> > > > Corsair legt mit 2250 MHz schnellen DDR3-Modul nach

Corsair legt mit 2250 MHz schnellen DDR3-Modul nach

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

corsair_latestNachdem anfängliche Kinderkrankheiten behoben sind, versuchen die Hersteller den DDR3-Standard immer mehr an seine Grenzen zu bringen. So soll Speicherspezialist Corsair in wenigen Tagen ein neues Flaggschiff auf den Markt werfen. Obwohl das bestehende Corsair-Dominator-GT-Line-Up für die meisten Anwender schon ausreichend wäre, ruft man demnächst mit der Dominator-GTX-Serie eine neue Produktreihe ins Leben. Das erste Modul soll dabei mit satten 2250 MHz arbeiten und Latenzzeiten von 8-8-8-24 erreichen - und das bei einer Intel-freundlichen Speicherspannung von 1,65 Volt. Weiterhin setzt der US-Amerikanische Hersteller bei seinem neusten Arbeitsspeicher auf den roten DHX+-Heatspreader, welcher die Speicherchips auf einem niedrigen Temperatur-Niveau halten soll. Der neue Corsair-Riegel mit der genauen Bezeichnung "CMGTX2" soll bereits ab dem 08. Dezember auf Kundenfang gehen. Mit welcher Kapazität er allerdings ausgeliefert und was er später kosten wird, darüber schwieg man sich derzeit leider noch aus. Auch in unserem Preisvergleich sucht man den Neuling noch vergeblich.

techconnect_corsair_dominator_gtx-01

Weiterführende Links: