> > > > Corsair mit neuem Speicher-Weltrekord DDR3-3467

Corsair mit neuem Speicher-Weltrekord DDR3-3467

PDFDruckenE-Mail
Erstellt am: von

corsairDer Speicheranbieter Corsair hat mit seinen Modulen einen neuen Weltrekord aufgestellt. So wurde ein Corsair Dominator GT "CMGTX6"-Modul von einem Mitarbeiter des Unternehmens auf satte 3467 MHz übertaktet. Um diese Taktfrequenz zu erreichen, wurde ein spezieller Kühler eingesetzt und die Speicherbausteine über flüssigen Stickstoff auf einer niedrigen Temperatur gehalten. Als Prozessor wurde eine AMD-CPU eingesetzt und auch bei diesem Weltrekord wurde auf einen Bulldozer zurückgegriffen. So kam bei dem Versuch der FX-8150 zum Einsatz und als Netzteil wurde das Corsair-Modell "AX1200" genutzt. Als Mainboard wurde das "Crosshair V Formula" von ASUS genutzt und damit der 990FX-Chipsatz von AMD.

Jake Crimmins sagte nach seinem Weltrekord, dass er bereits im August 2010 mit einem Modul 2976 MHz erreicht hatte. Da ab diesem Wert aber der Prozessor limitierte, gelang es ihm nicht noch mehr aus dem Modul herauszuholen. So musste er auf einen neuen Prozessor warten, welcher eine bessere Taktfrequenz erreicht und dies war in dem Fall der AMD-Bulldozer-Prozessor. Insgesamt benötigte Crimmins 20 Versuche, um die 3467 MHz zu erreichen und damit einen neuen Weltrekord aufzustellen.

corsair_oc_1

corsair_oc_2

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18308
Bei welchen Latenz waren denn die 3467MHz?
#2
customavatars/avatar119295_1.gif
Registriert seit: 06.09.2009

Obergefreiter
Beiträge: 112
11-13-13-31
#3
customavatars/avatar154132_1.gif
Registriert seit: 25.04.2011

Obergefreiter
Beiträge: 113
Bleibt wohl ein Betriebs-Geheimnis [~o)
#4
customavatars/avatar40366_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
unterwegs
SuperModerator
Märchenonkel
Jar Jar Bings
Beiträge: 21540
Die Timings stehen doch im 2. Bild: http://www.hardwareluxx.de/images/stories/newsbilder/mhaber/2011/corsair_oc_2.jpg

Da hat nameless2448 sie sicher her. ;)
#5
customavatars/avatar130415_1.gif
Registriert seit: 28.02.2010
Deutschland
Gefreiter
Beiträge: 56
Weltklasse :)


Sent from my iPhone using Hardwareluxx app
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

G.Skill Ripjaws IV Red mit 16 GB und 3.000 MHz im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2014/GSKILL-F4-3000C15Q-16GRR/GSKILL_F4_3000C15Q_16GRR_TEST-TEASER

Mit der Vorstellung der neuen "Haswell-E"-Prozessoren entließ Intel nicht nur seine erste Achtkern-CPU in den Desktop, sondern hievte auch den Arbeitsspeicher eine Generationsstufe weiter. Wer mit einem Intel Core i7-5960X, Core i7-5930K oder einem Intel Core i7-5820K liebäugelt, der muss auch... [mehr]

Guide: Was hohe Taktraten und scharfe Latenzen beim Arbeitsspeicher bringen

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/OCW_TEASER_100_RAM

Nachdem wir gestern drei aktuelle AMD- und Intel-Prozessoren im Overclocking-Test kräftig eingeheizt und deren Leistung teils deutlich erhöht hatten, widmen wir uns heute dem nächsten Stück Hardware: dem Arbeitsspeicher. Hierfür haben wir alle drei Test-Plattformen noch einmal zum Vergleich... [mehr]

Haswell-E: Das Mysterium der DDR4-Taktfrequenzen

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2013/INTEL-CORE-I7-5960X/INTEL_I7_5960X_TEST_TEASER

Am kommenden Freitag ist die neue Haswell-E-Plattform genau eine Woche alt, die neben drei Prozessoren, wie beispielsweise den Core i7-5960X, auch passende Mainboards mit Intels X99-Chipsatz und den brandneuen DDR4-Arbeitsspeicher mit im Gepäck hatte. Wenn eine neue Plattform gelauncht wurde,... [mehr]

Haswell-E mit 32-GB-Vollbestückung ausprobiert

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/ASTEGMUELLER/2014/MAXI-NEWS/DDR4-VOLLBESTUECKUNG/DDR4_VOLLBESTUCKUNG

Am vergangenen Freitag enthüllte Intel die neue High-End-Plattform "Haswell-E". Pünktlich zum Marktstart der neuen Generation konnten wir dem Intel Core i7-5960X kräftig auf den Zahn fühlen. Mit dabei sind allerdings nicht nur eine neue Prozessor-Architektur und ein aufgemöbelter... [mehr]

Preise für DDR4 befinden sich im Sinkflug

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2014/GSKILL-F4-3000C15Q-16GRR/GSKILL_F4_3000C15Q_16GRR_TEST-TEASER

Mit dem Start der neuen Skylake-Prozessoren wird DDR4 endlich massentauglich. Bislang war der neue Speicherstandard lediglich in der teuren High-End-Klasse als Quad-Channel-Speicher anzutreffen und war vor wenigen Wochen noch zu deutlich teureren Preisen erhältlich. Inzwischen aber hat sich DDR4... [mehr]

SK Hynix zeigt weitere Details zu HBM2

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SKHYNIX

Der Bedarf nach immer größerem und schnellerem Grafikspeicher wird sowohl bei AMD als auch bei NVIDIA bereits in der nächsten GPU-Generation eine wichtige Rolle spielen. SK Hynix sprach sogar bereits mehrfach über eine enge Zusammenarbeit mit AMD und so wird eine mögliche Radeon R9 390X mit... [mehr]