> > > > Die zukünftigen Intel Chipsätze

Die zukünftigen Intel Chipsätze

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Die Kollegen bei [url=http://www.anandtech.com]Anandtech[/url] haben sich wieder einmal einige Gedanken zu den kommenden Intel Chipsätzen gemacht und die bisher bekannten Informationen zusammengefasst. So werden die beiden neuen Lakeport und Glenwood wohl als i945 und i955 auf den Markt kommen. Alle beiden werden die kommenden Dual-Core Prozessoren unterstützten. Die 915 und 925 Chipsätze werden dieses wohl nicht bieten. Beide unterstützen des Weiteren einen 1066 MHz FSB und 667 MHz DDR2. Der 945G wird zusätzlichen die implementierte Intel GMA 950 Grafik besitzen und der 955X bietet den Support für bis zu 8 GB ECC DDR2 Speicher. Des Weiteren erwarten uns noch ein 915PL und 915GL Chipsatz, zu denen es aber keine Besonderheiten zu vermelden gibt. Der 915PL ist ein abgespeckter 915P, der ohne HD Audio, DDR2 Support und mit einer maximalen Unterstützung von 2 GB daher kommt. Der 915GL wird zwischen den 915GV und 910GL eingeschoben. Auch hier fehlt der DDR2 Support, allerdings können auch hier 533 und 800 MHz FSB Prozessoren eingesetzt werden.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Intel-200-Chipsatzserie: Spezifikationen zu den Kaby-Lake-Chipsätzen...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/Z170_CHIPSET

Bereits im Juni sind die ersten Informationen zu den Nachfolge-Prozessorarchitekturen für den aktuellen Sockel LGA1151 an die Öffentlichkeit getreten. Damals war von Kaby Lake und Cannonlake die Rede. Am gestrigen Tage sind auf Benchlife.info detailliertere Intel-Folien mit Spezifikationen... [mehr]