> > > > CES 2013: Neues Gaming-Equipment aus Corsairs Vengeance-Serie

CES 2013: Neues Gaming-Equipment aus Corsairs Vengeance-Serie

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Corsair LogoCorsairs Vengeance-Serie umfasst verschiedenstes Gaming-Equipment - neben Speicherriegeln gibt es auch Eingabegeräte, Gehäuse und Headsets. Zur CES wurde das Line-up runderneuert und eine Vielzahl von neuen Produkten vorgestellt.

Im September 2011 überraschte Corsair mit ersten eigenen Eingabegeräten. Die Mäuse Vengeance M60 und Vengeance M90 und die beiden Tastaturen Vengeance K60 und Vengeance K90 mit mechanischen Tasten sprechen durchaus auch ambitionierte Spieler an. Doch schon jetzt gibt es Nachfolger. Als neue Tastatur wurde die Vengeance K95 präsentiert. Angelehnt an die K90 kombiniert die K95 ein hochwertiges Aluminium-Gehäuse mit Cherry MX Red-Schaltern. Beim neuen Modell bieten jetzt selbst die Funktions- und die 18 Makrotasten diese hochwertigen Switches. Alle Tasten werden individuell beleuchtet, dafür gibt es vier Intensitätsstufen. Die Lichtprofile und die Makros können im internen Speicher hinterlegt werden. Außerdem bietet die Vengeance K 95 Anti-Ghosting, 20-Key Rollover und eine Abtastrate von 1 ms.

K95 angle

Auch bei den Mäusen gibt es Nachwuchs. Vengeance M95 und M65 setzen auf den Avago Technologies ADNS-9800 LaserStream-Gaming-Sensor mit 8200 DPI. Im Vergleich zur Vorversion wurde die Auflösung um 30 Prozent gesteigert. Dadurch sollen die Mäuse noch präziser arbeiten. Corsair setzt wie bei der Tastatur auf ein Aluminiumgehäuse und auf hochwertige und robuste Tasten. Während die Vengeance M95 mit ihren 15 programmierbaren Tasten und Makro-Funktionalität vor allem MMOG-Spieler ansprechen soll, richtet sich die M65 an Shooter-Spieler. Sie bietet eine spezielle Sniper-Taste, die in einen hochpräzisen Modus umschaltet.

M95 white viewB lit

M65 black viewC LIT

Passend zu den neuen Mäusen gibt es mit dem MM600 auch ein neues Mauspad. Auch für das Pad wird auf Aluminium zurückgegriffen, und zwar auf 3 mm dickes. Die beiden Polymer-Oberflächen wurden unterschiedlich gestaltet. Die Seite mit der glatten Textur ist optimal für schnelle Bewegungen, die stärker texturierte Seite soll mehr Kontrolle bieten. Das MM600 soll besonders gut mit den Laser-Sensoren der Corsair-Mäuse harmonieren.

Schließlich wird der Vengeance-Serie noch ein Software-Update spendiert. Das Vengeance 2000 Wireless Gaming-Headset untertstützt dadurch Dolby Headphone 2.0. Der Treiber soll im Februar öffentlich gemacht werden.

Die beiden Mäuse und das Mauspad will Corsair noch im Januar in den Handel bringen. Die M95 wird 79,99 Dollar kosten, die M65 ist hingegen 10 Dollar billiger. Für das MM600 werden 39,99 Dollar fällig. Für die Vengeance K95-Gaming-Tastatur gibt es nur eine unkonkrete Zeitangabe - im Frühjahr ist mit Verfügbarkeit zu rechnen. Der Preis der mechanischen Tastatur soll bei 149,99 Dollar liegen.

Alle News zur CES 2013 finden sich auf unserer Übersichtsseite.

Social Links

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3221
Das Keyboard sieht ja mal sehr schick aus, aber die Mäuse .. die gehen ja mal gar nicht.
#2
customavatars/avatar101549_1.gif
Registriert seit: 28.10.2008
Gotha
Leutnant zur See
Beiträge: 1112
Finde beides sehr schick...
#3
customavatars/avatar172621_1.gif
Registriert seit: 06.04.2012
Bremen
Korvettenkapitän
Beiträge: 2205
Ich hab die K90 und die M60,und bin mit beiden sehr zufrieden,Liegen gut in der hat,und die Funktionen sind auch klasse
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Logitech G502 Proteus Spectrum - die tunable RGB-Gaming-Maus im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LOGITECH_G502_PROTEUS_SPECTRUM/LOGITECH_G502_PROTEUS_SPECTRUM_LOGO

Unter den rein kabelgebundenen Mäusen ist die G502 Logitechs Gaming Top-Modell. Wir wollen im Test herausfinden, ob die Maus in der RGB-Variante Proteus Spectrum sich auch vor die Flaggschiffe der Konkurrenz setzen kann.     Logitech hatte bei der Entwicklung der G502 einen großen... [mehr]

Corsair K70 RGB RAPIDFIRE im Test - exklusiv mit Cherry MX Speed

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CORSAIR_K70_RGB_RAPIDFIRE/CORSAIR_K70_RGB_RAPIDFIRE_LOGO

Bisher waren Cherry MX Red die Standardempfehlung für reaktionsfordernde, schnelle Spiele. Doch Cherry hat auf Basis der MX Red Switches entwickelt, die beim Spielen den entscheidenden Geschwindigkeitsvorteil bringen sollen - Cherry MX Speed. Vorerst werden die beschleunigten Switches exklusiv in... [mehr]

Logitech G810 Orion Spectrum im Test - Wenig Ausstattung für viel Geld

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LOGITECH_G810/LOGITECH_G810-TEASER

Die Logitech G810 Orion Spectrum ist der jüngste Streich aus der Gaming-Serie des Schweizer Anbieters. Dabei kommt die mechanische Tastatur wieder mit den für Logitech exklusiven Romer-G-Switches daher, wartet anders das die G910 aber mit einer ausgesprochen schlichten Optik auf. Unser Test... [mehr]

Corsair M65 PRO RGB im Kurztest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CORSAIR_M65_PRO_RGB/CORSAIR_M65_PRO_RGB_LOGO

Corsairs M65 RGB erfreut sich bei Spielern einiger Beliebtheit. Der eingesetzte Lasersensor ist aber nicht jedermanns Sache. Für manch kritischen Nutzer könnte die neu vorgestellte M65 PRO RGB mit optischem Sensor eine Alternative sein. Obwohl bei diesem Modell kein Lasersensor eingesetzt wird,... [mehr]

Cooler Master MasterKeys Pro L RGB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/COOLER_MASTER_MASTERKEYS_PRO_L/COOLER_MASTER_MASTERKEYS_PRO_L_LOGO

Cooler Master setzt auf RGB-Beleuchtung. Für die MasterKeys Pro hat das Unternehmen die Cherry MX-Switches sogar so angepasst, dass sie besonders große und helle LEDs aufnehmen können. Doch nicht nur mit der auffälligen Beleuchtung soll die in zwei Größen erhältliche Tastatur Gamerherzen... [mehr]

Lesertest: Testet die ASUS ROG Spatha!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Nachdem die ASUS ROG Spatha auf der DreamHack 2016 in Leipzig ihr Deutschland-Debüt gab, dürfen wenige Wochen später nun auch unsere Leser die neue Gaming-Maus ausprobieren. Mit ihren insgesamt zwölf Tasten richtet sie sich hauptsächlich an Spieler, die überwiegend MMO-Titel wie Diablo 3,... [mehr]