> > > > OCZ mit derzeit schnellstem RAM: DDR3-Module mit 2133 MHz

OCZ mit derzeit schnellstem RAM: DDR3-Module mit 2133 MHz

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

ocz Das Taktpotenzial von DDR3-Arbeitsspeicher scheint noch lange nicht ausgereizt, denn die Speicherspezialisten von OCZ legen die Messlatte wieder etwas höher. Die neuesten Module der Blade-Serie sollen über einen Takt von satten 2133 MHz verfügen. So berichtet die Webseite xbitlabs.com. Bereits auf der vergangenen Computex präsentierte OCZ den pfeilschnellen Speicher mit der Bezeichnung "OCZ PC3-17000 Blade". Die RAM-Riegel sollen den Intel-Core-i7-CPUs im Triple-Channel-Modus zur Seite stehen und trotz des extrem hohen Taktes, über die Timings von 8-9-8 verfügen.

Die Speicherfrequenz von 2,13 GHz wäre die derzeit höchste, werkseitig programmierte Frequenz für handelsüblichen DDR3-Speicher. Die dafür benötigte Betriebsspannung ist leider unbekannt, doch da der Speichercontroller der Core-i7-CPUs laut Intel eine maximale Spannung von 1,65 V erlaubt, liegen die OCZ-Riegel vermutlich auch in diesem Bereich.

In Sachen Kühlung und Optik, dürften die neuen Blade-Module über den gleichen Heatspreader verfügen, den auch die bereits verfügbaren, niedriger getakteten Riegel der Serie haben. Daher hier ein Bild vom "OCZ DDR3 PC3-16000 Blade" -RAM.

 

ocz_blade_ram

 

Wann man mit dem neuen "Rekord-Speicher" rechnen kann, ist noch unklar, jedoch vermuten die Kollegen von Xbitlabs, dass er noch diesen Sommer im Handel erscheinen wird.

 

Update:

Ein Blick in unseren Preisvergleich führte zu der Erkenntnis, dass die schnellsten Blade-Module bereits ab einem Preis von 424 Euro , für das 3 x 2 GB Triple-Channel-Kit, gelistet sind. Verfügbar sind sie allerdings noch nicht und ein genauer Liefertermin fehlt auch. Jedoch finden sich dort die möglichen Spezifikationen: Das OCZ Blade Low Voltage DIMM Kit 6GB PC3-17060U (DDR3-2133) verfügt über die Speicherlatenzen CL8-9-8-24 bei einer Spannung von 1,65 V. Eine offizielle Produktseite, die diese Angaben bestätigt, wurde von OCZ allerdings noch nicht online gestellt.

 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (4)

#1
Registriert seit: 25.04.2007

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 385
Lieder sind das eher verkaufsfertige Machbarkeitsstudien, viel bringen wirds leider nicht, abgesehen von synthetischen Benchmarks.
#2
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18683
\"Die Speicherfrequenz von 2,13 GHz wäre die derzeit höchste, werkseitig programmierte Frequenz für handelsüblichen DDR3-Speicher\"

Ähm... Corsair 2GB DDR3-2133 Kit (TW3X2G2133C9DF) :bigok: :D
#3
customavatars/avatar43357_1.gif
Registriert seit: 22.07.2006
orbit des planeten get-low
Kapitänleutnant
Beiträge: 2011
gibts überhaupt boards und cpus die da mitspielen? per teiler kann man dass ja nicht einstellen, also muss man doch n ordentliches stück übertakten um den ram so zu takten, oder?
#4
customavatars/avatar29341_1.gif
Registriert seit: 03.11.2005
Jena
Overclocking addicted
Beiträge: 6345
Mit ner XE CPU kannst du meines Wissens nach auf 2133 einstellen... entsprechendes Board vorrausgesetzt.

Von A-DATA gabs/gibts auch schon 2133er Module, jedoch hatten alle bisheringen 2133er Kits CL9 oder CL10 als Latenzangabe...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

RAM-Roundup: Sieben 16-GB-DDR4-Kits im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2016/RAM-ROUNDUP/KLEVV_IM44GU48A30_5_LOGO

Seit der Einführung der Haswell-E-Plattform gibt es DDR4 im Consumer-Bereich, aber erst mit Skylake startete der Speicherstandard richtig durch. Seitdem sind bereits zahlreiche Monate vergangen und wie erwartet sind die Preise für den DDR4-Arbeitsspeicher in der Zwischenzeit ordentlich in den... [mehr]

Corsair bringt beleuchteten Arbeitsspeicher sowie neuen Lüfter und...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/CORSAIR_LOGO

Corsair hat während der Computex 2016 gleich mehrere Neuheiten im Gepäck. Den Anfang machte die MSI GeForce GTX 1080 Sea Hawk. Der wassergekühlte 3D-Beschleuniger wird mit einer Kühllösung von Corsair bestückt und soll dadurch ein besonders hohes OC-Potential bieten können. Hierzu wird die... [mehr]

G.Skill bringt DDR4-Speicher Trident Z mit 4.266 MHz

Logo von GSKILL

G.Skill hat heute einen besonders schnellen DDR4-Arbeitsspeicher mit bis zu 4.266 MHz angekündigt. Der Speicher aus der bereits bekannten Trident-Z-Serie wird vom Hersteller als Extreme-Speed-Kit verkauft und soll vor allem mit einer hohen Geschwindigkeit punkten. Die Taktfrequenz von 4.266 MHz... [mehr]

Corsair stellt die schnellsten DDR4-Kits mit 128, 64 und 32 GB vor

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/CORSAIR_LOGO

Corsair hat neue Speicherkits der Vengeance-LPX-Reihe vorgestellt, die hohe Kapazität und Geschwindigkeit vereinen sollen. Die DDR4-Kits Vengeance LPX 128GB, 64GB und 32GB erreichen dabei Geschwindigkeiten von 3.600 MHz mit neuen XMP-2.0-Profilen. Allerdings gilt das nicht für die größten der... [mehr]

G.SKILL bringt DDR4-Speicher Trident Z mit 3.600 MHz und CL15

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/G

Speicherspezialist G.SKILL erweitert sein DDR4-Portfolio um neue Module der Trident-Z-Serie. Der Arbeitsspeicher wird als Kit, bestehend aus zwei 8-GB-Riegeln in den Handel kommen und damit eine Gesamtkapazität von 16 GB bereitstellen. Als Besonderheit nennt der Hersteller sowohl die... [mehr]

G.Skill Trident Z DDR4-Speicher erreicht über 5 GHz Taktfrequenz

Logo von GSKILL

G.Skill konnte einen neuen Rekord verbuchen. Laut dem Hersteller ist es einem Overclocker gelungen, einen DDR4-Speicher der Trident-Z-Serie auf 2.501 MHz zu übertakten. Somit lag die reale Taktfrequenz bei hohen 5001,2 MHz respektive DDR4-5000 und damit gleichzeitig nochmals deutlich über dem... [mehr]