> > > > Noch eine teure Touchscreen-Tastatur: Razer DeathStalker Ultimate

Noch eine teure Touchscreen-Tastatur: Razer DeathStalker Ultimate

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

razerPassend zur Gamescom (wir berichteten) wird aktuell einiges an neuer Gamer-Hardware vorgestellt. Heute Vormittag konnten wir über das Mad Catz S.T.R.I.K.E.7 Professional Gaming Keyboard berichten, eine 300-Dollar-Tastatur mit Touchscreen und modularem Aufbau. Zwischenzeitlich hat Razer mit dem DeathStalker Ultimate ein ähnlich ausgefallenes und nur wenig günstigeres Keybard präsentiert.

Die Tastatur bietet ebenfalls einen Touchscreen, in diesem Fall mit 4,05 Zoll Diagonale. Er nimmt den Platz des Num Pads ein. Oberhalb des Touchscreens gibt es noch zehn Tasten, die jeweils über ein Display verfügen. Für das Design dieser Elemente wurde auf die Switchblade-Benutzeroberfläche zurückgegriffen, die von Razers ungewöhnlichem Gamer-Notebook Blade bekannt ist (wir berichteten). Razer möchte mit der Kombination aus Touchscreen und Display-Tasten für eine neue Spiel-Erfahrung sorgen.

Für den Touchscreen gibt es bereits eine Reihe von angepassten Apps - vom Game Timer über eine Screenshot-App bis hin zu Social Network-Diensten. Außerdem stellt Razer Profile für einige Spiele wie Battlefield 3 bereit.

Die regulären Tasten der DeathStalker Ultimate verfügen über Tastenkappen im Chiclet-Stil und eine dreifarbige Beleuchtung. Sie können mit bis zu zehn gleichzeitigen Tasteneingaben umgehen. Außerdem verfügt die Tastatur über eine fest angebrachte Handballenauflage. Im deutschsprachigen Razer-Store ist die DeathStalker Ultimate noch nicht verfügbar. Der US-Store benennt zumindest einen Preis: mit mit 249,99 Dollar soll Razers Touchscreen-Tastatur immerhin 50 Dollar günstiger als das Modell von Mad Catz werden. 

razer eathstalker-02

Social Links

Kommentare (34)

#25
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 45374
Meine "Gamer" Tastatur ist auch beleuchtet, hat nen Touchscreen und ist ne Funktastatur und kostet nur ~ 40 € und nennt sich Saitek Eclipse Wireless. Für den Preis TOP !
#26
customavatars/avatar96479_1.gif
Registriert seit: 07.08.2008
Erlangen
(V)_|•,,,•|_(V)
Beiträge: 7536
Bin ich der Einzige, der nicht auf den Nummernblock verzichten möchte?
#27
customavatars/avatar72703_1.gif
Registriert seit: 12.09.2007

RS-Fahrer
Beiträge: 6511
Brauchste auch nicht ... der ist nach wie vor an gleicher Stelle, nur eben als Touch-Numpad ...
#28
customavatars/avatar96479_1.gif
Registriert seit: 07.08.2008
Erlangen
(V)_|•,,,•|_(V)
Beiträge: 7536
Ist natürlich super um blind irgendwelche Zahlenkolonnen einzugeben :rolleyes:
#29
customavatars/avatar72703_1.gif
Registriert seit: 12.09.2007

RS-Fahrer
Beiträge: 6511
Machste als Gamer natürlich auch häufig ... lol

Gesendet von meinem HTC One X mit der Hardwareluxx App
#30
Registriert seit: 14.08.2007

Hauptgefreiter
Beiträge: 223
Mir gefällt die Tastatur. Hät ich 250€ übrig würd ich sie mir auch kaufen. Und wem sie nicht gefällt der soll halt die Finger davon lassen
#31
customavatars/avatar15294_1.gif
Registriert seit: 16.11.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 4260
Ab wann soll die den Lieferbar sein !?
hieß doch September oder ?

kann man die schon Vorbestellen !=

MFG
#32
customavatars/avatar15294_1.gif
Registriert seit: 16.11.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 4260
So sie ist in razer Shop verfügbar aber leider nur im us Layout

Hoffe da kommt noch eine deutsche !

Mfg
#33
customavatars/avatar15294_1.gif
Registriert seit: 16.11.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 4260
Nie wieder Razor habe die Tastatur storniert und warte schon seit fast 2 Wochen auf mein Geld !
Leider ist Razor auch nicht gut zu erreichen !
Habe nun den käuferschutz von Paypal eingeleitet !
Sowas gab es bei logitech nicht
#34
customavatars/avatar47876_1.gif
Registriert seit: 24.09.2006
Plettenberg
Fregattenkapitän
Beiträge: 3015
Bei Windows 7 funzt die Tasta mit der Synapse 2.0 ordentlich.
Bei Windows 8 funzt die Tasta mit der Synapse 2.0 nicht richtig. FN+F2 (Volume lauter machen) z.B funzt nicht, wenn es mal geht dann nur sporadisch.
In Spielen geht's gar nicht. Naja sonst bin ich eigentlich sehr zufrieden mit der Tasta. Auch wenn sie sehr teuer war und nur rubberdome Tasten hat.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Logitech G502 Proteus Spectrum - die tunable RGB-Gaming-Maus im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LOGITECH_G502_PROTEUS_SPECTRUM/LOGITECH_G502_PROTEUS_SPECTRUM_LOGO

Unter den rein kabelgebundenen Mäusen ist die G502 Logitechs Gaming Top-Modell. Wir wollen im Test herausfinden, ob die Maus in der RGB-Variante Proteus Spectrum sich auch vor die Flaggschiffe der Konkurrenz setzen kann.     Logitech hatte bei der Entwicklung der G502 einen großen... [mehr]

Corsair K70 RGB RAPIDFIRE im Test - exklusiv mit Cherry MX Speed

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CORSAIR_K70_RGB_RAPIDFIRE/CORSAIR_K70_RGB_RAPIDFIRE_LOGO

Bisher waren Cherry MX Red die Standardempfehlung für reaktionsfordernde, schnelle Spiele. Doch Cherry hat auf Basis der MX Red Switches entwickelt, die beim Spielen den entscheidenden Geschwindigkeitsvorteil bringen sollen - Cherry MX Speed. Vorerst werden die beschleunigten Switches exklusiv in... [mehr]

Logitech G810 Orion Spectrum im Test - Wenig Ausstattung für viel Geld

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LOGITECH_G810/LOGITECH_G810-TEASER

Die Logitech G810 Orion Spectrum ist der jüngste Streich aus der Gaming-Serie des Schweizer Anbieters. Dabei kommt die mechanische Tastatur wieder mit den für Logitech exklusiven Romer-G-Switches daher, wartet anders das die G910 aber mit einer ausgesprochen schlichten Optik auf. Unser Test... [mehr]

Corsair M65 PRO RGB im Kurztest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CORSAIR_M65_PRO_RGB/CORSAIR_M65_PRO_RGB_LOGO

Corsairs M65 RGB erfreut sich bei Spielern einiger Beliebtheit. Der eingesetzte Lasersensor ist aber nicht jedermanns Sache. Für manch kritischen Nutzer könnte die neu vorgestellte M65 PRO RGB mit optischem Sensor eine Alternative sein. Obwohl bei diesem Modell kein Lasersensor eingesetzt wird,... [mehr]

Cooler Master MasterKeys Pro L RGB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/COOLER_MASTER_MASTERKEYS_PRO_L/COOLER_MASTER_MASTERKEYS_PRO_L_LOGO

Cooler Master setzt auf RGB-Beleuchtung. Für die MasterKeys Pro hat das Unternehmen die Cherry MX-Switches sogar so angepasst, dass sie besonders große und helle LEDs aufnehmen können. Doch nicht nur mit der auffälligen Beleuchtung soll die in zwei Größen erhältliche Tastatur Gamerherzen... [mehr]

Lesertest: Testet die ASUS ROG Spatha!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Nachdem die ASUS ROG Spatha auf der DreamHack 2016 in Leipzig ihr Deutschland-Debüt gab, dürfen wenige Wochen später nun auch unsere Leser die neue Gaming-Maus ausprobieren. Mit ihren insgesamt zwölf Tasten richtet sie sich hauptsächlich an Spieler, die überwiegend MMO-Titel wie Diablo 3,... [mehr]