> > > > Roccat Gaming-Maus Lua Tri-Button ab sofort im Handel

Roccat Gaming-Maus Lua Tri-Button ab sofort im Handel

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

roccatDer Hersteller Roccat hat heute via Pressemitteilung die Verfügbarkeit der Gaming-Maus Lua Tri-Button bekannt gegeben. Die Käufer können sich auf einen neuen Nager im schmalen Design freuen und müssen dabei trotzdem nicht auf die aktuelle Technik verzichten. Laut Hersteller wurde die Maus vor allem für den Einsteigerbereich entwickelt und soll durch das Design einer klassischen 3-Tasten-Maus sowohl für Links- als auch für Rechthänder geeignet sein. Der verbaute R2 Pro Optic Sensor bietet zudem eine präzise Abtastung und kann über sieben verschiedene Einstellungen zwischen 250 und 2000 dpi arbeiten. Zudem erhöhen die No-Sweat Seitenflächen sowie die Soft-Touch Oberfläche die Haptik und somit soll der Nager auch im Komfort punkten.

Wie bei Roccat üblich, kommen nur hochwertige Omron-Switches zum Einsatz und durch die PTFE Mausfüße soll das Gleiten über verschiedene Oberflächen kein Problem darstellen. Natürlich wird die Maus auch mit der entsprechenden Software ausgeliefert und so kann im Treiber zum Beispiel die Auflösung eingestellt werden sowie Lichtoptionen für das Arctic-Blue leuchtende Roccat-Logo verändert werden.

Die Roccat Lua Tri-Button ist wie bereits erwähnt ab sofort im Handel erhältlich und wechselt dort für etwa 25 Euro ihren Besitzer. 

roccat lua 01

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 12.01.2011

Obergefreiter
Beiträge: 70
Eigentlich eine interessante Maus für Leute die nur eine etwas bessere Maus wollen aber keine Hardcore Gamer sind... Statt PTFE kann man auch Teflon schreiben, dass ist unter dem gemeinen Volk wohl umgänglicher auch wenn es nur der Markenname eines Herstellers von PTFE ist...
#2
customavatars/avatar147562_1.gif
Registriert seit: 14.01.2011

Bootsmann
Beiträge: 539
Fuer 25€ wirklich nett!
#3
customavatars/avatar135514_1.gif
Registriert seit: 01.06.2010

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 393
Zitat paul1508;19770224
Eigentlich eine interessante Maus für Leute die nur eine etwas bessere Maus wollen aber keine Hardcore Gamer sind...


Ich sehe das eher umgekehrt. Nur im Hardcore-Gaming Bereich und vielleicht für Laptops sind 3-Tasten Mäuse noch akzeptabel.
Denn für alles was nicht Gaming ist sind Daumentasten unglaublich praktisch. Ich würde jeden Arbeits oder Internet-PC mit 5-Tasten Maus konfigurieren, das ist komfortabler und produktiver.
#4
Registriert seit: 17.03.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1146
Habe gelesen, dass der Sensor nur beo 500DPI brauchbar ist...schade.
#5
Registriert seit: 24.07.2009

Gefreiter
Beiträge: 54
Zitat SSJ;19812056
Habe gelesen, dass der Sensor nur beo 500DPI brauchbar ist...schade.


Nein, das kann man so nicht sagen. Bei 1750 und 2000 kanner natürlich nciht z.B. einer Savu (oder anderen 3090 Maus) das Wasser reichen, kostet aber ja auch fast nur die Hälfte.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Logitech G502 Proteus Spectrum - die tunable RGB-Gaming-Maus im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LOGITECH_G502_PROTEUS_SPECTRUM/LOGITECH_G502_PROTEUS_SPECTRUM_LOGO

Unter den rein kabelgebundenen Mäusen ist die G502 Logitechs Gaming Top-Modell. Wir wollen im Test herausfinden, ob die Maus in der RGB-Variante Proteus Spectrum sich auch vor die Flaggschiffe der Konkurrenz setzen kann.     Logitech hatte bei der Entwicklung der G502 einen großen... [mehr]

Corsair K70 RGB RAPIDFIRE im Test - exklusiv mit Cherry MX Speed

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CORSAIR_K70_RGB_RAPIDFIRE/CORSAIR_K70_RGB_RAPIDFIRE_LOGO

Bisher waren Cherry MX Red die Standardempfehlung für reaktionsfordernde, schnelle Spiele. Doch Cherry hat auf Basis der MX Red Switches entwickelt, die beim Spielen den entscheidenden Geschwindigkeitsvorteil bringen sollen - Cherry MX Speed. Vorerst werden die beschleunigten Switches exklusiv in... [mehr]

Logitech G810 Orion Spectrum im Test - Wenig Ausstattung für viel Geld

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LOGITECH_G810/LOGITECH_G810-TEASER

Die Logitech G810 Orion Spectrum ist der jüngste Streich aus der Gaming-Serie des Schweizer Anbieters. Dabei kommt die mechanische Tastatur wieder mit den für Logitech exklusiven Romer-G-Switches daher, wartet anders das die G910 aber mit einer ausgesprochen schlichten Optik auf. Unser Test... [mehr]

Corsair M65 PRO RGB im Kurztest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CORSAIR_M65_PRO_RGB/CORSAIR_M65_PRO_RGB_LOGO

Corsairs M65 RGB erfreut sich bei Spielern einiger Beliebtheit. Der eingesetzte Lasersensor ist aber nicht jedermanns Sache. Für manch kritischen Nutzer könnte die neu vorgestellte M65 PRO RGB mit optischem Sensor eine Alternative sein. Obwohl bei diesem Modell kein Lasersensor eingesetzt wird,... [mehr]

Cooler Master MasterKeys Pro L RGB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/COOLER_MASTER_MASTERKEYS_PRO_L/COOLER_MASTER_MASTERKEYS_PRO_L_LOGO

Cooler Master setzt auf RGB-Beleuchtung. Für die MasterKeys Pro hat das Unternehmen die Cherry MX-Switches sogar so angepasst, dass sie besonders große und helle LEDs aufnehmen können. Doch nicht nur mit der auffälligen Beleuchtung soll die in zwei Größen erhältliche Tastatur Gamerherzen... [mehr]

Lesertest: Testet die ASUS ROG Spatha!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Nachdem die ASUS ROG Spatha auf der DreamHack 2016 in Leipzig ihr Deutschland-Debüt gab, dürfen wenige Wochen später nun auch unsere Leser die neue Gaming-Maus ausprobieren. Mit ihren insgesamt zwölf Tasten richtet sie sich hauptsächlich an Spieler, die überwiegend MMO-Titel wie Diablo 3,... [mehr]