> > > > Intel räumt auf

Intel räumt auf

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Nachdem [url=http://www.intel.de]Intel[/url] mit den Chipsätzen der 965er und 945er Reihe sein Angebot im Bereich der „mainstream“ PCs aufgefrischt hat, beginnt das Unternehmen aus Santa Clara nun damit seine älteren Chipsätze auslaufen zu lassen. So nimmt Intel für den 955 sowie sämtliche Chipsätze der 91X-Reihe ab dem 13. März 2007 keine Bestellungen mehr entgegen. Im Oktober des Jahres soll die Produktion dann endgültig auslaufen. Bei einem Preis von deutlich unter 100 € für einen dual-core Pentium D 805 (in Stückzahlen von 1000+) geht das Unternehmen davon aus, dass die Nachfrage bis zu diesem Zeitpunkt gesichert ist. Der 945GC soll ab dem nächsten Jahr die neue Einstiegsplattform in die dual-core-Welt von Intel werden.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Intel soll Chipsätze um USB 3.1 und WLAN erweitern

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Der Chipriese Intel könnte laut einem Bericht der Branchenzeitung DigiTimes zukünftig seine Chipsätze aufwerten. Demnach sollen die Chipsätze zukünftig neben USB 3.1 auch ein WLAN-Modul integriert haben. Mit diesem Schritt wären Zusatzchips von anderen Herstellern auf dem Mainboard nicht mehr... [mehr]

Chipsatz Z270 und H270 für Intel Kaby Lake bietet kaum Neuerungen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Intel mit zusammen mit den Prozessoren aus der Kaby-Lake-Generation auch neue Chipsätze vorstellen. Neben dem Z270 soll auch der H270 veröffentlicht werden. Die Kollegen von Benchlife haben nun die angeblichen finalen technischen Daten der Chipsätze zugespielt bekommen und anscheinend ändert... [mehr]