> > > > MCP61S - Neuer NVIDIA Chipsatz mit integrierter Grafik

MCP61S - Neuer NVIDIA Chipsatz mit integrierter Grafik

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Nach Angaben einiger Mainboardhersteller wird [url=http://www.nvidia.de]NVIDIA[/url] gegen Ende August einen neuen AMD Chipsatz mit integrierter Grafik vorstellen. Dieser wird in 90 nm bei Taiwan Semiconductor Manufacturing Corporation (TSMC) gefertigt und läuft derzeit noch unter dem Codenamen MCP61S. Im Gegensatz zu der aktuellen Lösung von NVIDIA, den GeForce 6150 / nForce 430, GeForce 6150LE / nForce 430 und GeForce 6100/ nForce 410 Chipsätzen, handelt es sich beim MCP61S um eine Single-Chip Lösung. Features sind ein PCI-Express x8 Steckplatz, 2x PCI-Express x1, 2x Serial-ATA II mit RAID 0 und 1 Unterstützung und ein 100 MBit Ethernet. Erste Mainboards werden von ASUS, Elitegroup, Gigabyte und MSI erwartet.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Intel soll Chipsätze um USB 3.1 und WLAN erweitern

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Der Chipriese Intel könnte laut einem Bericht der Branchenzeitung DigiTimes zukünftig seine Chipsätze aufwerten. Demnach sollen die Chipsätze zukünftig neben USB 3.1 auch ein WLAN-Modul integriert haben. Mit diesem Schritt wären Zusatzchips von anderen Herstellern auf dem Mainboard nicht mehr... [mehr]

Chipsatz Z270 und H270 für Intel Kaby Lake bietet kaum Neuerungen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Intel mit zusammen mit den Prozessoren aus der Kaby-Lake-Generation auch neue Chipsätze vorstellen. Neben dem Z270 soll auch der H270 veröffentlicht werden. Die Kollegen von Benchlife haben nun die angeblichen finalen technischen Daten der Chipsätze zugespielt bekommen und anscheinend ändert... [mehr]