> > > > Neuer Chipsatz für AMDs "Trinity"-APU aufgetaucht

Neuer Chipsatz für AMDs "Trinity"-APU aufgetaucht

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

AMDIm USB Implementers Forum ist ein neuer Chipsatz von AMD aufgetaucht. Dieser wird wahrscheinlich unter dem Codenamen "Hudson-D4" entwickelt und soll unter der Bezeichnung A85X vermarktet werden. Das Einsatzgebiet dieses Chips wird wohl beim Nachfolger der aktuellen Llano-APUs liegen und somit wird der Chipssatz höchstwahrscheinlich zusammen mit "Trinity" auf den Markt kommen. Noch ist nicht bekannt, zu welchem Zeitpunkt der Llano-Nachfolger in den Handel kommen wird, aber erste Gerüchte gehen von einem Start der Massenproduktion gegen Ende des aktuellen Jahres aus. Die Veröffentlichung soll dann aber erst im Jahr 2012 stattfinden.

Leider sind zu dem neuen Chipsatz bisher noch keine technischen Informationen bekannt. Wahrscheinlich wird der neue Chip, wie schon sein Vorgänger nativ USB 3.0 unterstützen und somit für diese Schnittstelle keinen Zusatzchip benötigen. Außerdem wird für den "Trinity"-Prozessor der Sockel FM2 benötigt und dadurch sollte der Chipsatz natürlich auch diesen Sockel ansprechen können.

amd_a85x.jpg

Weiterführende Links: