> > > > ausgepackt & angefasst: Toshiba Excite Write

ausgepackt & angefasst: Toshiba Excite Write

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

toshibaToshibas Excite Write ist ein Androidtablet, das vor allem mit umfangreichen Eingabemöglichkeiten auf sich aufmerksam macht. Neben dem Touchdisplay dienen sowohl ein Stylus als auch das ebenfalls mitgelieferte Tastaturcover als Eingabegeräte. 

Das sind gute Voraussetzungen, um das 10,1-Zoll-Tablet nicht nur zum Medienkonsum zu nutzen, sondern um damit auch selbst produktiv zu werden. Um den produktiven Drang der Nutzer nicht auszubremsen, hat Toshiba auf einen leistungsstarken Prozessor geachtet. NVIDIAs Tegra 4 gehört aktuell zu den performantesten Lösungen für ARM-Tablets. Die Arbeit am Excite Write wird auch dadurch angenehm, dass ein hochauflösendes Display mit 2.560 x 1.600 Pixeln für eine gestochen scharfe Darstellung sorgt. 

Angesichts der High-End-Specs darf man allerdings nicht überrascht sein, dass der Verkaufspreis für das Excite Write nicht gerade günstig ist. Die W-LAN-Variante mit 32 GB kostet 521,90 Euro, die 3G-Variante sogar 699 Euro. In einem ausgepackt & angefasst-Video sammeln wir erste Eindrücke von Toshibas bestausgestattetem Androidtablet - der ausführliche Test wird wie gewohnt in Kürze auf unserer Seite erscheinen.

Prozessor NVIDIA Tegra 4 Quad-Core mit 1,6-1,8 GHz, 72 GPU-Kerne
Display 10,1 Zoll (2.560 x 1.600 px)
Akku Lithium-Ionen-Akku mit zwei Zellen, neun Stunden Videowiedergabe
Kamera (vorne) 1,2 MP-Kamera 
Kamera (hinten) 8 MP-Kamera mit LED-Blitz
Speicher 32 GB 
Maße / Gewicht 261 x 179 x 10,5 mm; ab 630 g 

Social Links

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar90476_1.gif
Registriert seit: 27.04.2008
AGBurg
Oberbootsmann
Beiträge: 970
Jo supi gibts irgendwann mal nen vergleich der Top Tablets
Kobo ArcHd
TF701
GigasetQV1030
Samsung 10.1 2014
und dem Toshiba

wäre super auf den anderen Testseiten liest man immer den selben Müll aber nix ausführliches
nur samsung wird gelobt obbwohl die Software des samsungs mies ist
ja genau mehr zur software und roots wäre interresant, im forum gibts auch zuwenig infos und alles so unübersichtlich

mfg
#2
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 3677
@Muxxer: Bisher haben wir von den genannten Modellen nur das TF701 testen können - aber den Vergleich zwischen ASUS und Toshiba werden wir natürlich ziehen. Einen Test des neuen Note 10.1 habe ich mir noch vorgenommen, das wird aber (passend zum Namen ...) wohl erst 2014 drin sein. Gigaset hat uns vorerst mit einem Sample vom QV830 versorgt, aber ich werde dort auch nochmal wegen dem QV1030 anfragen.

Vorinstallierte Software stelle ich nach Möglichkeit vor, rooten ist hingegen als redaktionelles Thema problematisch - das ist imho besser im Forum aufgehoben.

#3
customavatars/avatar173400_1.gif
Registriert seit: 22.04.2012
Wien
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1496
Zitat Muxxer;21562288
Jo supi gibts irgendwann mal nen vergleich der Top Tablets
Kobo ArcHd
TF701
GigasetQV1030
Samsung 10.1 2014
und dem Toshiba

wäre super auf den anderen Testseiten liest man immer den selben Müll aber nix ausführliches
nur samsung wird gelobt obbwohl die Software des samsungs mies ist
ja genau mehr zur software und roots wäre interresant, im forum gibts auch zuwenig infos und alles so unübersichtlich

mfg


*hust*Apple iPad Air vergessen*hust* ;)
#4
customavatars/avatar90476_1.gif
Registriert seit: 27.04.2008
AGBurg
Oberbootsmann
Beiträge: 970
@redphill danke für die tests, tablets werden hier viel zuwenig behandelt und die meisten Tabletseiten haben tests da kann man meinen die sind vom hersteller gesponsert so wie die von seite zu seite unterschiedlich sind deswegen warte ich mal eure tests ab Luxx war da in der vergangenheit recht gut

*doppelhust* IPad Air braucht niemand außer Appelnerds und itunes kotzt:kotz: mich ja sowas von an und wenn ich mir es richtig überlege kann man das Samsung auch vergessen mit der efuse welche beim rooten durchbrennt:fire: is ein no go ich setzte inzwischen meine hoffnung auf das tf701 oder das qv1030 von gigaset ich denke eins von beiden wirds das toshiba hat ja anscheinend probleme mit der Wärme und taktet recht schnell runter wenns zu warm wird
das Samsung hat die efuse welche durchbrennt beim rooten (garantieverlust) und mit der orginalsoftware ruckelts also fällt Samsung durch
und vom Kobo Arc find ich leider keine Infos
also QV1030 oder TF701:confused:
aber ich werd sowieso erst nach Weihnachten zuschlagen
mfg
#5
customavatars/avatar173400_1.gif
Registriert seit: 22.04.2012
Wien
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1496
@*Muxxer: LOL! ;) mit einem iPad kannst wenigstens auch ohne JB was mit anfangen ;) aber so wie du das interpretierst geht ja bei Android nichts ohne rooten :P
#6
customavatars/avatar114785_1.gif
Registriert seit: 14.06.2009
Hamburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2154
Zitat Muxxer;21565514
@redphill danke für die tests[COLOR="#FF0000"], [/COLOR]tablets werden hier viel zuwenig behandelt und die meisten Tabletseiten haben tests da kann man meinen die sind vom hersteller gesponsert so wie die von seite zu seite unterschiedlich sind deswegen warte ich mal eure tests ab Luxx war da in der vergangenheit recht gut

*doppelhust* IPad Air braucht niemand außer Appelnerds und itunes kotzt:kotz: mich ja sowas von an und wenn ich mir es richtig überlege kann man das Samsung auch vergessen mit der efuse welche beim rooten durchbrennt:fire: is ein no go ich setzte inzwischen meine hoffnung auf das tf701 oder das qv1030 von gigaset ich denke eins von beiden wirds das toshiba hat ja anscheinend probleme mit der Wärme und taktet recht schnell runter wenns zu warm wird
das Samsung hat die efuse welche durchbrennt beim rooten (garantieverlust) und mit der orginalsoftware ruckelts also fällt Samsung durch
und vom Kobo Arc find ich leider keine Infos
also QV1030 oder TF701:confused:
aber ich werd sowieso erst nach Weihnachten zuschlagen
mfg


Ich hab es gefunden, da ist das Satzzeichen! Gewinn ich jetzt was?
#7
customavatars/avatar90476_1.gif
Registriert seit: 27.04.2008
AGBurg
Oberbootsmann
Beiträge: 970
iweis mit den Satzzeichjen hab ich´s heut noch net so aber wird besser denk ich, so nach dem 3-4 Kaffee
@PSPracers geht schon ohne rooten bei Android ausser man hat das Samsung 10.1 2014 da gibts laut mehreren Foren Probleme mit Touchwiz
und samsung is bekannt für ihre schlecht abgestimmte Software aber wenn man rootet is halt die Garantie futschicaGO
Das Asus läuft ohne root doch gut aber ich roote fast jedes Android gerät, weil ich rechte für Apps vergeben will
und nicht auf Updates der Firmen warten will
Ich hab nix gegen Appel aber nach kurzem versuch mit Ipod und Itunes kommt mir von Appel nix mehr ins Haus die habens verkackt bei mir

mfg
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_T2_TEASER_KLEIN

Wo Pro draufsteht, steht Produktivität oder Leistung im Vordergrund. So sehen es zumindest einige Hersteller, zu denen Huawei ganz offensichtlich aber nicht gehört. Denn mit dem MediaPad T2 10.0 Pro verfolgt man ganz andere Ziele. Wie genau die definiert sind, ist aber auch nach dem Test nicht... [mehr]

Medion LifeTab P10506 ab 26.05. bei Aldi Nord: 10,1 Zoll und 1080p für 199 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MEDION

Aldi Nord hat ab Donnerstag, dem 26.05.2016, zwei neue Endgeräte von Medion im Angebot. Das interessantere Angebot ist dabei für die meisten vermutlich das Medion LifeTab P10506 zum Preis von 199 Euro. Es handelt sich hier um ein Tablet mit 10,1 Zoll Diagonale, einer Auflösung von 1.920 x 1.200... [mehr]

Huawei MediaPad M2 10.0 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HAUWEI_MEDIATAB_M2_10_TEST_TEASER_KLEIN

Mehr und mehr Tablets werden als Allrounder oder gar als reine Arbeitstiere positioniert, selbst wenn es an dafür essentiellen Fähigkeiten fehlt. Dass ein Modell entgegen dieses Trends vor allem als Entertainer beworben wird, ist da schon eine kleine Überraschung. So ganz auf Produktivität will... [mehr]

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Microsoft Surface Pro 4 Type Cover mit Fingerabdruck-ID im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/MICROSOFT_TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_/TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_LOGO

Zur Präsentation des Surface Pro 4 kündigte Microsoft nicht nur ein neues Type Cover an, sondern versprach dafür auch ein neues Feature: Einen Fingerabdruckleser für bessere Zugangssicherung. Allerdings ist dieser Fingerabdruckleser nicht Teil des regulären Surface Pro 4 Type Covers. Erst das... [mehr]

Lenovo plant dralles Tablet mit 18,4 Zoll und Quad HD

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/LENOVO

Reguläre Tablets spielen in der Regel bei Bilddiagonalen zwischen 7 bis 10,1 Zoll. Es gibt aber natürlich auch größere Modelle, wie etwa das Apple iPad Pro mit 12,9 Zoll Diagonale. Ende 2015 hatte Samsung eins draufgesetzt und das Galaxy View vorgestellt. Jenes Tablet protzte mit 18,4 Zoll und... [mehr]