> > > > Tastatur "Keyboard 4" für Vielschreiber und Spieler kommt in den Handel

Tastatur "Keyboard 4" für Vielschreiber und Spieler kommt in den Handel

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hardwareluxx news newKunden haben beim Kauf einer neuen Tastatur viel Auswahl und mit dem "Keyboard 4" kommt nun noch ein weiteres Modell in den Handel. Die Tastatur ist laut Hersteller vor allem für Vielschreiber sowie Spieler entwickelt worden. Zudem werden je nach Nutzer verschiedene Versionen zur Auswahl stehen. Die erste Version des Keyboard 4 wird mit der Zusatzbezeichnung "Blue" verkauft. Dabei setzt diese Variante auf Cherry MX-Tastenschalter, wodurch der Nutzer beim Schreiben in lautes und spürbares Klicken als Rückmeldung erhält.

Zudem wird auch die Variante "Brown" zur Auswahl stehen. Bei dieser Version sollen die Tasten beim Schreiben besonders leise bleiben und keinen unnötigen Lärm erzeugen. Außerdem wird bei beiden Versionen der Gehäuseboden verstärkt, sodass beim Tippen keine Vibrationen entstehen und somit das Schreibgefühl verbessert werden soll.

Die Tasten des Keyboard 4 werden aus eloxiertem Aluminium bestehen und um die Tastenbeschriftungen robuster zu gestalten, werden diese nicht aufgedruckt sondern mit einem Laser eingraviert. Auf einen Lautstärkeregler am oberen rechten Rand muss der Nutzer ebenfalls nicht verzichten und auch zwei USB-3.0-Ports werden bereitstehen.

Die Preise des Keyboard 4 liegen bei 170 Euro für die Blue-Version und 173 Euro für die Brown-Version. 

z000001-image

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar67292_1.gif
Registriert seit: 02.07.2007
Hessen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1543
Sieht ganz cool aus. Und wie viele Tasten können hier gleichzeitig gedrückt/betätigt werden?
Mich nervt es nämlich, dass bei der Logitech Illuminated nur 3 Tasten gleichzeitig drücken kann.

Ach so, gibt es die auch mit beleuteten Tasten ?
http://www.daskeyboard.com/
#2
Registriert seit: 22.01.2014

Korvettenkapitän
Beiträge: 2415
@Basti3k: die Tastatur hat NKEY-Roll-Over
liegt wohl daran, dass sie mit einem USB 3.0 Anschluss daher kommt.
Nur ist an der Tastatur kein extra Anschluss.
Jetzt stellt sich mir die Frage, sobald ich jetzt einen USB 3.0 Stick an die Tastatur anschließe, oder sogar zwei: hab ich dann immer noch NKEY-Roll-Over?!
#3
customavatars/avatar169480_1.gif
Registriert seit: 06.02.2012

Bootsmann
Beiträge: 528
Die Aluminium-Tasten sind schon ein schicken Alleinstellungs-Merkmal. Hat soweit ich weiss kaum ein Hersteller
#4
customavatars/avatar172838_1.gif
Registriert seit: 11.04.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 4566
...bisschen teuer, oder?
#5
Registriert seit: 22.03.2011

Matrose
Beiträge: 24
Wo habt Ihr denn her, dass die TASTEN aus Aluminium sind? Ich sehe nur, dass das "top panel" aus Alu ist...
#6
Registriert seit: 20.12.2008

Bootsmann
Beiträge: 734
170€?!
Soviel würde ich niemals für eine Tastatur ausgeben.
Bin allgemein jemand der eher billig Tastaturen kauft.. auch wenn ich da den Rahmen leider etwas zu breit finde.

Hatte einmal eine 50€ Tastatur aus Alu, glaube von Speedlink.. die war nach nem ~halben Jahr kaputt.
#7
customavatars/avatar122961_1.gif
Registriert seit: 09.11.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 932
Für 170,- bekommt man sicherlich besseres...
#8
customavatars/avatar117354_1.gif
Registriert seit: 29.07.2009
Neuss
Kapitän zur See
Beiträge: 3441
Zitat FloGo;22233762
170€?!
Soviel würde ich niemals für eine Tastatur ausgeben.
Bin allgemein jemand der eher billig Tastaturen kauft.. auch wenn ich da den Rahmen leider etwas zu breit finde.

Hatte einmal eine 50€ Tastatur aus Alu, glaube von Speedlink.. die war nach nem ~halben Jahr kaputt.


Das wirst du bei der Tastatur nicht schaffen. Cherry MX und so. Die Alu Tastatur von Speedlink hatte ich mir damals auch mal angesehen. Billigster Rotz. Die haben da einfach eine Aluschale über das Kunststoffgehäuse geklebt.
170 Euro sind für die Tastatur absolut ok. Ist halt ein DAS Keyboard. Die fangen bei der Herstellerseite auch irgendwo bei 140 Dollar an. Die 169 Dollar die jetzt die neue kostet wird auch mal fallen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Logitech G502 Proteus Spectrum - die tunable RGB-Gaming-Maus im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LOGITECH_G502_PROTEUS_SPECTRUM/LOGITECH_G502_PROTEUS_SPECTRUM_LOGO

Unter den rein kabelgebundenen Mäusen ist die G502 Logitechs Gaming Top-Modell. Wir wollen im Test herausfinden, ob die Maus in der RGB-Variante Proteus Spectrum sich auch vor die Flaggschiffe der Konkurrenz setzen kann.     Logitech hatte bei der Entwicklung der G502 einen großen... [mehr]

Corsair K70 RGB RAPIDFIRE im Test - exklusiv mit Cherry MX Speed

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CORSAIR_K70_RGB_RAPIDFIRE/CORSAIR_K70_RGB_RAPIDFIRE_LOGO

Bisher waren Cherry MX Red die Standardempfehlung für reaktionsfordernde, schnelle Spiele. Doch Cherry hat auf Basis der MX Red Switches entwickelt, die beim Spielen den entscheidenden Geschwindigkeitsvorteil bringen sollen - Cherry MX Speed. Vorerst werden die beschleunigten Switches exklusiv in... [mehr]

Logitech G810 Orion Spectrum im Test - Wenig Ausstattung für viel Geld

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LOGITECH_G810/LOGITECH_G810-TEASER

Die Logitech G810 Orion Spectrum ist der jüngste Streich aus der Gaming-Serie des Schweizer Anbieters. Dabei kommt die mechanische Tastatur wieder mit den für Logitech exklusiven Romer-G-Switches daher, wartet anders das die G910 aber mit einer ausgesprochen schlichten Optik auf. Unser Test... [mehr]

Corsair M65 PRO RGB im Kurztest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CORSAIR_M65_PRO_RGB/CORSAIR_M65_PRO_RGB_LOGO

Corsairs M65 RGB erfreut sich bei Spielern einiger Beliebtheit. Der eingesetzte Lasersensor ist aber nicht jedermanns Sache. Für manch kritischen Nutzer könnte die neu vorgestellte M65 PRO RGB mit optischem Sensor eine Alternative sein. Obwohl bei diesem Modell kein Lasersensor eingesetzt wird,... [mehr]

Cooler Master MasterKeys Pro L RGB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/COOLER_MASTER_MASTERKEYS_PRO_L/COOLER_MASTER_MASTERKEYS_PRO_L_LOGO

Cooler Master setzt auf RGB-Beleuchtung. Für die MasterKeys Pro hat das Unternehmen die Cherry MX-Switches sogar so angepasst, dass sie besonders große und helle LEDs aufnehmen können. Doch nicht nur mit der auffälligen Beleuchtung soll die in zwei Größen erhältliche Tastatur Gamerherzen... [mehr]

Lesertest: Testet die ASUS ROG Spatha!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Nachdem die ASUS ROG Spatha auf der DreamHack 2016 in Leipzig ihr Deutschland-Debüt gab, dürfen wenige Wochen später nun auch unsere Leser die neue Gaming-Maus ausprobieren. Mit ihren insgesamt zwölf Tasten richtet sie sich hauptsächlich an Spieler, die überwiegend MMO-Titel wie Diablo 3,... [mehr]