> > > > Verzögert sich der NVIDIA nForce4 SLI?

Verzögert sich der NVIDIA nForce4 SLI?

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Laut eines Berichtes der asiatischen Kollegen von [url=http://www.hkepc.com/bbs/viewthread.php?tid=257993]HKEPC[/url] könnte sich die Massenproduktion an NVIDIA nForce4 SLI Chipsätzen und damit die Verfügbarkeit entsprechender Mainboards um zwei bis vier Wochen verschieben. Demnach würde die Massenproduktion der Mainboards frühestens in zwei Wochen starten können, was eine Marktverfügbarkeit der SLI Mainboards im späten Dezember oder im schlimmsten Falle erst 2005 bedeuten würde. Grund für die Verzögerung ist wahrscheinlich ein Redesign der Mainboards, was aus bisher unbekannten Gründen nötig wurde. Vor allem die Mainboardhersteller dürften nicht erfreut über diese Meldung sein, versucht doch vor allem ASUS sein A8N-SLI so schnell wie möglich auf dem Markt zu bringen um das Weihnachtsgeschäft noch mit zu nehmen.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Intel-200-Chipsatzserie: Spezifikationen zu den Kaby-Lake-Chipsätzen...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/Z170_CHIPSET

Bereits im Juni sind die ersten Informationen zu den Nachfolge-Prozessorarchitekturen für den aktuellen Sockel LGA1151 an die Öffentlichkeit getreten. Damals war von Kaby Lake und Cannonlake die Rede. Am gestrigen Tage sind auf Benchlife.info detailliertere Intel-Folien mit Spezifikationen... [mehr]