> > > > Eclipse Litetouch: Preis und Verfügbarkeit bekannt

Eclipse Litetouch: Preis und Verfügbarkeit bekannt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hardwareluxx_news_newDas Litetouch-Keyboard von Eclipse wurde erstmals auf der CES 2010 vorgestellt. Mit einem Touch-LCD-Panel an der Stelle, an der sich üblicherweise der Numblock befindet, soll es mit Spezialfunktionen glänzen. Frei konfigurierbare Tasten oder doch einfach nur ein Touch-Numblock? Ganz wie der Nutzer es wünscht, solange er mit Windows oder Mac OS arbeitet, denn für diese Systeme liefert der Hersteller entsprechende Treiber mit. Beleuchtete Tasten und ein edles Design sollen der Tastatur zum Erfolg verhelfen. Erscheinen soll das außergewöhnliche Keyboard noch im Frühling, der Preis beläuft sich auf 79 Euro für die verkabelte und 129 Euro für die kabellose Variante.

 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar85840_1.gif
Registriert seit: 25.02.2008
Stuttgart
Kapitänleutnant
Beiträge: 1816
kann man das touchpad auch als maus benutzen? Sieht auf jeden fall geil aus die tastatur!
#2
Registriert seit: 25.04.2010

Matrose
Beiträge: 0
*signed*

sieht echt hamma aus vill löst es meine Logitech G15 (alt) ab?
#3
Registriert seit: 05.12.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1470
G15 ablösen? Das Display ist für mich fast unersetzlich!
#4
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6620
Man konnte vorher auch ohne leben, kann ich jetzt noch ;)

Einen Nachteil sehe ich schon jetzt... Der Nummernblock als Touchpad, man fühlt also nicht, auf welcher Taste man gerade ist und muss daher entweder viel Glück haben (oder Können ^^), oder man stiert die ganze zeit drauf.

Bis zu einem bestimmten grad aber bestimmt Gewohnheit...
#5
Registriert seit: 13.05.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3728
Sehr interessant, vor allem da man 3 modi hat, Standard Zahlen, Mediatasten und man kann selbst seine Tasten da rein konfigurieren
Bunnyhopp müsste mit Tasten ohne Anschlag eigentlich ziemlich gut gehen :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Logitech G502 Proteus Spectrum - die tunable RGB-Gaming-Maus im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LOGITECH_G502_PROTEUS_SPECTRUM/LOGITECH_G502_PROTEUS_SPECTRUM_LOGO

Unter den rein kabelgebundenen Mäusen ist die G502 Logitechs Gaming Top-Modell. Wir wollen im Test herausfinden, ob die Maus in der RGB-Variante Proteus Spectrum sich auch vor die Flaggschiffe der Konkurrenz setzen kann.     Logitech hatte bei der Entwicklung der G502 einen großen... [mehr]

Corsair K70 RGB RAPIDFIRE im Test - exklusiv mit Cherry MX Speed

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CORSAIR_K70_RGB_RAPIDFIRE/CORSAIR_K70_RGB_RAPIDFIRE_LOGO

Bisher waren Cherry MX Red die Standardempfehlung für reaktionsfordernde, schnelle Spiele. Doch Cherry hat auf Basis der MX Red Switches entwickelt, die beim Spielen den entscheidenden Geschwindigkeitsvorteil bringen sollen - Cherry MX Speed. Vorerst werden die beschleunigten Switches exklusiv in... [mehr]

Logitech G810 Orion Spectrum im Test - Wenig Ausstattung für viel Geld

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LOGITECH_G810/LOGITECH_G810-TEASER

Die Logitech G810 Orion Spectrum ist der jüngste Streich aus der Gaming-Serie des Schweizer Anbieters. Dabei kommt die mechanische Tastatur wieder mit den für Logitech exklusiven Romer-G-Switches daher, wartet anders das die G910 aber mit einer ausgesprochen schlichten Optik auf. Unser Test... [mehr]

Corsair M65 PRO RGB im Kurztest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CORSAIR_M65_PRO_RGB/CORSAIR_M65_PRO_RGB_LOGO

Corsairs M65 RGB erfreut sich bei Spielern einiger Beliebtheit. Der eingesetzte Lasersensor ist aber nicht jedermanns Sache. Für manch kritischen Nutzer könnte die neu vorgestellte M65 PRO RGB mit optischem Sensor eine Alternative sein. Obwohl bei diesem Modell kein Lasersensor eingesetzt wird,... [mehr]

Cooler Master MasterKeys Pro L RGB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/COOLER_MASTER_MASTERKEYS_PRO_L/COOLER_MASTER_MASTERKEYS_PRO_L_LOGO

Cooler Master setzt auf RGB-Beleuchtung. Für die MasterKeys Pro hat das Unternehmen die Cherry MX-Switches sogar so angepasst, dass sie besonders große und helle LEDs aufnehmen können. Doch nicht nur mit der auffälligen Beleuchtung soll die in zwei Größen erhältliche Tastatur Gamerherzen... [mehr]

Lesertest: Testet die ASUS ROG Spatha!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Nachdem die ASUS ROG Spatha auf der DreamHack 2016 in Leipzig ihr Deutschland-Debüt gab, dürfen wenige Wochen später nun auch unsere Leser die neue Gaming-Maus ausprobieren. Mit ihren insgesamt zwölf Tasten richtet sie sich hauptsächlich an Spieler, die überwiegend MMO-Titel wie Diablo 3,... [mehr]