> > > > ausgepackt & angefasst: Rapoo VPRO V900

ausgepackt & angefasst: Rapoo VPRO V900

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hardwareluxx news new

Um auch das Gaming-Segment bedienen zu können, hat das chinesische Unternehmen Rapoo gleich ein eigenes Gaming-Label begründet. Als erstes Produkt des VPRO-Labels wurde auf der Gamescom die V900 präsentiert, eine hochgezüchtete Spielermaus mit Lasersensor.

In der vergangenen Woche erreichte uns ein Testsample, das wir im ausgepackt & angefasst-Video vorstellen möchten. Die V900 wurde um einen Lasersensor entwickelt, der mit 8.200 DPI auflöst, eine Beschleunigung von bis zu 30 G und eine Abtastgeschwindigkeit von maximal 3,8 m/sek. ermöglicht. Die Lift-off Distance (LOD) kann zwischen 1 und 5 mm gewählt werden. Auch die Abtastrate lässt sich einstellen, maximal werden 1.000 Hz unterstützt.

Für die Haupttasten vertraut Rapoo auf bewährte Omron-Switches. Zusätzlich gibt es zwei Daumentasten, eine Taste zum Wechsel der DPI-Stufe und eine Taste zum Profilwechsel. Weil Rapoo einen ARM-Chips und Speicher integriert, können per Software fünf verschiedene Profile hinterlegt werden. Auch das Anlegen von Makros ist möglich. Über die Software lässt sich außerdem das RGB-Beleuchtungssystem mit seinen 16 Millionen Farben steuern. Für ein Gamingprodukt fällt die V900 aber gerade bei deaktivierter Beleuchtung eigentlich recht dezent aus. Für den europäischen Markt wurde die Maus übrigens noch einmal überarbeitet und der ursprünglich glatte Kunststoff mit einer wertigeren Oberflächenbeschichtung versehen. 

Die Rapoo V900 ist bisher zwar noch nicht lieferbar, der Verkaufspreis ist aber bereits bekannt: Die Spielermaus wird demnach 59 Euro kosten. 

 
  Rapoo VPRO V900
Sensor Typ:
Lasersensor
Abtastrate:
max. 8.200 DPI
Beschleunigung:
max. 30 G
Max. Abtastgeschwindigkeit:
3,8 m/sek. (1500 ips)
Switches:
OMRON (Hauptswitches)
Zusätzliche Tasten:
2 = Daumen; 1 = Topcover; 1 = Boden
Design / Features:
RGB-Beleuchtung; Speicher für fünf Profile, Makro-Editor 
Gleitfüße:
vier Gleitflächen
Kabel:
1,8 Meter, gesleevt, vergoldeter USB 2.0-Anschluss
Abmessungen:
69 x 124 x 40 Millimeter
Gewicht:
115 Gramm
Preis:
59 Euro (UVP)

Social Links

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Logitech G502 Proteus Spectrum - die tunable RGB-Gaming-Maus im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LOGITECH_G502_PROTEUS_SPECTRUM/LOGITECH_G502_PROTEUS_SPECTRUM_LOGO

Unter den rein kabelgebundenen Mäusen ist die G502 Logitechs Gaming Top-Modell. Wir wollen im Test herausfinden, ob die Maus in der RGB-Variante Proteus Spectrum sich auch vor die Flaggschiffe der Konkurrenz setzen kann.     Logitech hatte bei der Entwicklung der G502 einen großen... [mehr]

Corsair K70 RGB RAPIDFIRE im Test - exklusiv mit Cherry MX Speed

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CORSAIR_K70_RGB_RAPIDFIRE/CORSAIR_K70_RGB_RAPIDFIRE_LOGO

Bisher waren Cherry MX Red die Standardempfehlung für reaktionsfordernde, schnelle Spiele. Doch Cherry hat auf Basis der MX Red Switches entwickelt, die beim Spielen den entscheidenden Geschwindigkeitsvorteil bringen sollen - Cherry MX Speed. Vorerst werden die beschleunigten Switches exklusiv in... [mehr]

Logitech G810 Orion Spectrum im Test - Wenig Ausstattung für viel Geld

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LOGITECH_G810/LOGITECH_G810-TEASER

Die Logitech G810 Orion Spectrum ist der jüngste Streich aus der Gaming-Serie des Schweizer Anbieters. Dabei kommt die mechanische Tastatur wieder mit den für Logitech exklusiven Romer-G-Switches daher, wartet anders das die G910 aber mit einer ausgesprochen schlichten Optik auf. Unser Test... [mehr]

Corsair M65 PRO RGB im Kurztest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CORSAIR_M65_PRO_RGB/CORSAIR_M65_PRO_RGB_LOGO

Corsairs M65 RGB erfreut sich bei Spielern einiger Beliebtheit. Der eingesetzte Lasersensor ist aber nicht jedermanns Sache. Für manch kritischen Nutzer könnte die neu vorgestellte M65 PRO RGB mit optischem Sensor eine Alternative sein. Obwohl bei diesem Modell kein Lasersensor eingesetzt wird,... [mehr]

Cooler Master MasterKeys Pro L RGB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/COOLER_MASTER_MASTERKEYS_PRO_L/COOLER_MASTER_MASTERKEYS_PRO_L_LOGO

Cooler Master setzt auf RGB-Beleuchtung. Für die MasterKeys Pro hat das Unternehmen die Cherry MX-Switches sogar so angepasst, dass sie besonders große und helle LEDs aufnehmen können. Doch nicht nur mit der auffälligen Beleuchtung soll die in zwei Größen erhältliche Tastatur Gamerherzen... [mehr]

Lesertest: Testet die ASUS ROG Spatha!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Nachdem die ASUS ROG Spatha auf der DreamHack 2016 in Leipzig ihr Deutschland-Debüt gab, dürfen wenige Wochen später nun auch unsere Leser die neue Gaming-Maus ausprobieren. Mit ihren insgesamt zwölf Tasten richtet sie sich hauptsächlich an Spieler, die überwiegend MMO-Titel wie Diablo 3,... [mehr]