> > > > Sharkoon Flexi-Drive Extreme Duo: Neuer USB-3.0-Stick mit 16 GB

Sharkoon Flexi-Drive Extreme Duo: Neuer USB-3.0-Stick mit 16 GB

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

sharkoonPünktlich zum Wochenende kündigte Speicherspezialist Sharkoon via Pressemitteilung einen neuen USB-Stick an. Das Sharkoon Flexi-Drive Extreme Duo misst dabei 68 x 12 x 9 mm, bringt knapp 12 Gramm auf die Waage und fast insgesamt 16 GB an Daten. Um die gewaltige Speicherkapazität schnell befüllen zu können, setzte der Hersteller auf ein USB-3.0-Interface. Zusammen mit schnellen SLC-NAND-Flashspeicherchips sollen damit Transferraten von bis zu 130 MB in der Sekunde ermöglicht werden – sowohl beim Schreiben, als auch beim Lesen. Natürlich ist der Stick, welcher sich in seiner schwarzen Aluminium-Hülle besonders robust zeigen soll, abwärtskompatibel zu älteren USB-Standards.

Das neue Sharkoon Flexi-Drive Extreme Duo soll ab sofort im Fachhandel erhältlich sein. In unserem Preisvergleich wechselt der neue USB-Stick derzeit schon für knapp 50 Euro seinen Besitzer.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links

Social Links

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar50294_1.gif
Registriert seit: 27.10.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 1615
Soso, ist Sharkoon also ein Speicherspezialist....Hätte ich jetzt nicht so gedacht.
Nichts desto trotz sieht der Stick sehr gut aus, und hält warscheinlich auch ein wenig aus ;)

MFG Jubeltrubel
#2
customavatars/avatar13580_1.gif
Registriert seit: 17.09.2004

Oberbootsmann
Beiträge: 953
Ja, nicht übel, endlich mal Geschwindigkeiten von denen man schon lange träumt.
#3
customavatars/avatar101265_1.gif
Registriert seit: 24.10.2008

Obergefreiter
Beiträge: 70
vor allem werden die (hohen) Geschwindigkeitsangaben auch tatsächlich gehalten !!

http://lensfire.blogspot.com/2010/12/sharkoon-usb30-flexi-drive-extreme-duo.html
#4
customavatars/avatar32226_1.gif
Registriert seit: 28.12.2005

Stabsgefreiter
Beiträge: 382
Hallo zusammen,
ich kram diesen Thread nochmal vor.

Bin auf der Suche nach einem neuen Stick und dieser würd mir ganz gut gefallen...

Hat den schon jemand??
Wie schnell ist er unter USB 2.0??

beste Grüsse
Mexx
#5
customavatars/avatar32226_1.gif
Registriert seit: 28.12.2005

Stabsgefreiter
Beiträge: 382
Hallo nochmal,
hab mir den besagten Stick jetzt gekauft auf NTFS formatiert und mal kurz mit USB 2.0 gebencht...
#6
customavatars/avatar32226_1.gif
Registriert seit: 28.12.2005

Stabsgefreiter
Beiträge: 382
Hi nochmal...

Hier nun der Bench mit USB 3.0!

Das System siehe links. SSD ist derweil halt noch meine alte Supertalent Ultradrive GX2




Grüsse
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung SSD 750 EVO im Test - die neue Einsteiger-Klasse?

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SAMSUNG-750-EVO/TEASER

Samsung gehört zu den Standardempfehlungen, wenn es um SSDs geht, sowohl im Highend-Bereich mit der Samsung SSD 950 PRO als auch im Mainstream-Bereich mit der 850 EVO. Letztere hat vor kurzem ein Upgrade erfahren, dabei wurde der 3D-Speicher durch eine neue Version mit nunmehr 48 statt 32... [mehr]

Crucial MX300 SSD mit 750 GB und 3D-NAND im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CRUCIAL-MX300-750GB/TEASER

Crucial meldet sich zurück und packt mit der MX300 aktuelle Speichertechnologie in ein 2,5-Zoll-Laufwerk. Den Anfang macht dabei ein einziges Modell mit einer ungewöhnlichen Speicherkapazität von 750 GB, das gegen die Samsung SSD 850 EVO und andere Mainstream-Laufwerke bestehen soll. Die... [mehr]

Samsung SSD 850 EVO mit neuem 48 Layer 3D-NAND im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SAMSUNG-850EVO-48/TEASER

Bereits vor einiger Zeit hat Samsung den nächsten Schritt in der Fertigung von NAND-Speicher angekündigt, nämlich die Produktion von 3D-NAND mit 48 Layern. Dieser soll jetzt in der Samsung SSD 850 EVO zum Einsatz kommen, wobei sich der Produktname nicht ändert, die Bestände werden also nach... [mehr]

OCZ Trion 150 SSD mit 240 GB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/OCZ-TRION-150/TEASER

Letztes Jahr hat OCZ mit der Trion 100 eine SSD auf TLC-Basis für preisbewusste Käufer auf den Markt gebracht. Nach etwas über einem halben Jahr erfährt die Trion nun ein Update in Form der OCZ Trion 150, bei der weiterhin TLC-Speicher von Toshiba zum Einsatz kommt, der jetzt allerdings in 15... [mehr]

NVMe-SSD Samsung 960 PRO mit 512 GB und 2 TB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SAMSUNG-960-PRO/TEASER

Die Samsung SSD 950 PRO hat bis heute unsere Benchmark-Tabelle als schnellste SSD angeführt. Konkurrenz bekommt sie jetzt aus eigenem Haus in Form des Nachfolgers 960 PRO. Dabei handelt es sich um mehr als ein kosmetisches Update, denn Samsungs neuste M.2-SSD mit NVMe-Interface ist insbesondere... [mehr]

Toshiba OCZ RD400 SSD mit NVMe im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/TOSHIBA-OCZ-RD400/TEASER

Auch Toshiba steigt jetzt mit der OCZ RD400 SSD in die Königsklasse der schnellen Halbleiter-Laufwerke mit NVMe-Interface ein. Mit einem PCI-Express-Interface der dritten Generation und vier Lanes verspricht Toshiba eine Performance von bis zu 2.600 MB/s beim Lesen und 1.600 MB/s beim Schreiben,... [mehr]