> > > > Logitechs Multi-Device-Maus M720 Triathlon steuert bis zu drei Geräte

Logitechs Multi-Device-Maus M720 Triathlon steuert bis zu drei Geräte

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

logitech logo

Die zweite IFA-Neuheit von Logitech neben den beiden lautlosen Mäusen M330 Silent Plus und M220 Silent ist die Multi-Device-Maus M720 Triathlon.

Logitech reagiert damit darauf, dass viele Nutzer zwischen Geräten mit unterschiedlichen Betriebssystemen wechseln. Die ergonomisch geformte M720 Triathlon kann nicht nur mit Windows, Mac OS, Chrome OS, Android und Linux genutzt werden, sie lässt sich auch mit bis zu drei Geräten gleichzeitig verbinden. Der Wechsel zwischen den unterschiedlichen Geräten erfolgt dann per Knopfdruck. Zur Verbindung dient wahlweise Logitechs Unifying-Receiver oder Bluetooth. Mit einer AA-Batterie können bis zu zwei Jahre Laufzeit erreicht werden. Hervorgehoben werden außerdem ein besonders schnelles Scrollrad und ein stabiles Design mit der Auslegung auf 10 Millionen Klicks. 

Über die Logitech-Seite kann die M720 Triathlon ab sofort für 69,99 Euro bestellt werden. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 4.5

Tags

Kommentare (7)

#1
Registriert seit: 30.08.2008
Lübeck
Bootsmann
Beiträge: 526
Na endlich auf sowas warte ich schon länger, jetzt fehlt nur noch die Tastatur dazu. Habs ehrlich nicht verstanden , warum bisher niemand sowas auf den Markt bringt, denn viele haben schon mehr als einen Rechner,Smart TV etc. zu Hause und mit Umschaltern geht auch nicht immer.
#2
Registriert seit: 20.02.2014

Hauptgefreiter
Beiträge: 154
Innovation und neue Ideen gibt es also doch noch. Wahnsinn.
Und dann auch noch von Logitech, hab ich kaum mehr für möglich gehalten...
#3
customavatars/avatar44401_1.gif
Registriert seit: 07.08.2006
Aachen
Hauptgefreiter
Beiträge: 246
nutze schon lange synergy (Software) anstelle - funktioniert richtig gut fuer Maus und auch Tastatur
#4
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Korvettenkapitän
Beiträge: 2388
Warum sollte ich das Geld für die Maus ausgeben, wenn es das gleiche in der MX Master gibt?
#5
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4375
Zitat RainbowCrash;24881811
Warum sollte ich das Geld für die Maus ausgeben, wenn es das gleiche in der MX Master gibt?

Weil die M720 günstiger ist.
BTW: Warum muss ich dir das überhaupt erzählen?:)
#6
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Korvettenkapitän
Beiträge: 2388
Im Moment liegt die MX Master beim gleichen Preis wie die UVP der M720, deswegen meine ich ;)

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
#7
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 3669
@RainbowCrash: Die UVP der MX Master lag aber auch mal wesentlich höher. Logitech sieht die M720 selbst als günstigere Alternative zur MX Master. Die Maus passt übrigen funktional und auch optisch ganz gut zur K780 und wird auf der IFA damit ausgestellt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Logitech G502 Proteus Spectrum - die tunable RGB-Gaming-Maus im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LOGITECH_G502_PROTEUS_SPECTRUM/LOGITECH_G502_PROTEUS_SPECTRUM_LOGO

Unter den rein kabelgebundenen Mäusen ist die G502 Logitechs Gaming Top-Modell. Wir wollen im Test herausfinden, ob die Maus in der RGB-Variante Proteus Spectrum sich auch vor die Flaggschiffe der Konkurrenz setzen kann.     Logitech hatte bei der Entwicklung der G502 einen großen... [mehr]

Corsair K70 RGB RAPIDFIRE im Test - exklusiv mit Cherry MX Speed

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CORSAIR_K70_RGB_RAPIDFIRE/CORSAIR_K70_RGB_RAPIDFIRE_LOGO

Bisher waren Cherry MX Red die Standardempfehlung für reaktionsfordernde, schnelle Spiele. Doch Cherry hat auf Basis der MX Red Switches entwickelt, die beim Spielen den entscheidenden Geschwindigkeitsvorteil bringen sollen - Cherry MX Speed. Vorerst werden die beschleunigten Switches exklusiv in... [mehr]

Logitech G810 Orion Spectrum im Test - Wenig Ausstattung für viel Geld

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LOGITECH_G810/LOGITECH_G810-TEASER

Die Logitech G810 Orion Spectrum ist der jüngste Streich aus der Gaming-Serie des Schweizer Anbieters. Dabei kommt die mechanische Tastatur wieder mit den für Logitech exklusiven Romer-G-Switches daher, wartet anders das die G910 aber mit einer ausgesprochen schlichten Optik auf. Unser Test... [mehr]

Corsair M65 PRO RGB im Kurztest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CORSAIR_M65_PRO_RGB/CORSAIR_M65_PRO_RGB_LOGO

Corsairs M65 RGB erfreut sich bei Spielern einiger Beliebtheit. Der eingesetzte Lasersensor ist aber nicht jedermanns Sache. Für manch kritischen Nutzer könnte die neu vorgestellte M65 PRO RGB mit optischem Sensor eine Alternative sein. Obwohl bei diesem Modell kein Lasersensor eingesetzt wird,... [mehr]

Cooler Master MasterKeys Pro L RGB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/COOLER_MASTER_MASTERKEYS_PRO_L/COOLER_MASTER_MASTERKEYS_PRO_L_LOGO

Cooler Master setzt auf RGB-Beleuchtung. Für die MasterKeys Pro hat das Unternehmen die Cherry MX-Switches sogar so angepasst, dass sie besonders große und helle LEDs aufnehmen können. Doch nicht nur mit der auffälligen Beleuchtung soll die in zwei Größen erhältliche Tastatur Gamerherzen... [mehr]

Lesertest: Testet die ASUS ROG Spatha!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Nachdem die ASUS ROG Spatha auf der DreamHack 2016 in Leipzig ihr Deutschland-Debüt gab, dürfen wenige Wochen später nun auch unsere Leser die neue Gaming-Maus ausprobieren. Mit ihren insgesamt zwölf Tasten richtet sie sich hauptsächlich an Spieler, die überwiegend MMO-Titel wie Diablo 3,... [mehr]