> > > > Project Discovery: Gaming-Tablet à la AMD

Project Discovery: Gaming-Tablet à la AMD

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

AMD Logo 2013AMD wird aller Voraussicht nach auf der CES 2014 sein erstes Gaming-Tablet "Project Discovery" vorstellen. Das lässt zumindest ein Tweet vermuten, in dem AMD sich über den CES 2014 Innovation award für das Projekt freut. Ausgestattet mit der APU "Mullins" möchte man beweisen, zu was man aktuell in der Lage ist. Mit Windows 8 ist man durchaus gut gerüstet, wenn es um die Spielevielfalt geht. 

Dabei soll das Tablet aber nicht in der gezeigten Form auf den Markt kommen, sondern OEMs Anreize bieten, entsprechende Produkte auf den Markt zu bringen. Der Bedarf dürfte vorhanden sein, immerhin befindet sich der größte Teil der Nicht-Konsolenspieler im Windows-Universum - zumindest wenn es nicht um Casual Games geht.

Das "Project Discovery" kann zudem mit einer Docking-Station (mit DockPort-Technologie) und einem Gamepad-Addon erweitert werden. Dabei dürften - im Gaming-Gebrauch - vor allem der spätere Formfaktor sowie das resultierende Gesamtgewicht interessant sein. Diese Punkte entscheiden nebst der Performance am Ende über Erfolg oder Misserfolg eines solchen Gaming-Tablets.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar145021_1.gif
Registriert seit: 12.12.2010

Banned
Beiträge: 5646
Immerhin ist es ein Tablet und nicht wie bei Shield ne unhandliche Konsole. So kann man zumindest deutlich mehr machen auf sonem Teil.
Ich spiel aber trotzdem lieber am PC oder an der PS4.
#2
customavatars/avatar17977_1.gif
Registriert seit: 16.01.2005
HH\Wandsbek\Hinschenfelde
Korvettenkapitän
Beiträge: 2432
Shield ist der ULTIMATIVE Spaßbringer für die Gen 30++.. Du kannst selbst PS2 Spiele per Emulator spielen.. Dazu ist Shield eine Reine Gamingkonsole und will auch gar nicht mehr sein. Schaffe sorry aber diese Aussage ist Müll.. Bevor ich auf einem Gamepad spiele, nehme ich lieber einen Handheld. Und da ist Shield gegen PS Vita, PSP, DS etc konkurenzlos
#3
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3408
cool
#4
customavatars/avatar114785_1.gif
Registriert seit: 14.06.2009
Hamburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2151
"Der Bedarf dürfte vorhanden sein, immerhin befindet sich der größte Teil der Nicht-Konsolenspieler im Windows-Universum - zumindest wenn es nicht um Casual Games geht."

Was außer Casual Games soll denn auf sonem Teil laufen? Schön ne Runde BF4 wird eher nichts...
#5
customavatars/avatar165500_1.gif
Registriert seit: 25.11.2011

[online]-Redakteur
Beiträge: 1375
Wenns das auch ohne die Controller günstiger gibt, wird das mein erstes Tablet :) :P
#6
customavatars/avatar194062_1.gif
Registriert seit: 30.06.2013

Korvettenkapitän
Beiträge: 2559
Zitat pescA;21431753
Was außer Casual Games soll denn auf sonem Teil laufen? Schön ne Runde BF4 wird eher nichts...


Ich finde erstaunlich, was auf einem 250 Euro Intel Atom Tablet mittlerweile an Spielen läuft: HALO, Half Life 2, Starcraft II - und ich denke mit AMD GPU sollte da noch einiges mehr gehen. Vielleicht klappt dann sogar eine Runde BF4?
#7
customavatars/avatar183273_1.gif
Registriert seit: 01.12.2012
Rheinhessische Schweiz
Kapitänleutnant
Beiträge: 1971
Zitat TARDIS;21432283
Ich finde erstaunlich, was auf einem 250 Euro Intel Atom Tablet mittlerweile an Spielen läuft: HALO, Half Life 2, Starcraft II - und ich denke mit AMD GPU sollte da noch einiges mehr gehen. Vielleicht klappt dann sogar eine Runde BF4?


Nunja, auf nem Atom läuft das Zeug aber grade noch so und zwar auf low ^^
#8
customavatars/avatar116827_1.gif
Registriert seit: 20.07.2009
Bawü
Leutnant zur See
Beiträge: 1229
Zitat Unrockstar;21431731
Shield ist der ULTIMATIVE Spaßbringer für die Gen 30++.. Du kannst selbst PS2 Spiele per Emulator spielen.. Schaffe sorry aber diese Aussage ist Müll.. Bevor ich auf einem Gamepad spiele, nehme ich lieber einen Handheld. Und da ist Shield gegen PS Vita, PSP, DS etc konkurenzlos


Ich glaube das ist Ansichtssache :P Ich finde das Shield auch eher weniger interessant.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_T2_TEASER_KLEIN

Wo Pro draufsteht, steht Produktivität oder Leistung im Vordergrund. So sehen es zumindest einige Hersteller, zu denen Huawei ganz offensichtlich aber nicht gehört. Denn mit dem MediaPad T2 10.0 Pro verfolgt man ganz andere Ziele. Wie genau die definiert sind, ist aber auch nach dem Test nicht... [mehr]

US-Kunden kaufen lieber ein Surface als ein iPad

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MICROSOFT2012

Es ist kein Geheimnis mehr – spätestens seit der dritten Generation entwickelt sich Microsofts Surface zu einem Erfolgsprodukt. Die Hybridgeräte treten mittlerweile selbst dort in Erscheinung, wo jahrelang Geräte mit dem Apfel dominierten – sei es in der Uni oder bei Starbucks. In den USA... [mehr]

Medion LifeTab P10506 ab 26.05. bei Aldi Nord: 10,1 Zoll und 1080p für 199 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MEDION

Aldi Nord hat ab Donnerstag, dem 26.05.2016, zwei neue Endgeräte von Medion im Angebot. Das interessantere Angebot ist dabei für die meisten vermutlich das Medion LifeTab P10506 zum Preis von 199 Euro. Es handelt sich hier um ein Tablet mit 10,1 Zoll Diagonale, einer Auflösung von 1.920 x 1.200... [mehr]

Huawei MediaPad M2 10.0 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HAUWEI_MEDIATAB_M2_10_TEST_TEASER_KLEIN

Mehr und mehr Tablets werden als Allrounder oder gar als reine Arbeitstiere positioniert, selbst wenn es an dafür essentiellen Fähigkeiten fehlt. Dass ein Modell entgegen dieses Trends vor allem als Entertainer beworben wird, ist da schon eine kleine Überraschung. So ganz auf Produktivität will... [mehr]

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Microsoft Surface Pro 4 Type Cover mit Fingerabdruck-ID im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/MICROSOFT_TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_/TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_LOGO

Zur Präsentation des Surface Pro 4 kündigte Microsoft nicht nur ein neues Type Cover an, sondern versprach dafür auch ein neues Feature: Einen Fingerabdruckleser für bessere Zugangssicherung. Allerdings ist dieser Fingerabdruckleser nicht Teil des regulären Surface Pro 4 Type Covers. Erst das... [mehr]