> > > > HWBOT: neuer Speichertakt Weltrekord

HWBOT: neuer Speichertakt Weltrekord

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hwbotDer schweizer extreme Overclocker Christian Ney stellte gestern einen neuen Weltrekord für den höchsten Arbeitsspeichertakt auf. Mit einem effektiven Takt von 3900 MHz verbesserte er den alten Weltrekord, den er ebenfalls aufstellte, um knapp 25 MHz. Dabei kam ein Speicher aus dem Hause G.Skill zum Einsatz. Dieser wurde, wie auch die CPU, mit flüssigem Stickstoff (LN2) gekühlt und arbeitete beim Rekord-Takt mit den Timings CL14-14-14-36.

Neben dem TridentX Speicher setzte Ney auf ein Gigabyte A75-UD4H Motherboard und einen AMD A8-3870 Llano Prozessor. Letzterer verabschiedete sich nach dem Rekord jedoch in den Hardwarehimmel.

hwbot wr

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
Registriert seit: 12.06.2012
D-63xxx
Kapitänleutnant
Beiträge: 1725
RIP du tolle CPU
#2
customavatars/avatar147384_1.gif
Registriert seit: 13.01.2011
Im Studio
Kapitän zur See
Beiträge: 3222
Wieso hats die CPU gebraten? die läuft doch nur mit ~2,1GHz oder bin zu blöd den Screen zu lesen?^^
#3
customavatars/avatar154577_1.gif
Registriert seit: 01.05.2011
Berlin
Leutnant zur See
Beiträge: 1077
Ich denk das die CPU Selber noch in Ordnung ist. Wahscheinlich hats den Speicherkontroller zerhauen.
#4
Registriert seit: 12.06.2012
D-63xxx
Kapitänleutnant
Beiträge: 1725
jo denk ich auch mal ^^, die spannungen kann man ja nicht lesen
#5
customavatars/avatar45618_1.gif
Registriert seit: 22.08.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2586
RAM Speed: 1950 MHz

1950 * 2 = 3900 ;)
#6
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 28439
Zitat Virdon;19728378
Und warum wird bloß die Hälfte angezeigt? Wenn ich das Tool mit DDR3-1600er RAM öffne, steht da dann 800?

So ist es!

Zum Thema: Das Gigabyte A75-UD4H in den Händen von Christian Ney ist einfach krank... es ist nur die CPU draufgegangen?^^
#7
Registriert seit: 12.06.2012
D-63xxx
Kapitänleutnant
Beiträge: 1725
Zitat Virdon;19728378
Und warum wird bloß die Hälfte angezeigt? Wenn ich das Tool mit DDR3-1600er RAM öffne, steht da dann 800?


das der reale takt nur der hälfte des effektivem taktes entspricht liegt an der DDR (DOUBLE Data Rate) es ist historisch gewachsen das man den Effektivtakt nennt und nicht den Realtakt
#8
customavatars/avatar28633_1.gif
Registriert seit: 17.10.2005
Chemnitz
Moderator
Mr. San Diego
Bulldozer
Beiträge: 21590
Danke an AMD für den Chipsatz, dass nicht nur auf Intelsystemen sowas möglich ist ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

RAM-Roundup: Sieben 16-GB-DDR4-Kits im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2016/RAM-ROUNDUP/KLEVV_IM44GU48A30_5_LOGO

Seit der Einführung der Haswell-E-Plattform gibt es DDR4 im Consumer-Bereich, aber erst mit Skylake startete der Speicherstandard richtig durch. Seitdem sind bereits zahlreiche Monate vergangen und wie erwartet sind die Preise für den DDR4-Arbeitsspeicher in der Zwischenzeit ordentlich in den... [mehr]

Corsair bringt beleuchteten Arbeitsspeicher sowie neuen Lüfter und...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/CORSAIR_LOGO

Corsair hat während der Computex 2016 gleich mehrere Neuheiten im Gepäck. Den Anfang machte die MSI GeForce GTX 1080 Sea Hawk. Der wassergekühlte 3D-Beschleuniger wird mit einer Kühllösung von Corsair bestückt und soll dadurch ein besonders hohes OC-Potential bieten können. Hierzu wird die... [mehr]

G.Skill bringt DDR4-Speicher Trident Z mit 4.266 MHz

Logo von GSKILL

G.Skill hat heute einen besonders schnellen DDR4-Arbeitsspeicher mit bis zu 4.266 MHz angekündigt. Der Speicher aus der bereits bekannten Trident-Z-Serie wird vom Hersteller als Extreme-Speed-Kit verkauft und soll vor allem mit einer hohen Geschwindigkeit punkten. Die Taktfrequenz von 4.266 MHz... [mehr]

Corsair stellt die schnellsten DDR4-Kits mit 128, 64 und 32 GB vor

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/CORSAIR_LOGO

Corsair hat neue Speicherkits der Vengeance-LPX-Reihe vorgestellt, die hohe Kapazität und Geschwindigkeit vereinen sollen. Die DDR4-Kits Vengeance LPX 128GB, 64GB und 32GB erreichen dabei Geschwindigkeiten von 3.600 MHz mit neuen XMP-2.0-Profilen. Allerdings gilt das nicht für die größten der... [mehr]

G.SKILL bringt DDR4-Speicher Trident Z mit 3.600 MHz und CL15

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/G

Speicherspezialist G.SKILL erweitert sein DDR4-Portfolio um neue Module der Trident-Z-Serie. Der Arbeitsspeicher wird als Kit, bestehend aus zwei 8-GB-Riegeln in den Handel kommen und damit eine Gesamtkapazität von 16 GB bereitstellen. Als Besonderheit nennt der Hersteller sowohl die... [mehr]

G.Skill Trident Z DDR4-Speicher erreicht über 5 GHz Taktfrequenz

Logo von GSKILL

G.Skill konnte einen neuen Rekord verbuchen. Laut dem Hersteller ist es einem Overclocker gelungen, einen DDR4-Speicher der Trident-Z-Serie auf 2.501 MHz zu übertakten. Somit lag die reale Taktfrequenz bei hohen 5001,2 MHz respektive DDR4-5000 und damit gleichzeitig nochmals deutlich über dem... [mehr]