> > > > Microsoft stellt drei neue Mäuse mit BlueTrack-Technologie vor

Microsoft stellt drei neue Mäuse mit BlueTrack-Technologie vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Microsoft

Microsoft ist bekannterweisen nicht nur im Software-Geschäft aktiv, sondern betätigt sich seit Jahren auch als Hardwarehersteller, vor allem von Eingabegeräten. Mit BlueTrack setzen die Redmonder seit einiger Zeit auf eine Technologie, die die Vorteile von optischen und von Lasersensoren vereinen soll. Der eingesetzte Sensor nutzt blaues Licht, um relativ unabhängig von der vorhandenen Unterfläche arbeiten zu können.

Jetzt hat Microsoft gleich drei neue Mäuse vorgestellt, die allesamt Gebrauch von der BlueTrack-Technologie machen. Mit der "Comfort Mouse 4500" findet sich darunter auch die erste BlueTrack-Maus mit konventioneller Kabelanbindung. Die in Anthrazit gehaltene Maus kommt so ohne Batteriewechsel aus.

 

microsoft_comfort_4500

Daneben werden jedoch auch zwei kabellose Modelle auf den Markt kommen. Bei der "Wireless Mobile Mouse 2000" kann das USB-Verbindungsmodul in der Mausunterseite verstaut werden. Diese Maus hat eine reguläre Größe und wird ausschließlich in grau erhätlich sein.

 

microsoft_comfort_2000

Die "Wireless Mobile Mouse 3500" setzt schließlich auf ein kompaktes USB-Verbindungsmodul, das nicht einmal einen Zentimerter aus dem USB-Port herausragt und so z.B. auch unterwegs im Notebook belassen werden kann. Diese Maus wird es in den kreativ benannten Farben "Loch Ness Gray" und "Dragon Fruit Pink" geben, also in pink und in grau.

 

microsoft_comfort_3500

Die Markteinführung der drei Mäuse erfolgt gestaffelt: zuerst soll ab 3. März die "Wireless Mobile Mouse 2000" zu einem Preis von 24,99 Euro erhältlich werden. Am 17. März folgt die "Comfort Mouse 4500" mit einer UVP von 19,99 Euro. Und am 31. März kommt schließlich die "Wireless Mobile Mouse 3500" für 29,99 Euro. Bei letzterem Modell soll zum Verkaufsstart ein Shell-Tankgutschein in Höhe von 5 Euro beiligen - welchen Zusammenhang man zwischen einer PC-Maus und Kraftstoff sieht, erläutert Microsoft leider nicht.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar111159_1.gif
Registriert seit: 26.03.2009

Bootsmann
Beiträge: 642
\"welchen Zusammenhang man zwischen einer PC-Maus und Kraftstoff sieht, erläutert Microsoft leider nicht.\" Vllt vereinigen sich da grad paar lobbys, oder die monopolstellung ? is bestimmt ne verschwörung :D Bald muss man zum auto win7 kaufen, um weiter treibstoff zu bekommen ;)

Ne aber schöne mäuse, und vorallem recht günstig, hatte bis jetzt nie probs mit M$ mäusen
#2
customavatars/avatar30815_1.gif
Registriert seit: 05.12.2005
Aldebaran
Bootsmann
Beiträge: 735
die Comfort Mouse 4500 könnte dann ja der Nachfolger der IntellieMouse Optical sein, zumindest vom Design her.
#3
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5273
Bequem sieht die Maus wirklich aus. Mich würden Tests interessieren, ob dieses BlueTrack Zeugs wirklich was taugt.
#4
Registriert seit: 05.11.2007
Neckar-Odenwald Kreis
Fregattenkapitän
Beiträge: 2896
Hab mir letztens die wireless mouse 5000 mit Tastatur gekauft. Die hat auch blutrack, was gut funktioniert, bloß das scrollrad rastet leider nicht ein.
Mir war aber zum glück nur die tastatur wichtig.

Aber zu dem Presi der Nager kann man echt nichts sagen
#5
customavatars/avatar38249_1.gif
Registriert seit: 07.04.2006
Berlin-Neukölln
Leutnant zur See
Beiträge: 1270
Microsoft Mäuse und Tastaturen – BlueTrack-Technologie

schau dir mal die beiden Demos an . Wenn die Rauskommt werde ich mir bestimmt eine kaufen .Für den Preis !

mfg
#6
Registriert seit: 21.08.2008

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 411
Das sind wahrscheinlich die Daten

Mouse Tracking System
Microsoft-proprietary BlueTrack™ Technology

Imaging Rate
Dynamically adaptable to 8000 frames per second

X-Y Resolution
1000 points per inch (39.4 points per millimeter)

Tracking Speed
Up to 72 inches (1829 millimeters) per second
#7
Registriert seit: 05.12.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1471
Die sieht verdammt klein aus... ich will lieber ein Monster à la G5 von Logitech für meine Wurstfinger! Das blau reizt aber schon ein wenig zum kauf ;) Mal schauen wann Logitech damit um die Ecke kommt...
#8
Registriert seit: 21.08.2008

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 411
Comfort Mouse 4500 hat sie schon jemand? Brauch ne maus für mein Lappi
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Logitech G502 Proteus Spectrum - die tunable RGB-Gaming-Maus im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LOGITECH_G502_PROTEUS_SPECTRUM/LOGITECH_G502_PROTEUS_SPECTRUM_LOGO

Unter den rein kabelgebundenen Mäusen ist die G502 Logitechs Gaming Top-Modell. Wir wollen im Test herausfinden, ob die Maus in der RGB-Variante Proteus Spectrum sich auch vor die Flaggschiffe der Konkurrenz setzen kann.     Logitech hatte bei der Entwicklung der G502 einen großen... [mehr]

Corsair K70 RGB RAPIDFIRE im Test - exklusiv mit Cherry MX Speed

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CORSAIR_K70_RGB_RAPIDFIRE/CORSAIR_K70_RGB_RAPIDFIRE_LOGO

Bisher waren Cherry MX Red die Standardempfehlung für reaktionsfordernde, schnelle Spiele. Doch Cherry hat auf Basis der MX Red Switches entwickelt, die beim Spielen den entscheidenden Geschwindigkeitsvorteil bringen sollen - Cherry MX Speed. Vorerst werden die beschleunigten Switches exklusiv in... [mehr]

Logitech G810 Orion Spectrum im Test - Wenig Ausstattung für viel Geld

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LOGITECH_G810/LOGITECH_G810-TEASER

Die Logitech G810 Orion Spectrum ist der jüngste Streich aus der Gaming-Serie des Schweizer Anbieters. Dabei kommt die mechanische Tastatur wieder mit den für Logitech exklusiven Romer-G-Switches daher, wartet anders das die G910 aber mit einer ausgesprochen schlichten Optik auf. Unser Test... [mehr]

Corsair M65 PRO RGB im Kurztest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CORSAIR_M65_PRO_RGB/CORSAIR_M65_PRO_RGB_LOGO

Corsairs M65 RGB erfreut sich bei Spielern einiger Beliebtheit. Der eingesetzte Lasersensor ist aber nicht jedermanns Sache. Für manch kritischen Nutzer könnte die neu vorgestellte M65 PRO RGB mit optischem Sensor eine Alternative sein. Obwohl bei diesem Modell kein Lasersensor eingesetzt wird,... [mehr]

Cooler Master MasterKeys Pro L RGB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/COOLER_MASTER_MASTERKEYS_PRO_L/COOLER_MASTER_MASTERKEYS_PRO_L_LOGO

Cooler Master setzt auf RGB-Beleuchtung. Für die MasterKeys Pro hat das Unternehmen die Cherry MX-Switches sogar so angepasst, dass sie besonders große und helle LEDs aufnehmen können. Doch nicht nur mit der auffälligen Beleuchtung soll die in zwei Größen erhältliche Tastatur Gamerherzen... [mehr]

Lesertest: Testet die ASUS ROG Spatha!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Nachdem die ASUS ROG Spatha auf der DreamHack 2016 in Leipzig ihr Deutschland-Debüt gab, dürfen wenige Wochen später nun auch unsere Leser die neue Gaming-Maus ausprobieren. Mit ihren insgesamt zwölf Tasten richtet sie sich hauptsächlich an Spieler, die überwiegend MMO-Titel wie Diablo 3,... [mehr]