> > > > Microsoft überarbeitet Surface Pro 2 nach nur zwei Monaten

Microsoft überarbeitet Surface Pro 2 nach nur zwei Monaten

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Microsoft2012Nimmt man die Lieferzeit als Erfolgsindikator, dürfte Microsoft mit dem im Oktober gestarteten Surface Pro 2 mehr als zufrieden sein. Denn sowohl der Hersteller selbst als auch verschiedene Händler stehen derzeit ohne Geräte da und vertrösten Interessenten auf die kommenden Wochen. Allerdings scheint es Teilaspekte zu geben, bei denen Microsoft einen gewissen Handlungsbedarf erkannt hat.

Denn bereits vor wenigen Wochen hat das Unternehmen still und heimlich die CPU des Surface Pro 2 ausgetauscht. Steckte zunächst Intels i5-4200U im kompakten Gehäuse des Tablets, ist es mittlerweile ein i5-4300U. Gegenüber der ersten Charge sind neuere Einheiten somit nicht nur schneller, sondern bieten auch einige zusätzliche CPU-Funktionen: Die Taktraten der CPU liegen um jeweils 300 MHz höher, die GPU rechnet im Turbo-Modus mit 100 MHz mehr, hinzu kommen nun vPro, die Virtualisierungstechnik VT-d, der Multi-Thread-Beschleuniger TSX-NI und die Trusted-Execution-Technik. In Benchmarks erreicht das neue Modell eine um etwa zehn Prozent höhere Leistung, Berichte über die Vorteile im praktischen Einsatz fehlen derzeit aber noch.

Gegenüber The Verge bestätigte Microsoft den CPU-Wechsel zwar, zu den näheren Gründen gab es jedoch keine Aussage. Hier wurde lediglich auf einen üblichen Verbesserungsprozess verwiesen. Eine klare Kennzeichnung am Gerät oder an der Verpackung fehlt aber weiterhin. Somit ist es Käufern nicht möglich, die verbaute CPU vor entsprechenden Tests zu identifizieren, Microsoft selbst nennt in den Spezifikationen nach wie vor weder CPU-Modell noch Taktraten.

Social Links

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar183273_1.gif
Registriert seit: 01.12.2012
Rheinhessische Schweiz
Kapitänleutnant
Beiträge: 1971
Solange es nicht teurer wird ist es okay.
#2
customavatars/avatar5798_1.gif
Registriert seit: 17.05.2003
Augsburg
Admiral
Beiträge: 11137
Warum sollte es teurer werden? Die Prozessoren kostet bei Abnahme >1000 Stück genau gleichviel. Nur, dass die 4300er höhere verfügbarkeit haben.
#3
customavatars/avatar18722_1.gif
Registriert seit: 30.01.2005
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 6047
Habe meins gestern eingeschickt, weil es sich nicht mehr anschalten lässt. Mal schaun, ob das Austauschgerät schon die neue CPU hat. Würde mich auf jeden Fall sehr freuen.
#4
customavatars/avatar160987_1.gif
Registriert seit: 30.08.2011
Nähe Bern
Kapitänleutnant
Beiträge: 1551
Hast du beim einschalten auch mal die Volume Taste gedrückt gehalten?
Meines hat dieses Problem irgendwie auch manchmal. Scheint Probleme mit dem Standby zu haben. Schaltet sich auch ab und an mal an.

Aber ansonsten wirklich super Gerät. Auch mit der 4200 CPU
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_T2_TEASER_KLEIN

Wo Pro draufsteht, steht Produktivität oder Leistung im Vordergrund. So sehen es zumindest einige Hersteller, zu denen Huawei ganz offensichtlich aber nicht gehört. Denn mit dem MediaPad T2 10.0 Pro verfolgt man ganz andere Ziele. Wie genau die definiert sind, ist aber auch nach dem Test nicht... [mehr]

Medion LifeTab P10506 ab 26.05. bei Aldi Nord: 10,1 Zoll und 1080p für 199 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MEDION

Aldi Nord hat ab Donnerstag, dem 26.05.2016, zwei neue Endgeräte von Medion im Angebot. Das interessantere Angebot ist dabei für die meisten vermutlich das Medion LifeTab P10506 zum Preis von 199 Euro. Es handelt sich hier um ein Tablet mit 10,1 Zoll Diagonale, einer Auflösung von 1.920 x 1.200... [mehr]

Huawei MediaPad M2 10.0 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HAUWEI_MEDIATAB_M2_10_TEST_TEASER_KLEIN

Mehr und mehr Tablets werden als Allrounder oder gar als reine Arbeitstiere positioniert, selbst wenn es an dafür essentiellen Fähigkeiten fehlt. Dass ein Modell entgegen dieses Trends vor allem als Entertainer beworben wird, ist da schon eine kleine Überraschung. So ganz auf Produktivität will... [mehr]

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Microsoft Surface Pro 4 Type Cover mit Fingerabdruck-ID im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/MICROSOFT_TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_/TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_LOGO

Zur Präsentation des Surface Pro 4 kündigte Microsoft nicht nur ein neues Type Cover an, sondern versprach dafür auch ein neues Feature: Einen Fingerabdruckleser für bessere Zugangssicherung. Allerdings ist dieser Fingerabdruckleser nicht Teil des regulären Surface Pro 4 Type Covers. Erst das... [mehr]

Lenovo plant dralles Tablet mit 18,4 Zoll und Quad HD

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/LENOVO

Reguläre Tablets spielen in der Regel bei Bilddiagonalen zwischen 7 bis 10,1 Zoll. Es gibt aber natürlich auch größere Modelle, wie etwa das Apple iPad Pro mit 12,9 Zoll Diagonale. Ende 2015 hatte Samsung eins draufgesetzt und das Galaxy View vorgestellt. Jenes Tablet protzte mit 18,4 Zoll und... [mehr]