> > > > Speicher für Intel-Systeme - Patriots Intel Extreme Masters Limited Edition

Speicher für Intel-Systeme - Patriots Intel Extreme Masters Limited Edition

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

patriotDie ESL Intel Extreme Masters sind die höchste Spielklasse der Electronic Sports League. In Kooperation mit dem Betreiber Turtle Entertainment und Intel hat der US-Speicherspezialist Patriot eine neue, limitierte Speicherserie geschaffen, die besonders auf Intel-Systeme abgestimmt ist.

Der etwas sperrig benannte "Intel Extreme Masters Limited Edition"-Speicher soll ideal mit Intel Core-Prozessoren der zweiten und dritten Generation harmonieren. Er ist Intel XMP 1.3-zertifiziert. Zur Kühlung dient der Heatspreader der Viper III-Serie, allerdings mit einem angepassten Design. Der DDR3-Speicher wird mit 1600, 1866 und 2133 MHz Taktfrequenz und als 8, 16 und 32 GB-Kit angeboten, die empfohlene Betriebsspannung liegt bei 1,5 Volt.

Zu Verfügbarkeit und Preisen macht Patriot keine Angaben.

patriot limited intel

 

Social Links

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar54065_1.gif
Registriert seit: 21.12.2006
Deutschland
Kapitänleutnant
Beiträge: 1941
Ist doch auch nur stinknormaler RAM...
#2
customavatars/avatar108915_1.gif
Registriert seit: 20.02.2009
Uelzen / Bremen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4444
@keynex:
Nich ganz, er hat n schönen Namen der ordentlich kostet *lol*
#3
Registriert seit: 25.02.2012

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 426
amd hat doch auch nen rabei patriot
#4
customavatars/avatar95983_1.gif
Registriert seit: 30.07.2008
Bayern
Leutnant zur See
Beiträge: 1103
Jo aber sind schon fast wieder verschwunden und den top Speicher der Serie den 1866 Radeon gab garnicht zu kaufen leider .
#5
Registriert seit: 26.09.2011

Obergefreiter
Beiträge: 81
1866 und 2133 MHz Taktfrequenz
Macht das eigentlich ein Sinn ? dachte beim core I übertaktet man sowieso über den Turbo ?
#6
Registriert seit: 25.06.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 223
Die Teile sindsinnlos.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

RAM-Roundup: Sieben 16-GB-DDR4-Kits im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2016/RAM-ROUNDUP/KLEVV_IM44GU48A30_5_LOGO

Seit der Einführung der Haswell-E-Plattform gibt es DDR4 im Consumer-Bereich, aber erst mit Skylake startete der Speicherstandard richtig durch. Seitdem sind bereits zahlreiche Monate vergangen und wie erwartet sind die Preise für den DDR4-Arbeitsspeicher in der Zwischenzeit ordentlich in den... [mehr]

Corsair bringt beleuchteten Arbeitsspeicher sowie neuen Lüfter und...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/CORSAIR_LOGO

Corsair hat während der Computex 2016 gleich mehrere Neuheiten im Gepäck. Den Anfang machte die MSI GeForce GTX 1080 Sea Hawk. Der wassergekühlte 3D-Beschleuniger wird mit einer Kühllösung von Corsair bestückt und soll dadurch ein besonders hohes OC-Potential bieten können. Hierzu wird die... [mehr]

G.Skill bringt DDR4-Speicher Trident Z mit 4.266 MHz

Logo von GSKILL

G.Skill hat heute einen besonders schnellen DDR4-Arbeitsspeicher mit bis zu 4.266 MHz angekündigt. Der Speicher aus der bereits bekannten Trident-Z-Serie wird vom Hersteller als Extreme-Speed-Kit verkauft und soll vor allem mit einer hohen Geschwindigkeit punkten. Die Taktfrequenz von 4.266 MHz... [mehr]

Corsair stellt die schnellsten DDR4-Kits mit 128, 64 und 32 GB vor

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/CORSAIR_LOGO

Corsair hat neue Speicherkits der Vengeance-LPX-Reihe vorgestellt, die hohe Kapazität und Geschwindigkeit vereinen sollen. Die DDR4-Kits Vengeance LPX 128GB, 64GB und 32GB erreichen dabei Geschwindigkeiten von 3.600 MHz mit neuen XMP-2.0-Profilen. Allerdings gilt das nicht für die größten der... [mehr]

G.SKILL bringt DDR4-Speicher Trident Z mit 3.600 MHz und CL15

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/G

Speicherspezialist G.SKILL erweitert sein DDR4-Portfolio um neue Module der Trident-Z-Serie. Der Arbeitsspeicher wird als Kit, bestehend aus zwei 8-GB-Riegeln in den Handel kommen und damit eine Gesamtkapazität von 16 GB bereitstellen. Als Besonderheit nennt der Hersteller sowohl die... [mehr]

G.Skill Trident Z DDR4-Speicher erreicht über 5 GHz Taktfrequenz

Logo von GSKILL

G.Skill konnte einen neuen Rekord verbuchen. Laut dem Hersteller ist es einem Overclocker gelungen, einen DDR4-Speicher der Trident-Z-Serie auf 2.501 MHz zu übertakten. Somit lag die reale Taktfrequenz bei hohen 5001,2 MHz respektive DDR4-5000 und damit gleichzeitig nochmals deutlich über dem... [mehr]