> > > > Neuer nForce Unified Driver aufgetaucht

Neuer nForce Unified Driver aufgetaucht

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Wieder einmal hat es ein bisher nicht offiziell vorgestellter NVIDIA zu gelangen. Diesmal handelt es sich um den nForce Unified Driver 6.31, der offenbar ein offizieller nForce4 Plattformtreiber werden könnte und nicht wie die Versionen 6.11 und 6.14 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch Beta Stadium befand. Aufgrund der baldigen Verfügbarkeit von entsprechenden Mainboards muss NVIDIA auch in den nächsten Tagen einen Treiber bereitstellen. Eine Auflistung der enthaltenen Pakete haben wir unter "Read More" zusammengestellt.

  • [url=http://www.hardwareluxx.de/download.php?det=175]NVIDIA nForce Unified Driver 6.31[/url]
  • Audio driver version 4.57 (WHQL)
  • Audio utility version 4.50
  • Ethernet NRM driver version 4.59 (WHQL) with 4.62 nvtcp.sys
  • Network management tools version 4.62
  • SMBus driver version 4.45 (WHQL) with updated uninstaller files
  • Installer version 4.58
  • Win2K IDE 2.7 driver version 4.64 (WHQL) with 4.74 raidtool
  • WinXP IDE 2.7 driver version 4.64 (WHQL) with 4.74 raidtool
  • Social Links

    Tags

    es liegen noch keine Tags vor.

    Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

    Das könnte Sie auch interessieren:

    Intel-200-Chipsatzserie: Spezifikationen zu den Kaby-Lake-Chipsätzen...

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/Z170_CHIPSET

    Bereits im Juni sind die ersten Informationen zu den Nachfolge-Prozessorarchitekturen für den aktuellen Sockel LGA1151 an die Öffentlichkeit getreten. Damals war von Kaby Lake und Cannonlake die Rede. Am gestrigen Tage sind auf Benchlife.info detailliertere Intel-Folien mit Spezifikationen... [mehr]