> > > > CES 2014: Lenovo baut die Miix-2-Familie weiter aus

CES 2014: Lenovo baut die Miix-2-Familie weiter aus

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

lenovoSchon im Oktober hat Lenovo die zweite Generation der Miix-Familie auf Basis von Windows 8.1 vorgestellt, bislang gehörte zu dieser aber nur ein Tablet mit 8 Zoll großem Display. Nun aber sollen zwei weitere Ableger mit 10 und 11 Zoll folgen, die auf der CES erstmals gezeigt wurden. Das 10-Zoll-Modell Miix 2 10 wird dabei die Rolle des klar preiswerteren Vertreters annehmen: Denn technisch rangiert es klar unter dem größeren Miix 2 11.

Zum Einsatz kommt ein nicht näher genannter Atom-SoC, bei dem es sich aber aller Wahrscheinlichkeit nach wie beim Miix 2 8 um eine „Bay Trail-T“-Lösung handeln dürfte. Zudem stecken im Gehäuse 2 GB Arbeitsspeicher sowie je nach Konfiguration ein maximal 128 GB großer Flash-Speicher. Verbindungen zur Außenwelt sind via WLAN nach n-Standard, Bluetooth 4.0 und zwei USB-2.0-Ports möglich, optional sollen Versionen mit verbautem Mobilfunkmodem erhältlich sein.

Letzteres gilt auch für das größere Miix 2 11, dessen Funkausstattung generell identisch ausfällt. Allerdings spendiert Lenovo dem 11-Zoll-Modell insgesamt drei USB-Ports, davon einmal in Version 3.0. Die weiteren Unterschiede: Statt eines Atom-Chips kommen „Haswell“-CPUs zum Einsatz, Arbeitsspeicher und interner Speicher können mit maximal 8 und 256 GB deutlich größer ausfallen. Allerdings gibt es auch verschiedene Parallelen zwischen beiden Geräten. So sind unter anderem zwei Kameras mit 2 und 5 Megapixeln (vorne/hinten), beide Displays lösen mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf und ein Tastatur-Dock ist in allen Fällen Teil des Lieferumfangs. Dieses ermöglicht drei Betriebsarten, lässt aber keinen individuellen Neigungswinkel zu.

In einem kurzen Hands-on fielen aber auch andere Schwachpunkte auf: So ist das Verbinden von Tablet und Dock aufgrund der Magnetverriegelung zwar einfach und komfortabel, besonders stabil wirkte die Verbindung zwischen beiden Komponenten aber nicht. Zudem kann die generelle Verarbeitung als eher durchschnittlich bewertet werden, die Tastatur fiel darüber hinaus mit einem zu kurzen Hub eher negativ auf. Mit 9,2 mm und 598 g respektive 11,0 mm und 798 g gehören das Miix 2 10 und Miix 2 11 zusätzlich nicht zu den Leichtgewichten - das Tastatur-Dock bringt jeweils 440 und 549 g zusätzlich auf die Waage.

Allerdings könnte am Ende der Preis entscheidend sein. Für das Miix 2 10 will Lenovo ab Februar unverbindliche 499 Euro verlangen, für das Miix 2 11 sollen es ab April 699 Euro sein.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar188616_1.gif
Registriert seit: 14.02.2013

Gefreiter
Beiträge: 47
Mal schauen
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_T2_TEASER_KLEIN

Wo Pro draufsteht, steht Produktivität oder Leistung im Vordergrund. So sehen es zumindest einige Hersteller, zu denen Huawei ganz offensichtlich aber nicht gehört. Denn mit dem MediaPad T2 10.0 Pro verfolgt man ganz andere Ziele. Wie genau die definiert sind, ist aber auch nach dem Test nicht... [mehr]

Medion LifeTab P10506 ab 26.05. bei Aldi Nord: 10,1 Zoll und 1080p für 199 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MEDION

Aldi Nord hat ab Donnerstag, dem 26.05.2016, zwei neue Endgeräte von Medion im Angebot. Das interessantere Angebot ist dabei für die meisten vermutlich das Medion LifeTab P10506 zum Preis von 199 Euro. Es handelt sich hier um ein Tablet mit 10,1 Zoll Diagonale, einer Auflösung von 1.920 x 1.200... [mehr]

Huawei MediaPad M2 10.0 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HAUWEI_MEDIATAB_M2_10_TEST_TEASER_KLEIN

Mehr und mehr Tablets werden als Allrounder oder gar als reine Arbeitstiere positioniert, selbst wenn es an dafür essentiellen Fähigkeiten fehlt. Dass ein Modell entgegen dieses Trends vor allem als Entertainer beworben wird, ist da schon eine kleine Überraschung. So ganz auf Produktivität will... [mehr]

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Microsoft Surface Pro 4 Type Cover mit Fingerabdruck-ID im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/MICROSOFT_TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_/TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_LOGO

Zur Präsentation des Surface Pro 4 kündigte Microsoft nicht nur ein neues Type Cover an, sondern versprach dafür auch ein neues Feature: Einen Fingerabdruckleser für bessere Zugangssicherung. Allerdings ist dieser Fingerabdruckleser nicht Teil des regulären Surface Pro 4 Type Covers. Erst das... [mehr]

Lenovo plant dralles Tablet mit 18,4 Zoll und Quad HD

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/LENOVO

Reguläre Tablets spielen in der Regel bei Bilddiagonalen zwischen 7 bis 10,1 Zoll. Es gibt aber natürlich auch größere Modelle, wie etwa das Apple iPad Pro mit 12,9 Zoll Diagonale. Ende 2015 hatte Samsung eins draufgesetzt und das Galaxy View vorgestellt. Jenes Tablet protzte mit 18,4 Zoll und... [mehr]