> > > > PCI-Express für den Sockel 754 - PowerColor XPress 200 Serie

PCI-Express für den Sockel 754 - PowerColor XPress 200 Serie

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Als einer der ersten Hersteller hat [url=http://www.powercolor.com.tw]PowerColor[/url] eine Mainboardserie für den AMD Athlon 64 Sockel 754 mit PCI-Express vorgestellt. Als Chipsatz kommt der XPress 200 (RS480) mit integriertem Radeon X300 Grafikchip zum Einsatz, die Southbridge basiert auf dem ULI M1573 Chip. Dank dieser Konstellation verfügt das Mainboard über einen PCI-Express x16 und zwei PCI-Express x1 Steckplätze. Des Weiteren bietet es noch High-Definition 8-Channel Sound, 4x Serial-ATA mit RAID 0, 1 und 0+1 Support, 1000MBit Ethernet auf dem A480A7-VGF Modell und 100MBit auf dem A480A7-VF und A480A7-V. Die Mainboards sollen ab Dezember erhältlich sein, zum Preis gibt es noch keine Informationen.[center][img]http://www.hardwareluxx.de/andreas/News/Tul_XPress200.jpg[/img][/center]

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Intel-200-Chipsatzserie: Spezifikationen zu den Kaby-Lake-Chipsätzen...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/Z170_CHIPSET

Bereits im Juni sind die ersten Informationen zu den Nachfolge-Prozessorarchitekturen für den aktuellen Sockel LGA1151 an die Öffentlichkeit getreten. Damals war von Kaby Lake und Cannonlake die Rede. Am gestrigen Tage sind auf Benchlife.info detailliertere Intel-Folien mit Spezifikationen... [mehr]