> > > > Verzögert sich der NVIDIA nForce4 SLI?

Verzögert sich der NVIDIA nForce4 SLI?

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Laut eines Berichtes der asiatischen Kollegen von [url=http://www.hkepc.com/bbs/viewthread.php?tid=257993]HKEPC[/url] könnte sich die Massenproduktion an NVIDIA nForce4 SLI Chipsätzen und damit die Verfügbarkeit entsprechender Mainboards um zwei bis vier Wochen verschieben. Demnach würde die Massenproduktion der Mainboards frühestens in zwei Wochen starten können, was eine Marktverfügbarkeit der SLI Mainboards im späten Dezember oder im schlimmsten Falle erst 2005 bedeuten würde. Grund für die Verzögerung ist wahrscheinlich ein Redesign der Mainboards, was aus bisher unbekannten Gründen nötig wurde. Vor allem die Mainboardhersteller dürften nicht erfreut über diese Meldung sein, versucht doch vor allem ASUS sein A8N-SLI so schnell wie möglich auf dem Markt zu bringen um das Weihnachtsgeschäft noch mit zu nehmen.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Intel soll Chipsätze um USB 3.1 und WLAN erweitern

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Der Chipriese Intel könnte laut einem Bericht der Branchenzeitung DigiTimes zukünftig seine Chipsätze aufwerten. Demnach sollen die Chipsätze zukünftig neben USB 3.1 auch ein WLAN-Modul integriert haben. Mit diesem Schritt wären Zusatzchips von anderen Herstellern auf dem Mainboard nicht mehr... [mehr]

Chipsatz Z270 und H270 für Intel Kaby Lake bietet kaum Neuerungen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Intel mit zusammen mit den Prozessoren aus der Kaby-Lake-Generation auch neue Chipsätze vorstellen. Neben dem Z270 soll auch der H270 veröffentlicht werden. Die Kollegen von Benchlife haben nun die angeblichen finalen technischen Daten der Chipsätze zugespielt bekommen und anscheinend ändert... [mehr]