lexa Maßstäbe in der Luxusklasse der Aluminiumgehäuse. Mit einem außergewöhnlichen Design, großzügiger Ausstattung und hochwertigen Zubehör will sich das junge Unternehmen Anteile auf dem Gehäuse-Markt sichern. Das Gehäuse wirkt qualitativ hochwertig und beinhaltet serienmäßig 4 Lüfter, darunter zwei blau beleuchtete 120-mm-Fans. Abgerundet wird das Äußere durch ein Display auf der Vorderseite und einer transparenten Seitenverkleidung. Insgesamt wirkt das Lexa absolut symmetrisch. Hinter der Frontblende finden sich vier 5¼-Zoll und zwei 3½-Zoll-Einschübe, im Inneren des schicken Towers lassen sich noch fünf weitere 3½-Zoll-Laufwerke verbauen. Des weiteren sind zwei USB-, ein FireWire- sowie die üblichen Lautsprecher- und Mikrophonanschlüsse in der Front integriert.Das Gehäuse wiegt leer 5,8 kg und zeigt Abmessungen von 220 x 522 x 569 auf. Zum Lieferumfang gehört ein robustes Gurttragesystem für den sicheren Transport, ein großzügiger Schraubensatz, Schnellclipverschlüsse für den Einbau von Laufwerken sowie ein ausführliches Handbuch. Ein Netzteil ist in dem Case nicht enthalten, somit hat man was die Stromversorgung angeht die freie Auswahl. Zu einem Preis von 139 Euro wechselt das Lexa absofort seinen Besitzer.

[center][img]http://www.forumdeluxx.de/gallery/data/500/23575NZXT_Lexa-med.jpg[/img][/center]

















Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag