> > > > Intel bringt aktualisierte Firmware für Postville-SSDs

Intel bringt aktualisierte Firmware für Postville-SSDs

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

intel3Intels neue Postville-SSDs haben sich nicht nur durch ihre gute Performance einen Namen gemacht, sondern auch durch verschiedene Fehler in der Firmware, die teils sogar zu Datenverlust führen konnten. Jetzt gibt es eine neue Firmware für die Intel-SSDs der X25-M- und X18-M-Reihe auf 34-nm-Flash-Basis. Sie steht ab sofort in der Revision 2CV102HD zum Download bereit und soll einige Verbesserungen mit sich bringen. Aus den Release-Notes geht nicht klar hervor, ob die jüngsten Probleme mit der TRIM-Funktion unter Windows 7 behoben wurden, die bei der vorherigen Firmware auftraten. Es ist jedoch stark davon auszugehen. Die ältere Revision (2CV102HA) wurde hingegen von Intel zurückgenommen.

Unbeeinflusst von dem "TRIM-Bug", zeigte sich die X25-M-SSD der zweiten Generation in unserem Test von ihrer besten Seite und verdiente sich unseren "Hardwareluxx Excellent Hardware Award".

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (17)

#8
Registriert seit: 24.04.2007

Matrose
Beiträge: 26
@gamefreaktegel: Klick mal auf Download Firmware da steht, deshalb funktionierts:This firmware update tool provides the latest firmware for the following Intel SSDs in all capacities:
- Intel® X25-M/X18-M SATA SSD on 50nm (black case) - updates to FW version 8820
- Intel® X25-E SATA SSD on 50nm (black case) - updates to FW version 8850
- Intel® X25-M/X18-M SATA SSD on 34nm (silver case) - updates to FW version 02HD
und @ Horsi lt CMD Befehl von pSyKoOlo hab ich nun TRIM eingeschaltet denn
DisableDeleteNotify=0
#9
Registriert seit: 02.02.2006

The Bitcher
Beiträge: 6140
Hab 2 80er erfolgreich geflasht, leider mit Datenverlust. Konnte mein Raid0 System nicht mehr starten und auch ein Aufspielen eines Backups wollte nicht funktionieren. Neuinstallation klappte ohne Probleme.

Leider ist die Performance im Raid0 niedriger.
Daher rate ich bei der alten Firmware zu bleiben (gab ja keine Probleme damit seither), da Trim ja sowieso nicht im Raid funktioniert.
#10
customavatars/avatar9021_1.gif
Registriert seit: 20.01.2004
Oberpalz
Bootsmann
Beiträge: 613
Wie ist das jetzt mit TRIM?

Mit cmd den Befehl eingegeben, ja ist an !

Hab meine SSD mit AHCI am laufen.
Den Intel Matrix Storage hab ich installiert.

Funktioniert dann TRIM oder muß ich den Matrix einfach wieder deinstallieren ?
#11
customavatars/avatar29585_1.gif
Registriert seit: 09.11.2005
Rhein-Main-Gebiet
Kapitän zur See
Beiträge: 3927
Hm, eine Changelog oder Infos über Änderungen von der 2CV102HA zur 2CV102HD sind wirklich nicht verfügbar? Frage mich, ob es überhaupt nötig ist, das Update zu fahren, wenn bereits die HA läuft...
#12
customavatars/avatar8689_1.gif
Registriert seit: 02.01.2004
Südhessen
Redakteur
Moderator
Beiträge: 10072
Zitat Fischi12345;13451341
Den Intel Matrix Storage hab ich installiert.

Schlecht, denn dann funktioniert TRIM nicht...
#13
customavatars/avatar7658_1.gif
Registriert seit: 26.10.2003
Allgäu
Admiral
Beiträge: 10543
Zitat tomsen78;13451038
Hab 2 80er erfolgreich geflasht, leider mit Datenverlust. Konnte mein Raid0 System nicht mehr starten und auch ein Aufspielen eines Backups wollte nicht funktionieren. Neuinstallation klappte ohne Probleme.

Leider ist die Performance im Raid0 niedriger.
Daher rate ich bei der alten Firmware zu bleiben (gab ja keine Probleme damit seither), da Trim ja sowieso nicht im Raid funktioniert.


Ja hast denn die beiden SSD´s bevor du se wieder in ein array gepackt hast gecleant mit zb Sanitary Erase?
Wenn nicht wundert es mich nicht das se eher langsamer als schneller sind
#14
Registriert seit: 02.02.2006

The Bitcher
Beiträge: 6140
Hatte ich nicht gemacht stimmt. Dennoch, ich habe mehrmals ein Backup aufgespielt und die Werte waren immer gleich, keine nennenswerten Einbrüche. Jetzt aber dennoch ein wenig, auch wenn es nicht spürbar ist, nur messbar.

Seltsam auch, beim booten zeigt mir der Intel ICH9R Bootscreen einen Bereich an der rosa gefärbt ist. Falls ich einen Foto zur Hand hab mache ich ein Bild davon.
#15
Registriert seit: 20.02.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 200
Zitat gamefreaktegel;13450060
Wie hast du es denn geschafft eine Firmware für die X25-M auf eine -E zu bügeln?

Die Firmware ist ja für alle, daher wars mir egal, was da stand - hatte bis zum Intel gelesen. Und stimmt - TRIM nicht für X-25E seh ich grad. Wundert mich allerdings n bissl. Hatte das voll übersehen.

Zitat

Das zeigt auch nur, ob TRIM vom OS gesendet wird, oder eben nicht. Es zeigt nicht, ob die SSD damit auch etwas anfangen kann.


Danach hatte er ja gefragt; ist aber korrekt, was du sagt. Ob TRIM wirklich läuft, sieht man an den Leistungsdaten. Eben vorher/nacher-Test machen oder sich an die angepriesenen Geschwindigkeiten halten.

GreEtz pSy
#16
customavatars/avatar9021_1.gif
Registriert seit: 20.01.2004
Oberpalz
Bootsmann
Beiträge: 613
Zitat DoubleJ;13451407
Schlecht, denn dann funktioniert TRIM nicht...


Reicht es den Intel Matrix Storage einfach zu deinstallieren, neustart und gut ist es ?
Werden die Treiber von Windows 7 wieder übernommen ?
#17
Registriert seit: 18.06.2007

Matrose
Beiträge: 29
Yep.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung SSD 750 EVO im Test - die neue Einsteiger-Klasse?

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SAMSUNG-750-EVO/TEASER

Samsung gehört zu den Standardempfehlungen, wenn es um SSDs geht, sowohl im Highend-Bereich mit der Samsung SSD 950 PRO als auch im Mainstream-Bereich mit der 850 EVO. Letztere hat vor kurzem ein Upgrade erfahren, dabei wurde der 3D-Speicher durch eine neue Version mit nunmehr 48 statt 32... [mehr]

Crucial MX300 SSD mit 750 GB und 3D-NAND im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CRUCIAL-MX300-750GB/TEASER

Crucial meldet sich zurück und packt mit der MX300 aktuelle Speichertechnologie in ein 2,5-Zoll-Laufwerk. Den Anfang macht dabei ein einziges Modell mit einer ungewöhnlichen Speicherkapazität von 750 GB, das gegen die Samsung SSD 850 EVO und andere Mainstream-Laufwerke bestehen soll. Die... [mehr]

Samsung SSD 850 EVO mit neuem 48 Layer 3D-NAND im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SAMSUNG-850EVO-48/TEASER

Bereits vor einiger Zeit hat Samsung den nächsten Schritt in der Fertigung von NAND-Speicher angekündigt, nämlich die Produktion von 3D-NAND mit 48 Layern. Dieser soll jetzt in der Samsung SSD 850 EVO zum Einsatz kommen, wobei sich der Produktname nicht ändert, die Bestände werden also nach... [mehr]

OCZ Trion 150 SSD mit 240 GB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/OCZ-TRION-150/TEASER

Letztes Jahr hat OCZ mit der Trion 100 eine SSD auf TLC-Basis für preisbewusste Käufer auf den Markt gebracht. Nach etwas über einem halben Jahr erfährt die Trion nun ein Update in Form der OCZ Trion 150, bei der weiterhin TLC-Speicher von Toshiba zum Einsatz kommt, der jetzt allerdings in 15... [mehr]

NVMe-SSD Samsung 960 PRO mit 512 GB und 2 TB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SAMSUNG-960-PRO/TEASER

Die Samsung SSD 950 PRO hat bis heute unsere Benchmark-Tabelle als schnellste SSD angeführt. Konkurrenz bekommt sie jetzt aus eigenem Haus in Form des Nachfolgers 960 PRO. Dabei handelt es sich um mehr als ein kosmetisches Update, denn Samsungs neuste M.2-SSD mit NVMe-Interface ist insbesondere... [mehr]

Toshiba OCZ RD400 SSD mit NVMe im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/TOSHIBA-OCZ-RD400/TEASER

Auch Toshiba steigt jetzt mit der OCZ RD400 SSD in die Königsklasse der schnellen Halbleiter-Laufwerke mit NVMe-Interface ein. Mit einem PCI-Express-Interface der dritten Generation und vier Lanes verspricht Toshiba eine Performance von bis zu 2.600 MB/s beim Lesen und 1.600 MB/s beim Schreiben,... [mehr]