> > > > Caseking: Silverstone FT01 endlich verfügbar

Caseking: Silverstone FT01 endlich verfügbar

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Bereits vor einem Monat berichteten wir über den neuesten Wurf aus dem Hause Silverstone. Nun ist das "FT01", der erste Sprössling der neuen "Fortress"-Reihe, endlich verfügbar und kann ab sofort bei Caseking bestellt werden. Wie bereits bekannt, besteht das Midi-Gehäuse komplett aus Aluminium und verfügt über fünf 5,25-Zoll- und sieben 3,5-Zoll-Laufwerksschächte. Jeweils ein 180-mm-Lüfter im Gehäusedeckel sowie in der Front, und ein 120-mm-Lüfter im Heck sollen einen Überdruck im Gehäuse erzeugen und somit sämtliche Komponenten im Gehäuseinneren effektiv kühlen. Das Netzteil wird im Gehäuseboden platziert. Weiter kommt das Gehäuse mit einem gedämmten Festplattenkäfig inklusive Hot-Plug-Funktion sowie einem Panel im Gehäusedeckel, mit USB-2.0-, Firewire- sowie Audioanschlüssen, daher. Außerdem soll das Gehäuse durch intelligente Kabelmanagement-Optionen die Verlegung der Kabel vereinfachen. Ebenfalls eine Eigenschaft, die nur wenige Midi-Tower besitzen, ist die Kompatibilität zu überlangen Erweiterungskarten, wodurch auch aktuelle Grafikkarten untergebracht werden können. Das Chassis schlägt mit 179,90 Euro zu Buche.Technische Daten:
  • Maße: 211x486x494,5mm (BxHxT)
  • Material: Aluminium (3mm/6mm)
  • Formfaktor: ATX, Micro-ATX
  • Laufwerksschächte:
    - 5x 5,25 Zoll (extern)
    - 7x 3,5 Zoll (intern)
  • Lüfter:
    - 1x 180mm (Front, 18dB(A), 700 U/Min)
    - 1x 120mm (Front, optional statt dem 180mm Lüfter)
    - 1x 180mm (Deckel, 18dB(A), 700 U/Min)
    - 1x 120mm (Deckel, optional statt dem 180mm Lüfter)
    - 1x 120mm (Rückseite, 18dB(A), 900 U/Min)
  • Erweiterungsslots: 7
  • I/O Panel:
    - 2x USB 2.0
    - 1x Firewire
    - 1x je Audio IN/OUT




Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht


Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag