> > > > OCZ kündigt günstige SandForce-SSD Onyx 2 an

OCZ kündigt günstige SandForce-SSD Onyx 2 an

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

oczDer Hersteller OCZ präsentiert mit der Onyx-2-Baureihe den Nachfolger der Onyx-Baureihe. Im Gegensatz zum Vorgänger setzt die Onyx 2 nicht mehr auf einen Indilinx-Chip sondern auf einen SandForce-Controller. Die eingebauten MLC-NAND-Flashchips sollen laut Hersteller die sequentiellen Transferraten von 270 MB/s beim Lesen und 265 MB/s beim Schreiben erreichen können. Auf die Funktion TRIM muss der Nutzer ebenfalls nicht verzichten. Laut Datenblatt liegt die MTBF (Mean Time Between Failures) bei 1,5 Millionen Stunden. Zunächst sollen die Speicherkapazitäten mit 120 und 240 GB auf den Markt kommen. Laut Ryan Petersen, CEO von OCZ Technology, wolle man dabei exzellente Performance mit niedrigerem Preis pro Gigabyte als vergleichbare SSDs auf dem Markt kombinieren. Die 2,5 Zoll SSD wird bei den Maßen von 99,8 x 69,63 x 9,3 mm ein Gewicht von 81 Gramm haben.

ocz_onyx2

Die OCZ Onyx 2 soll in den nächsten Tagen im Handel erhältlich sein. Das 120-GB-Modell soll für rund 180 Euro und das 240-GB-Modell für 400 Euro den Besitzer wechseln. Beide Varianten sind bereits in unserem Preisvergleich gelistet aber noch nicht lieferbar.

 Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (83)

#74
customavatars/avatar81637_1.gif
Registriert seit: 05.01.2008

Admiral
Beiträge: 12276
v2 nehmen!
#75
customavatars/avatar19950_1.gif
Registriert seit: 24.02.2005

Gefreiter
Beiträge: 51
Ich hätt' zwei konkrete Fragen zur Onyx2:

1. Unterstützt der verbaute Sandforce 1200 Controller manuelles Trim (für XP)?

2. Die Onyx2 hat doch zusätzliche Hardware zur AES-Verschlüsselung verbaut. Ist das wirklich "echtes" AES 256 oder wurde da gemogelt?


Würde mich sehr über eine Antwort freuen.
#76
customavatars/avatar8689_1.gif
Registriert seit: 02.01.2004
Südhessen
Redakteur
Moderator
Beiträge: 10072
1. Nein
2. Definiere "echt"
#77
customavatars/avatar19950_1.gif
Registriert seit: 24.02.2005

Gefreiter
Beiträge: 51
Danke DoubleJ.

Ich hatte irgendwo aufgeschnappt, dass es Fälle gibt, in denen mit AES geworben wird, obwohl dann tatsächlich eine schwächere Verschlüsselung verwendet wird.
#78
customavatars/avatar37027_1.gif
Registriert seit: 17.03.2006
Österreich
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 456
hat jemand schon ne Onyx2?
bin grad am überlegen, ob es eine Vertex2 oder onyx2 wird
letztere gibt es für günstige159,90€
#79
customavatars/avatar34574_1.gif
Registriert seit: 01.02.2006
Hessen\LDK
Moderator
Beiträge: 40074
die onyx2 gibt es doch noch gar nicht zu kaufen...
#80
customavatars/avatar37027_1.gif
Registriert seit: 17.03.2006
Österreich
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 456
ja du hast schon recht, aber bis weihnachten sollte sie doch lieferbar sein
#81
customavatars/avatar34574_1.gif
Registriert seit: 01.02.2006
Hessen\LDK
Moderator
Beiträge: 40074
weiß nicht, ob es schon einen termin gibt.
bis dahin kann sich preislich aber sicher noch was tun.
#82
Registriert seit: 18.08.2008

Leutnant zur See
Beiträge: 1082
Meint ihr die SSD Preise werden bis Januar um mehr als 20% nachgeben?
Denke stark über den kauf der Vertex2 Extended nach.
#83
customavatars/avatar81637_1.gif
Registriert seit: 05.01.2008

Admiral
Beiträge: 12276
klar werden sie das. sie werden auch nach januar fallen! ich habe grad meine vertex2 120gb gekauft. warten kann man immer :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung SSD 750 EVO im Test - die neue Einsteiger-Klasse?

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SAMSUNG-750-EVO/TEASER

Samsung gehört zu den Standardempfehlungen, wenn es um SSDs geht, sowohl im Highend-Bereich mit der Samsung SSD 950 PRO als auch im Mainstream-Bereich mit der 850 EVO. Letztere hat vor kurzem ein Upgrade erfahren, dabei wurde der 3D-Speicher durch eine neue Version mit nunmehr 48 statt 32... [mehr]

Crucial MX300 SSD mit 750 GB und 3D-NAND im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CRUCIAL-MX300-750GB/TEASER

Crucial meldet sich zurück und packt mit der MX300 aktuelle Speichertechnologie in ein 2,5-Zoll-Laufwerk. Den Anfang macht dabei ein einziges Modell mit einer ungewöhnlichen Speicherkapazität von 750 GB, das gegen die Samsung SSD 850 EVO und andere Mainstream-Laufwerke bestehen soll. Die... [mehr]

Samsung SSD 850 EVO mit neuem 48 Layer 3D-NAND im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SAMSUNG-850EVO-48/TEASER

Bereits vor einiger Zeit hat Samsung den nächsten Schritt in der Fertigung von NAND-Speicher angekündigt, nämlich die Produktion von 3D-NAND mit 48 Layern. Dieser soll jetzt in der Samsung SSD 850 EVO zum Einsatz kommen, wobei sich der Produktname nicht ändert, die Bestände werden also nach... [mehr]

OCZ Trion 150 SSD mit 240 GB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/OCZ-TRION-150/TEASER

Letztes Jahr hat OCZ mit der Trion 100 eine SSD auf TLC-Basis für preisbewusste Käufer auf den Markt gebracht. Nach etwas über einem halben Jahr erfährt die Trion nun ein Update in Form der OCZ Trion 150, bei der weiterhin TLC-Speicher von Toshiba zum Einsatz kommt, der jetzt allerdings in 15... [mehr]

NVMe-SSD Samsung 960 PRO mit 512 GB und 2 TB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SAMSUNG-960-PRO/TEASER

Die Samsung SSD 950 PRO hat bis heute unsere Benchmark-Tabelle als schnellste SSD angeführt. Konkurrenz bekommt sie jetzt aus eigenem Haus in Form des Nachfolgers 960 PRO. Dabei handelt es sich um mehr als ein kosmetisches Update, denn Samsungs neuste M.2-SSD mit NVMe-Interface ist insbesondere... [mehr]

Toshiba OCZ RD400 SSD mit NVMe im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/TOSHIBA-OCZ-RD400/TEASER

Auch Toshiba steigt jetzt mit der OCZ RD400 SSD in die Königsklasse der schnellen Halbleiter-Laufwerke mit NVMe-Interface ein. Mit einem PCI-Express-Interface der dritten Generation und vier Lanes verspricht Toshiba eine Performance von bis zu 2.600 MB/s beim Lesen und 1.600 MB/s beim Schreiben,... [mehr]