> > > > VIA: VN896 ist Vista-Ready

VIA: VN896 ist Vista-Ready

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
VIA, bekannt für verschiedene Desktop-Chipsätze, bringt einen neuen mobilen Chipsatz namens VN896 auf den Markt. Dieser verfügt über eine integrierte DirectX9-Grafik "Chrome 9", welche für die neue Windows Oberfläche "Aero" gerüstet sein soll. Neben verschiedenen Neuerungen im Bereich der Northbridge wird die schon bekannte Southbridge VT8237A verwendet. Sie bietet 2x SATA, 2x Parallel ATA, 8x USB2.0, 1x PCI-BUS, 1x 100Mbit Ethernet und einen 8-Kanal Audiochip. Der Chip für die Northbridge weist vor allem in seiner Flexibilität Besonderheiten auf. So kann man den FSB von 400-1066Mhz einstellen und zwischen DDR1 oder DDR2(bis 667Mhz) Speicher wählen. Dies bedeutet für die Notebook Hersteller, dass Sie theoretisch zwischen einem Celeron M mit DDR-400 oder einem C2D mit DDR2-667 wählen könnten. Weiterhin bietet der Chipsatz einen PCIe x16 und x1 Port, an welche eine bessere Grafikkarte und Express-Cards angeschlossen werden können. Die integrierte Grafik bietet Videobeschleunigung für MPEG2 (adapt. Interlacing, Block-Artefakt-Filterung) und soll HD-Auflösungen bis 1080i direkt ausgeben können. Der Chipsatz wird von VIA ab sofort an die entsprechenden Notebook Hersteller ausgeliefert.[center][img]http://www.hardwareluxx.de/akaspar/news/via/Via-VN896.png[/img][/center]

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Intel soll Chipsätze um USB 3.1 und WLAN erweitern

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Der Chipriese Intel könnte laut einem Bericht der Branchenzeitung DigiTimes zukünftig seine Chipsätze aufwerten. Demnach sollen die Chipsätze zukünftig neben USB 3.1 auch ein WLAN-Modul integriert haben. Mit diesem Schritt wären Zusatzchips von anderen Herstellern auf dem Mainboard nicht mehr... [mehr]

Chipsatz Z270 und H270 für Intel Kaby Lake bietet kaum Neuerungen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Intel mit zusammen mit den Prozessoren aus der Kaby-Lake-Generation auch neue Chipsätze vorstellen. Neben dem Z270 soll auch der H270 veröffentlicht werden. Die Kollegen von Benchlife haben nun die angeblichen finalen technischen Daten der Chipsätze zugespielt bekommen und anscheinend ändert... [mehr]