> > > > Corsair stellt vier Dominator-Platinum-DDR4-RAM-Kits in einer Special Edition vor

Corsair stellt vier Dominator-Platinum-DDR4-RAM-Kits in einer Special Edition vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Corsair Dominator SE Black 01 logoCorsair hat nun zwei Dominator-Platinum-Serien in einer Special Edition ins Sortiment aufgenommen. Alle vier resultierenden Kits bieten eine Speicherkapazität von 32 GB, wobei das Unternehmen sowohl die LGA2011-3- als auch die LGA1151-Plattform berücksichtigt hat. Wahlweise kann sich der Interessent für ein Kit mit zwei 16-GB-DIMMs oder vier 8-GB-DIMMs entscheiden. Das PCB besteht aus zehn Layern, was die Signalqualität verbessern soll. Gekühlt werden die "highest grade sorted" ICs mit dem von Corsair patentierten DHX-Kühler.

Der Interessent kann sich zwischen den Farben Blackout und Chrome entscheiden. Identisch sind jedoch die Spezifikationen, die die Kits von Corsair erhalten haben. Die effektive Taktfrequenz liegt bei 3.200 MHz und die Latenzen wurden mit CL14-16-16-36 festgelegt. Natürlich muss die VDIMM bei erhöhten 1,35 V liegen, damit diese Taktfrequenz stabil läuft. Die DIMMs bringen zur einfacheren Einrichtung ein Intel-XMP-2.0-Profil mit.

Die Special Edition ist gleichzeitig als Limited Edition zu verstehen, denn der Speicher-Spezialist hat lediglich 500 Einheiten produziert. Der DHX-Kühler selbst besteht aus eloxiertem Aluminium, das zudem mit Sand bestrahlt wurde. Zusätzlich beherbergen die DIMMs an der Oberkante einige LEDs, die so die Optik noch weiter nach oben pushen sollten.

Für das Kit mit zwei 16-GB-DIMMs hat Corsair einen Preis von 319,99 Euro festgelegt, das Kit mit vier 8-GB-DIMMs wechselt stattdessen gar für 359,99 Euro den Besitzer.