> > > > Intel soll Chipsätze um USB 3.1 und WLAN erweitern

Intel soll Chipsätze um USB 3.1 und WLAN erweitern

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

intel3Der Chipriese Intel könnte laut einem Bericht der Branchenzeitung DigiTimes zukünftig seine Chipsätze aufwerten. Demnach sollen die Chipsätze zukünftig neben USB 3.1 auch ein WLAN-Modul integriert haben. Mit diesem Schritt wären Zusatzchips von anderen Herstellern auf dem Mainboard nicht mehr nötig.

Ein integriertes WLAN-Modul war bereits länger im Gespräch, da Intel auch aktuell schon eigene Module herstellt und diese als Zusatzplatine anbietet. In Zukunft soll die WLAN-Funktion allerdings direkt im Chipsatz integriert sein, womit eine drahtlose Verbindung wohl zum Standard werden wird. Auch USB 3.1 soll in den kommenden Jahren den aktuell weit verbreitet, jedoch langsameren USB-3.0-Standard ablösen. Vor allem die schnelle und vielseitige USB-Type-C-Schnittstelle soll in Zukunft zum Standard werden. Vermutlich ist in diesem Zusammenhang USB 3.1 Gen2 mit bis zu 10 GBit/s gemeint.

Apple setzt bei seinen neuen MacBook Pros bereits nur noch auf den USB-Type-C-Anschluss und wahrscheinlich werden andere Hersteller in Zukunft vermehrt nachziehen. Bisher wird USB 3.1 durch einen Zusatzchip auf den Mainboards realisiert. Intel würde mit der nativen Unterstützung im Chipsatz der Verbreitung nochmals einen Schub geben, da die Mainbaordhersteller den Anschluss ohne zusätzliche Chips respektive Kosten verbauen könnten.

Die Erweiterung der Schnittstellen im Chipsatz soll ab der Series 300 geplant sein. Somit wäre USB 3.1 und WLAN ab Ende 2017 nativ durch den Chipsatz garantiert. Für die 200-Series-Chipsätze ist bisher nur von USB 3.0 die Rede und WLAN spielt hier mit direkter Anbindung zum Chipsatz noch gar keine Rolle.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (17)

#8
customavatars/avatar135109_1.gif
Registriert seit: 24.05.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1602
Die sollen endlich mal 10 GBit/s RJ45 Intigrieren.
#9
Registriert seit: 01.11.2004
Bärlin
Super Moderator
Mr. Alzheimer
Beiträge: 17863
?
Kaufs doch!
Intel® Xeon® Processor D Family
#10
customavatars/avatar259313_1.gif
Registriert seit: 24.08.2016

Bootsmann
Beiträge: 632
Zitat TheBigG;25060890
Die sollen endlich mal 10 GBit/s

Kommt doch eh, aber halt nur bei AMD:O

Fehlt aber immer noch der PHY, da werden die Mainboards nur 1Gb/s unterstützen.

Für 10Gb/s muß man schon zu einem Serverbrett greifen.
#11
customavatars/avatar135109_1.gif
Registriert seit: 24.05.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1602
Zitat underclocker2k4;25060923
?
Kaufs doch!
Intel® Xeon® Processor D Family


Wenn es die mit 3,5 GHz+ gibt gerne, bis dahin bin ich auf die E3 Familie angewiesen und die haben 1GBit/s oder man muss es per PCI-E lösen was auch Murks ist.
#12
Registriert seit: 05.07.2010

Admiral
Beiträge: 12093
Ob AMD wirklich den Desktops 10GbE spendiert? Bisher habe ich dazu keinen Hinweis, aber HWInfo64 erkennt in einem CM236 Chipsatz schon einen 10GbE NIC, auch wenn der nur bis zu 1Gb/s schafft, es muss eben auch noch der passende PHY dazu, oder es ist nur ein Fehler in der Hintergrunddatenbank. Da die Broadwell-DE (also Xeon-D) ja 10GbE haben, sollte es zumindest technisch kein Problem sein dies den Chipsätzen auch zu verpassen. Die gilt ebenso bei AMD, von denen es ja auch SoCs mit 10GbE gibt. Mal sehen wer dies dem Mainstream zuerst spendiert, aber immerhin hatte doch Marvell schon zur CES 2017 eine Initiative angekündigt um 10GbE in den Heimbereich zu bringen, also die Kosten zu senken und mehr auf Consumer als auf Enterprise zugeschnittene Produkte zu bringen.
#13
customavatars/avatar259313_1.gif
Registriert seit: 24.08.2016

Bootsmann
Beiträge: 632
Wahrscheinlich wird man schon ein Brett für einen Opteron kaufen müßen um 10GbE zu bekommen.
Zeppelin bietet zumindest 4×10GbE.

Summit Ridge ist zwar die selbe Die wie Zeppelin, aber könnte bei Summit Ridge dann auch auf 1GbE limitiert sein.
Falls ein AM4 Brett mit 10GbE kommt ist es sicher sehr sehr teuer, für ein 150€ Brett sollte sich da niemand Hoffnung machen.
#14
customavatars/avatar138138_1.gif
Registriert seit: 01.08.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1531
Ich denke halt das Standard USB 3.0 schon so oder ne Sache für sich ist. Die USB 3.1 Serie ist ja immer noch nicht ganz ausgereift das man sagen könnte wir verbauen nur noch USB 3.1 so lange gibt es die Technik ja auch noch nicht.
#15
customavatars/avatar259313_1.gif
Registriert seit: 24.08.2016

Bootsmann
Beiträge: 632
Zitat
Die USB 3.1 Serie ist ja immer noch nicht ganz ausgereift

Was ist daran nicht ausgereift?

Zitat
das man sagen könnte wir verbauen nur noch USB 3.1

Welches Problem siehst du da?
Man kann doch eh auch USB2-Geräte anstecken.
#16
customavatars/avatar30619_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 7774
Zitat Snake7;25059875
Genau - deswegen bekommen die Smartphones auch USB 3.0 bzw. 1 - wil sie den Datendurchsatz brauchen :rolleyes:


Die haben erhöhten Strombedarf. USB 3.x ist nicht nur für den Datendurchsatz gut.
#17
customavatars/avatar259313_1.gif
Registriert seit: 24.08.2016

Bootsmann
Beiträge: 632
Bei Smartpones gibt es Type-C wegen der Ladefunktion, das kann aber auch USB 2.0 sein.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Intel soll Chipsätze um USB 3.1 und WLAN erweitern

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Der Chipriese Intel könnte laut einem Bericht der Branchenzeitung DigiTimes zukünftig seine Chipsätze aufwerten. Demnach sollen die Chipsätze zukünftig neben USB 3.1 auch ein WLAN-Modul integriert haben. Mit diesem Schritt wären Zusatzchips von anderen Herstellern auf dem Mainboard nicht mehr... [mehr]

Chipsatz Z270 und H270 für Intel Kaby Lake bietet kaum Neuerungen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Intel mit zusammen mit den Prozessoren aus der Kaby-Lake-Generation auch neue Chipsätze vorstellen. Neben dem Z270 soll auch der H270 veröffentlicht werden. Die Kollegen von Benchlife haben nun die angeblichen finalen technischen Daten der Chipsätze zugespielt bekommen und anscheinend ändert... [mehr]