> > > > Logitech G Pro Gaming Mouse: Ein Werkzeug für eSportler

Logitech G Pro Gaming Mouse: Ein Werkzeug für eSportler

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Logitech new 2015

Logitech konnte den PMW-336x-Sensor als PMW-3366 zwar eine Weile exklusiv einsetzen, seitdem andere Hersteller ebenfalls PMW-3360-Mäuse anbieten, wächst aber der Konkurrenzdruck. Man reagiert darauf, in dem die Produktpalette verbreitert wird. Mit der G Pro Gaming Mouse kommt eine Maus auf den Markt, die sich explizit an eSportler richtet. 

Im Vergleich zur G502 wird die G Pro deutlich abgespeckt. Das aufwändige, ergonomische Design weicht einem schlichten und funktionalen Aussehen, das abgesehen von der Tastenbelegung symmetrisch ausfällt. Damit steht die G Pro in der Tradition von G100 und G100s. Zugleich wird die Maus drastisch abgespeckt. Anders als die G502 bringt sie nicht über 120 g auf die Waage, sondern gehört mit knapp 85 g zu den Leichtgewichten am Markt. Dafür fallen zwar einige Features weg, doch die meisten eSportler dürften auf Ausstattungsmerkmale wie Gewichtssystem oder Dual-Modus-Scrollrad leicht verzichten können. 

Wichtiger dürfte ihnen ohnehin sein, was unter der Haube steckt. Und dort setzt Logitech wieder auf den optischen PMW-3366-Sensor mit bis zu 12.000 DPI. Auch ein interner Speicher fehlt nicht. Dadurch können die Einstellungen in der Maus hinterlegt und das Eingabegerät einfach an unterschiedlichen Rechnern genutzt werden, ohne dass erst eine Software installiert werden müsste. Mit Software ist es dann aber möglich, Profile anzupassen, die sechs Tasten frei zu belegen oder auch das RGB-Beleuchtungssystem zu konfigurieren. Unter den Haupttasten kommen nicht nur Switches mit einer Lebensdauer von 20 Millionen Clicks zum Einsatz, sondern auch eine speziell erweiterte Tastenfederspannung für eine gleichmäßigere Rückmeldung beider Maustasten. 

Der Verkauf der G Pro soll laut Pressemeldung noch im August starten, die Produktseite gibt hingegen den 10. September als Verkaufsstart an. In jedem Fall ruft Logitech eine UVP von 79,99 Euro auf.

Social Links

Kommentare (34)

#25
customavatars/avatar21196_1.gif
Registriert seit: 26.03.2005

Korvettenkapitän
Beiträge: 2078
Keine Ahnung was da gemacht wurde aber die Pro ist noch ein Stück präziser als die G303. Liegt auch super in der Hand, definitiv die beste Maus derzeit für ihren Zweck.(Meiner bescheidenen Meinung nach, was auch sonst :)
#26
customavatars/avatar161856_1.gif
Registriert seit: 16.09.2011
Steiermark
Leutnant zur See
Beiträge: 1110
Finde die Form der G100 besser als die der G Pro, die beidseitige Verjüngung nach unten macht für mich irgendwie keinen Sinn, dadurch hält man die Maus irgendwie verkrampfter, vor allem beim Daumen, bei der G100 liegt zumindest bei mir dank der Form der Daumen auf der ganzen Länge komplett auf bzw wird durch die Form gestützt was bei der G Pro nicht der Fall ist, Side Buttons könnten auch ein Stück weiter hinten sein - als Vergleich bei der G502 erreiche ich selbst den vorderen Side-Button noch perfekt, bei der G Pro nicht mehr, finde ich komisch da die Maus doch erheblich kleiner ist - schade drum.
#27
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 14881
Also ich hab nun die G-Pro. Der Sensor ist wirklich ne Wucht, allerdings passt mein Palm Grip bei der Form garnicht, werde wohl zur Razer Deathadder Chroma wechseln.
#28
customavatars/avatar25322_1.gif
Registriert seit: 24.07.2005
DE
Korvettenkapitän
Beiträge: 2446
Zitat Thrawn.;24906469
allerdings passt mein Palm Grip bei der Form garnicht


G403 Prodigy?
#29
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 14881
Sehr interessante Alternative, Danke !
Habse mir mal bestellt.

Nutze ja die Deathadder seit dem ersten Modell 2008, leider ist der Sensor meiner 3,5G Deathadder nichso pralle.
Der der ADNS 3988 Sensor der Deathadder Chroma sollja auch fehlerfrei und sehr gut sein, wenn auch nicht ganz so gut wie der PMW 3366 von Logitech

Fehlerfreie Sensoren: Der Guide zum besten Maus-Sensor

Einzig umständlicher als bei Razer find ich die DPI Einstellungen bei Logitech. Statt wie bei Razer mit Druck aufs Mausrad die DPI genau zu justieren kann ich bei Logitech nur Grobe DPI Stufen definieren und auf Knopfdruck wechseln..

Wenn jemand meine neuwertige G-Pro möchte.
[url=http://geizhals.de/logitech-g-pro-gaming-mouse-910-004856-a1493240.html]Logitech G Pro Gaming Mouse Preisvergleich [/url

[url]http://www.hardwareluxx.de/community/f168/neue-logitech-g-pro-gaming-maus-ovp-1134421.html#post24906612[/url]

80 Euro bei Geizhals excl und noch nicht erhältlich.

Der Sensor und die Maus sind geil, die Form passt einfach bei meinem Palmgrip nicht.
#30
customavatars/avatar20706_1.gif
Registriert seit: 13.03.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 6475
Hi,
ich nutze die Deathadder schon viele Jahre, wie du.
Zuerst die blaue mit 1800dpi, dann die blaue mit 3500dpi (erste nach flashen defekt, dann Ersatz dorch respawn modell) und zuletzt die DA 2013.
Nun habe ich bei Logitech letzte Woche mit Coupons die G403 bestellt.
Heute kam sie an.

Erster Eindruck, toll.
Ist nach vielen Versuchen wohl die erste andere Maus, die mir auch gut in der Hand liegt.

Ist eine sichere Form, kann ich im 1-3-1 oder 1-2-2 Griff packen. (DA2013 lieber mit 1-3-1, die G403 lieber mit 1-2-2)
Palmgrip, 18x10cm Hand.

Gewicht auf meiner Waage: 87g ohne Gewicht, 97g mit Gewicht. Das 10g-Gewicht wiegt auf meiner Waage auch 10g, also ist sie hinreichend genau.
Meine Deathadder 2013 wiegt genau 100g.

Zurück zur G403:
Tasten klicken viel genauer, definierter als bei der Deathadder.
Scrollrad ist leiser.
Kabel ist dicker als bei der DA.


#31
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 14881
Meine G403 istja auch unterwegs, schade nur das der IFa Gutschein nichtmehr ging. Hab leider nur die G Pro News auf CB gesehen und diese dann bestellt..

Wie findest du den Sensor ?
#32
customavatars/avatar20706_1.gif
Registriert seit: 13.03.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 6475
Zum Sensor kann ich noch gar viel sagen. In Windows ist mir nichts Negatives aufgefallen. Gespielt habe ich noch nicht damit.

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk
#33
customavatars/avatar161856_1.gif
Registriert seit: 16.09.2011
Steiermark
Leutnant zur See
Beiträge: 1110
Zitat karod3;24911506
Zum Sensor kann ich noch gar viel sagen. In Windows ist mir nichts Negatives aufgefallen. Gespielt habe ich noch nicht damit.

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk


Hier gehts eigentlich um die G Pro auch wenn es der gleiche Sensor ist...
#34
Registriert seit: 16.10.2016

Matrose
Beiträge: 1
Wer das Geld übrig hat dem empfehle ich die Zowie FK1. Die Maus liegt einfach mega gut in der Hand und ist auch super für Linkshänder geeignet.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Logitech G502 Proteus Spectrum - die tunable RGB-Gaming-Maus im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LOGITECH_G502_PROTEUS_SPECTRUM/LOGITECH_G502_PROTEUS_SPECTRUM_LOGO

Unter den rein kabelgebundenen Mäusen ist die G502 Logitechs Gaming Top-Modell. Wir wollen im Test herausfinden, ob die Maus in der RGB-Variante Proteus Spectrum sich auch vor die Flaggschiffe der Konkurrenz setzen kann.     Logitech hatte bei der Entwicklung der G502 einen großen... [mehr]

Corsair K70 RGB RAPIDFIRE im Test - exklusiv mit Cherry MX Speed

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CORSAIR_K70_RGB_RAPIDFIRE/CORSAIR_K70_RGB_RAPIDFIRE_LOGO

Bisher waren Cherry MX Red die Standardempfehlung für reaktionsfordernde, schnelle Spiele. Doch Cherry hat auf Basis der MX Red Switches entwickelt, die beim Spielen den entscheidenden Geschwindigkeitsvorteil bringen sollen - Cherry MX Speed. Vorerst werden die beschleunigten Switches exklusiv in... [mehr]

Logitech G810 Orion Spectrum im Test - Wenig Ausstattung für viel Geld

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LOGITECH_G810/LOGITECH_G810-TEASER

Die Logitech G810 Orion Spectrum ist der jüngste Streich aus der Gaming-Serie des Schweizer Anbieters. Dabei kommt die mechanische Tastatur wieder mit den für Logitech exklusiven Romer-G-Switches daher, wartet anders das die G910 aber mit einer ausgesprochen schlichten Optik auf. Unser Test... [mehr]

Corsair M65 PRO RGB im Kurztest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CORSAIR_M65_PRO_RGB/CORSAIR_M65_PRO_RGB_LOGO

Corsairs M65 RGB erfreut sich bei Spielern einiger Beliebtheit. Der eingesetzte Lasersensor ist aber nicht jedermanns Sache. Für manch kritischen Nutzer könnte die neu vorgestellte M65 PRO RGB mit optischem Sensor eine Alternative sein. Obwohl bei diesem Modell kein Lasersensor eingesetzt wird,... [mehr]

Cooler Master MasterKeys Pro L RGB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/COOLER_MASTER_MASTERKEYS_PRO_L/COOLER_MASTER_MASTERKEYS_PRO_L_LOGO

Cooler Master setzt auf RGB-Beleuchtung. Für die MasterKeys Pro hat das Unternehmen die Cherry MX-Switches sogar so angepasst, dass sie besonders große und helle LEDs aufnehmen können. Doch nicht nur mit der auffälligen Beleuchtung soll die in zwei Größen erhältliche Tastatur Gamerherzen... [mehr]

Lesertest: Testet die ASUS ROG Spatha!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Nachdem die ASUS ROG Spatha auf der DreamHack 2016 in Leipzig ihr Deutschland-Debüt gab, dürfen wenige Wochen später nun auch unsere Leser die neue Gaming-Maus ausprobieren. Mit ihren insgesamt zwölf Tasten richtet sie sich hauptsächlich an Spieler, die überwiegend MMO-Titel wie Diablo 3,... [mehr]