> > > > ausgepackt & angefasst: Toshiba Encore - 8-Zoll-Tablet mit Windows 8.1

ausgepackt & angefasst: Toshiba Encore - 8-Zoll-Tablet mit Windows 8.1

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

toshiba

Dass es Windows 8(.1)-Tablets auch mit 8-Zoll-Displays gibt, ist noch eine junge Entwicklung. Eines der aktuell verfügbaren Modelle kommt von Toshiba - das Encore. Wir haben ein Testsample des kompakten Windowstablets erhalten und stellen es im ausgepackt & angefasst-Video vor. Der ausführliche Test wird demnächst auf unserer Seite erscheinen.

Als 8-Zoll-Tablet ist das Encore kompakt, bietet aber ein vollwertiges Windows 8.1. Office Home & Student 2013 ist auch gleich vorinstalliert. Toshiba und Microsoft betonen damit, dass Windowstablets besonders gut für den produktiven Einsatz geeignet sein sollen. Für die Innereien des Encores kann Toshiba auf Intels Bay Trail-Plattform zurückgreifen. Im Tablet werkelt ein sparsamer Atom Z3740, dessen vier Kerne regulär mit 1,33 GHz takten, per Turbo aber auf bis zu 1,86 GHz beschleunigt werden können. Dem Prozessor stehen 2 GB Arbeitspeicher zur Seite. Die sonstige Ausstattung entspricht weitgehend aktuellem Standard. Im Vergleich zu manchem direkten Konkurrenzmodell fällt vor allem der microHDMI-Ausgang positiv auf. Zum Tablet bietet Toshiba einiges Zubehör an: Im Video zeigen wir das Encore Stand Case, das als Schutzhülle und als Tabletständer genutzt werden kann.

Die 32 GB-Variante des Toshiba Encores wird aktuell für 299 Euro verkauft.

Die Spezifikationen des Toshiba Encore im Kurzüberblick:

Prozessor Intel Atom Z3740 (Quad-Core, 1,33-1,86 GHz, 2 MB Cache, Intel HD Grapics)
Display 8 Zoll (1.280 x 800 px)
Akku Li-ion Polymer, zwei Zellen
Kamera (vorne) 2 MP-Kamera
Kamera (hinten) 8 MP-Kamera
Speicher 32 (WT8-A-102) oder 64 GB (WT8-A-103); Speichererweiterung per microSD-Kartenleser möglich
Maße / Gewicht 21,3 x 13,59 x 1,07 cm; ab 445 g 

 

Social Links

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar1781_1.gif
Registriert seit: 26.04.2002
HH
Flottillenadmiral
Beiträge: 4100
Habe auch das gute Stück nun seit gestern als 64GB-Modell. ich denke aber das die Speichereinheit der Flaschenhals ist, denn irgendetwas bremst ihn gehörig aus, meist bei Schreibzugriffen, denn wenn etwas erstmal geladen ist,dann läuft es ganz manierlich.
#2
customavatars/avatar154577_1.gif
Registriert seit: 01.05.2011
Berlin
Leutnant zur See
Beiträge: 1103
Hat das Gerät den eine USB-Host funktion über eine normale A-Buchse?
#3
customavatars/avatar165500_1.gif
Registriert seit: 25.11.2011

[online]-Redakteur
Beiträge: 1375
Würde ich sagen ... mit einem Micro-USB auf USB Adapter
#4
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 3663
@dussel: Ja, der eMMC-Speicher dürfte da die Bremse sein. Das 64-GB-Modell ist eine gute Wahl, beim 32 GB Modell sind im Auslieferungszustand noch 11,5 GB frei.

@bimini: Ich kann es mangels Adapter nicht ausprobieren, würde aber auch davon ausgehen. Hier bietet jemand einen USB-Host-Adapter speziell für das Encore an:
Adapter USB Host OTG (on the go) für Toshiba Encore WT8 | eBay
#5
customavatars/avatar1781_1.gif
Registriert seit: 26.04.2002
HH
Flottillenadmiral
Beiträge: 4100
Ich habe ja noch Adapter daheim, werdemal heute Nachmittag/Abend testen..
#6
Registriert seit: 23.06.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 147
Habe das Tab nun auch paar Tage hier.
Anfangs, bevor Windows auf aktuellen Stand aktualisiert war, hatte ich massive Probleme mit WLAN-Abbrüchen. Kann das jemand bestätigen? Oder muss ich mich, jetzt mit aktualisierter Software, auch noch auf solche Abbrüche gefasst machen?
#7
customavatars/avatar1781_1.gif
Registriert seit: 26.04.2002
HH
Flottillenadmiral
Beiträge: 4100
Zitat mouzzza;21659556
Habe das Tab nun auch paar Tage hier.
Anfangs, bevor Windows auf aktuellen Stand aktualisiert war, hatte ich massive Probleme mit WLAN-Abbrüchen. Kann das jemand bestätigen? Oder muss ich mich, jetzt mit aktualisierter Software, auch noch auf solche Abbrüche gefasst machen?


Also meine WLAN Leistung ist echt mies, evtl. sogar ein Ruckgabegrund
#8
Registriert seit: 23.06.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 147
Ich schaffe es hier nicht über 54MBit/s, direkt am Router!
#9
Registriert seit: 25.12.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 196
Zitat mouzzza;21661040
Ich schaffe es hier nicht über 54MBit/s, direkt am Router!


Habt Ihr mit Euren WLAN Problemchen mal probiert WLAN über 5Ghz direkt über die Treibersettings zu forcieren? Oder falls Ihr keinen Dual-Band Router haben solltet, mal Bluetooth über die WLAN Treibersettings zu deaktivieren?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_T2_TEASER_KLEIN

Wo Pro draufsteht, steht Produktivität oder Leistung im Vordergrund. So sehen es zumindest einige Hersteller, zu denen Huawei ganz offensichtlich aber nicht gehört. Denn mit dem MediaPad T2 10.0 Pro verfolgt man ganz andere Ziele. Wie genau die definiert sind, ist aber auch nach dem Test nicht... [mehr]

US-Kunden kaufen lieber ein Surface als ein iPad

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MICROSOFT2012

Es ist kein Geheimnis mehr – spätestens seit der dritten Generation entwickelt sich Microsofts Surface zu einem Erfolgsprodukt. Die Hybridgeräte treten mittlerweile selbst dort in Erscheinung, wo jahrelang Geräte mit dem Apfel dominierten – sei es in der Uni oder bei Starbucks. In den USA... [mehr]

Medion LifeTab P10506 ab 26.05. bei Aldi Nord: 10,1 Zoll und 1080p für 199 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MEDION

Aldi Nord hat ab Donnerstag, dem 26.05.2016, zwei neue Endgeräte von Medion im Angebot. Das interessantere Angebot ist dabei für die meisten vermutlich das Medion LifeTab P10506 zum Preis von 199 Euro. Es handelt sich hier um ein Tablet mit 10,1 Zoll Diagonale, einer Auflösung von 1.920 x 1.200... [mehr]

Huawei MediaPad M2 10.0 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HAUWEI_MEDIATAB_M2_10_TEST_TEASER_KLEIN

Mehr und mehr Tablets werden als Allrounder oder gar als reine Arbeitstiere positioniert, selbst wenn es an dafür essentiellen Fähigkeiten fehlt. Dass ein Modell entgegen dieses Trends vor allem als Entertainer beworben wird, ist da schon eine kleine Überraschung. So ganz auf Produktivität will... [mehr]

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Microsoft Surface Pro 4 Type Cover mit Fingerabdruck-ID im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/MICROSOFT_TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_/TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_LOGO

Zur Präsentation des Surface Pro 4 kündigte Microsoft nicht nur ein neues Type Cover an, sondern versprach dafür auch ein neues Feature: Einen Fingerabdruckleser für bessere Zugangssicherung. Allerdings ist dieser Fingerabdruckleser nicht Teil des regulären Surface Pro 4 Type Covers. Erst das... [mehr]