> > > > Microsoft stellt druckempfindliche Tastatur vor

Microsoft stellt druckempfindliche Tastatur vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

MicrosoftMicrosoft ist bekannt für die Entwicklung neuer Technologien, wie z.B. dem Surface-Tisch. Nun haben Teilnehmer des UIST Student Innovation-Contest einer herkömmlichen Tastatur einige Extra-Features beschert. So kann das Eingabegerät zwischen der Intensität der Tastenanschläge unterscheiden und damit einige Erleichterungen in der alltäglichen Arbeit bringen. Durch eine Membran, die zwischen 256 Druckstufen unterscheiden kann, ermöglicht diese Features. Groß- und Kleinschreibung könnte somit nicht mehr über die Shift-Taste geschehen, sondern durch längeres drücken einer Buchstaben-Taste. Ein Zeit-Vorteil wird dadurch wohl aber nicht gegeben sein. Aber auch andere Tasten könnten davon profitieren: die Entfernen-Taste könnte somit zwischen dem Löschen eines Zeichens, eines Wortes oder der ganzen Zeile unterscheiden. Ob die Tastatur jedoch jemals erscheinen wird, ist nicht bekannt. Es handelt sich bislang lediglich um einen Prototypen, der bei der Entwicklung neuer Bedienungsmöglichkeiten eingesetzt werden soll.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar16745_1.gif
Registriert seit: 23.12.2004
Niederrhein
Kapitän zur See
Beiträge: 3246
Und sofort schreibt dann ein Hirni eine Software, die ein Psychogramm von dir erstellt, mit dem dein Chef sehen kann, wie du grad drauf bist. :bigok:
#2
customavatars/avatar59005_1.gif
Registriert seit: 27.02.2007

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1343
Das wär doch mal was fps-games.
Wenn die denn unterstützt würden, könnte man sich mit der geschwinidigkeit bewegen, mit welcher kraft man die tasten drückt. :bigok:
#3
customavatars/avatar42081_1.gif
Registriert seit: 25.06.2006

Hauptgefreiter
Beiträge: 138
Ich hasse Spieler, die mehr oder weniger unbewusst glauben, dass das Malträtieren und Rumhacken auf der Tastatur etwas bringt... aber Microsoft stiehlt mir mit obiger Tastatur jedes Argument! :(
Aber ich denke, dass der Maximaldruckpunkt relativ leicht zu erreichen ist - nicht dass die Leute mit den stärksten Händen im Shooter am schnellsten rennen:d
#4
customavatars/avatar4505_1.gif
Registriert seit: 10.02.2003

Korvettenkapitän
Beiträge: 2085
Das ist doch mal geil.
Im Gegenteil Anzony, diese Tastatur bringt allen einen Vorteil, die ihre Tastatur mit Gefühl bedienen.
#5
customavatars/avatar96051_1.gif
Registriert seit: 31.07.2008
hadde Frankfurt
ulaY!
Beiträge: 2912
jA uNd AnFäNgER scHreIben DaNn uNgEfÄHr sO hIeR...

Freu mich schon wenn ich bei Kumpels oder Kollegen and die Tasta muss und so ein Stuss kommt dabei raus. Wenn noch mehr Firmen nachziehen, muss man sich dann erstmal auf jeder Tastatur 'nen Bedienkurs leisten, weil alle verschiedene Druckpunkte haben und man sonst durcheinander kommt. Dinge die die Welt nicht braucht sag ich nur hehe.
#6
customavatars/avatar4505_1.gif
Registriert seit: 10.02.2003

Korvettenkapitän
Beiträge: 2085
Du hast mein Mitleid....
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Logitech G502 Proteus Spectrum - die tunable RGB-Gaming-Maus im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LOGITECH_G502_PROTEUS_SPECTRUM/LOGITECH_G502_PROTEUS_SPECTRUM_LOGO

Unter den rein kabelgebundenen Mäusen ist die G502 Logitechs Gaming Top-Modell. Wir wollen im Test herausfinden, ob die Maus in der RGB-Variante Proteus Spectrum sich auch vor die Flaggschiffe der Konkurrenz setzen kann.     Logitech hatte bei der Entwicklung der G502 einen großen... [mehr]

Corsair K70 RGB RAPIDFIRE im Test - exklusiv mit Cherry MX Speed

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CORSAIR_K70_RGB_RAPIDFIRE/CORSAIR_K70_RGB_RAPIDFIRE_LOGO

Bisher waren Cherry MX Red die Standardempfehlung für reaktionsfordernde, schnelle Spiele. Doch Cherry hat auf Basis der MX Red Switches entwickelt, die beim Spielen den entscheidenden Geschwindigkeitsvorteil bringen sollen - Cherry MX Speed. Vorerst werden die beschleunigten Switches exklusiv in... [mehr]

Logitech G810 Orion Spectrum im Test - Wenig Ausstattung für viel Geld

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LOGITECH_G810/LOGITECH_G810-TEASER

Die Logitech G810 Orion Spectrum ist der jüngste Streich aus der Gaming-Serie des Schweizer Anbieters. Dabei kommt die mechanische Tastatur wieder mit den für Logitech exklusiven Romer-G-Switches daher, wartet anders das die G910 aber mit einer ausgesprochen schlichten Optik auf. Unser Test... [mehr]

Corsair M65 PRO RGB im Kurztest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CORSAIR_M65_PRO_RGB/CORSAIR_M65_PRO_RGB_LOGO

Corsairs M65 RGB erfreut sich bei Spielern einiger Beliebtheit. Der eingesetzte Lasersensor ist aber nicht jedermanns Sache. Für manch kritischen Nutzer könnte die neu vorgestellte M65 PRO RGB mit optischem Sensor eine Alternative sein. Obwohl bei diesem Modell kein Lasersensor eingesetzt wird,... [mehr]

Cooler Master MasterKeys Pro L RGB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/COOLER_MASTER_MASTERKEYS_PRO_L/COOLER_MASTER_MASTERKEYS_PRO_L_LOGO

Cooler Master setzt auf RGB-Beleuchtung. Für die MasterKeys Pro hat das Unternehmen die Cherry MX-Switches sogar so angepasst, dass sie besonders große und helle LEDs aufnehmen können. Doch nicht nur mit der auffälligen Beleuchtung soll die in zwei Größen erhältliche Tastatur Gamerherzen... [mehr]

Lesertest: Testet die ASUS ROG Spatha!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Nachdem die ASUS ROG Spatha auf der DreamHack 2016 in Leipzig ihr Deutschland-Debüt gab, dürfen wenige Wochen später nun auch unsere Leser die neue Gaming-Maus ausprobieren. Mit ihren insgesamt zwölf Tasten richtet sie sich hauptsächlich an Spieler, die überwiegend MMO-Titel wie Diablo 3,... [mehr]