> > > > Corsair bringt Dominator GTX6 mit 2625 MHz

Corsair bringt Dominator GTX6 mit 2625 MHz

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

corsairCorsair treibt den DDR3-Standard weiter an seine Grenzen. So stellte der US-Amerikanische Speicherspezialist heute mit dem Corsair Dominator GTX6 eines der schnellsten DDR3-Speichermodule vor. Dies teilte man uns zumindest vor wenigen Minuten mit. Das 1024-MB-Modul brachte aus auf einem Gigabyte P55A-UD5 mit BIOS-Revision F10 auf beeindruckende 2625 MHz. Im Dual-Channel-Betrieb waren noch immer Taktraten von bis zu 2600 MHz möglich. Unter Verwendung einer leistungsstarken CPU mit Flüssigstickstoff konnte Corsair den neuen Arbeitsspeicher sogar auf bis zu 2976 MHz beschleunigen. Spezifiziert ist der Corsair Dominator GTX6 in seinem XMP-Profil mit 2625 MHz bei einer Spannung von Intel-freundlichen 1,65 Volt. Die Latenzzeiten liegen bei 9-11-10-30.

Zusammen mit lebenslanger Garantie und dem altbekannten DHX-Kühlkörper ist der neue Arbeitsspeicher ab sofort für 175 US-Dollar direkt im Online-Shop des Herstellers erhältlich. Aufgrund des strengen Selektionsverfahrens ist die Verfügbarkeit jedoch stark begrenzt. Auf welche Probleme man bei solch hohen Speicher-Frequenzen stoßen kann, zeigen wir in diesem Artikel.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links: