> > > > Intel 975X Chipsatz wird auch Quad-Core Prozessoren unterstützen

Intel 975X Chipsatz wird auch Quad-Core Prozessoren unterstützen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
[url=http://www.intel.de]Intel[/url] scheint seinen 975X-Chipsatz immer weiter ausbauen zu wollen, denn neben dem Support für Intel Pentium Extreme Edition und Core2-Extreme-Prozessoren ist nun bereits die Rede von der Unterstützung der im 1. Quartal 2007 erwarteten Quad-Core-Kentsfield-Prozessoren. Die unter dem Namen D975XBX2 oder auch Bad Axe 2 geführten Mainboards verfügen genau wie die neuen Conroe-fähigen Mainboards D975XBX ab der Revision 304 über eine VRD11-Stromversorgung. Somit könnten auch die bisherigen D975XBX-Mainboards in der Lage sein, einen Quad-Core-Kentsfield-Prozessor aufzunehmen. Allerdings ist im Zusammenhang mit den D975XBX2-Mainboard die Rede von speziellen System-Bus-Optimierungen für die Kentsfield-Prozessoren. Um welche Art von Optimierung es sich dabei handelt, ist bisher noch unklar.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Intel soll Chipsätze um USB 3.1 und WLAN erweitern

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Der Chipriese Intel könnte laut einem Bericht der Branchenzeitung DigiTimes zukünftig seine Chipsätze aufwerten. Demnach sollen die Chipsätze zukünftig neben USB 3.1 auch ein WLAN-Modul integriert haben. Mit diesem Schritt wären Zusatzchips von anderen Herstellern auf dem Mainboard nicht mehr... [mehr]

Chipsatz Z270 und H270 für Intel Kaby Lake bietet kaum Neuerungen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Intel mit zusammen mit den Prozessoren aus der Kaby-Lake-Generation auch neue Chipsätze vorstellen. Neben dem Z270 soll auch der H270 veröffentlicht werden. Die Kollegen von Benchlife haben nun die angeblichen finalen technischen Daten der Chipsätze zugespielt bekommen und anscheinend ändert... [mehr]