> > > > Nokia Lumia 2520 ist erstes Windows RT Tablet der Finnen

Nokia Lumia 2520 ist erstes Windows RT Tablet der Finnen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

nokia 2013Ebenfalls schon im Voraus geleaked, aber nun offiziell vorgestellt wurde das Lumia 2520. Das Windows RT 8.1 Tablet kommt in einem Unibody-Design mit abgeflachten Ecken. Die Hardware-Spezifikationen lesen sich ordentlich: LTE, Qualcomm 800 mit LTE, ein 10.1-Zoll FullHD Display mit 650 Nits (angeblich das hellste aller aktuellen Tablets), Gorilla Glass 2 und Blickwinkeln von 180 Grad sowie eine 6,7 MP Kamera hinten und eine 2 MP Kamera vorne. Das Display soll besonders spiegelungsarm sein, die "reflectiveness" liegt laut Nokia bei nur 6 Prozent; demnach soll das Tablet besonders gut für den Outdoor-Einsatz geeignet sein.

Der 8000 mAh Akku soll für ordentliche Laufzeiten sorgen und dank "Rapid Charge" in nur 40 Minuten wieder halb gefüllt sein. Auch im Bereich Apps hat sich Nokia Mühe gegeben und versucht sich, wie Anfangs bei den Lumia-Smartphones, über Exklusiv-Content von der (in diesem Fall kaum existenten) Konkurrenz abzusetzen. StoryTeller (siehe Lumia Black Update), Offline Here Maps und Nokia Music werden exklusiv auf dem 2520 verfügbar sein. Zudem gibt es einen VideoDirector um Videos zu bearbeiten, Flipboard kommt als Windows 8 App und mit "Dragon's Adventure" kommt ein Dreamworks-Spiel auf das Lumia 2520.

Für 499 US-Dollar (vor Steuern) ist das Gerät selbst ab Ende des Quartals in den USA, UK und Finland verfügbar, ab dem ersten Quartal 2014 wird es in weiteren Märkten erscheinen. Die Farben belaufen sich auf schwarz, weiß, cyan und rot. Die ebenfalls vorgestellte Tastatur kommt für 149 US-Dollar und kann mit einem Zusatz-Akku (bis zu 5h zusätzlich) und zwei USB-Ports überzeugen. Zudem hat es "echte" Tasten und ein Gesten-Trackpad. 

Technische Daten

  • Operating System: Windows RT 8.1
  • Networks: GSM: 850, 900, 1800, 1900MHz; WCDMA: 850, 900, 1800, 1900, 2100MHz; LTE: 2, 3, 4, 5, 7, 13, 17, 20
  • Speed: LTE: 150 Mbps DL / 50 Mbps UL
  • Memory: 2GB RAM, 32 GB internal memory, micro SD card support up to 32GB, SkyDrive cloud storage
  • Display: 10.1” 1080p full HD (1920×1080) AHIPS Capacitive Multi-Touch Display, Gorilla Glass 2
  • Processor: 2.2GHz Quad Core Qualcomm Snapdragon 800
  • Primary camera: 6.7MP Auto Focus ZEISS optics with f1.9 aperture; FFC: 2MP HD wide-angle
  • Size & weight: 267 x 168 x 8.9* mm (*volumetric); 615g
  • Connectivity: NFC, A-GPS+GLONASS, WLAN 802.11 a/b/g/n, microUSB 3.0, BT 4.0 LE, 3.5mm audio connector
  • Battery: 8000 mAh
  • Audio: Stereo front facing speakers

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1363
Blickwinkel von 180 Grad, ist klar...
#2
Registriert seit: 25.05.2013

Oberbootsmann
Beiträge: 916
Durch das "RT" schon wieder uninteressant. Was ist den so schwer daran, da das richtige win8/8.1 draufzumachen? Das wäre eine Nette Notebookalternative aber so...
#3
customavatars/avatar114785_1.gif
Registriert seit: 14.06.2009
Hamburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2151
"Was ist den so schwer daran, da das richtige win8/8.1 draufzumachen?"
Ähm ja.. die komplette Architektur fällt mir als Problem ein.

Schade finde ich, dass sie keinen Digitizer rein gebaut haben. Damit hätten sie auch nen Alleinstellungsmerktmal und es gäbe einen Kaufgrund. So ist es halt nur ein 500€ Gerät mit bereits toten OS - mal schaun, obs überhaupt jemand kauft :/
#4
customavatars/avatar47292_1.gif
Registriert seit: 15.09.2006

Stabsgefreiter
Beiträge: 327
Zitat PixxelPC;21307591
Durch das "RT" schon wieder uninteressant. Was ist den so schwer daran, da das richtige win8/8.1 draufzumachen? Das wäre eine Nette Notebookalternative aber so...


Was ist so schwer daran, auf ein iPad ein echtes Mac OS zu machen? Hallo? Wenn Du ein "echtes" Windows haben willst, musst Du einen echten Windows "Rechner" kaufen!
Ich find das 2520 höchst attraktiv: Windows RT empfinde ich im Vergleich zu Android als besser zu bedienen mit meinen dicken Fingern und die Specs des 2520 sind für meine Ansprüche schon fast drüber! Der Mehrwert mit einem fast vollständigen Office inkl. Outlook im Vergleich mit Android oder iPad empfinde ich als unschätzbaren Vorteil. Das Design find ich tot schick und im Gegensatz zum Surface 2 ist auch gleich LTE an Board! Gut der Preis ist happig, vor allem wenn man noch die 150€ (?) für die Tastatur 'drauf rechnet.

Und mal eine Frage an die "RT ist tot"-Fraktion: Warum? Was will man denn mehr mit einem Tablet als Surfen, Multimedia und ein paar blöde Spielchen? Dafür hat Apple sein Ding doch auch konzipiert,oder?
#5
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 11993
Das kann dir keiner rational beantworten...
Die meisten denken, windows gleich Computer.... Aber dass das Nokia tablet einfach nur ein tablet ist, das raffen die meisten nicht.... Es soll und will garkein Note oder NetBook Ersatz sein
#6
customavatars/avatar22723_1.gif
Registriert seit: 11.05.2005
Köln
Vizeadmiral
Beiträge: 6600
Warum baut man keine Nexus 7 Konkurrenz?
Macht für mich viel mehr Sinn...

500€ für ein Tablet? danke fürs Gespräch...
ich geb lieber ~250 für ein 32G/3G Nexus aus.

Genauso "Hirnverbrannt" wie 6" Mobiles. 5" ist schon riesig, aber 6" bekommt keiner mehr in die Tasche...
#7
customavatars/avatar42587_1.gif
Registriert seit: 06.07.2006
Bayern
Flottillenadmiral
Beiträge: 5662
Zitat PixxelPC;21307591
Durch das "RT" schon wieder uninteressant. Was ist den so schwer daran, da das richtige win8/8.1 draufzumachen? Das wäre eine Nette Notebookalternative aber so...


Öhm, warum muss das Teil x86-Basiert sein? Damit man Anwendungen installieren kann, die auf dem Tablett null Sinn machen? Ich hab ein Surface RT, nachdem ich festgestellt habe, dass für die Anwendungen die ich hätte mindestens ein Hybrid der Ultrabook-Klasse nötig wäre und ich dafür schon ein Notebook besitze was in der Hinsicht trotz seiner 5 Jahre besser geeignet ist als alles was auf dem Markt ist.

Zitat kalgani;21308675
Warum baut man keine Nexus 7 Konkurrenz?
Macht für mich viel mehr Sinn...


Weil man da mit Google konkurriert, die gerne noch was drauflegen, man die Kohle als Nokia aber nicht hat...!
#8
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 11993
Zitat kalgani;21308675
Warum baut man keine Nexus 7 Konkurrenz?
Macht für mich viel mehr Sinn...

500€ für ein Tablet? danke fürs Gespräch...
ich geb lieber ~250 für ein 32G/3G Nexus aus.

Genauso "Hirnverbrannt" wie 6" Mobiles. 5" ist schon riesig, aber 6" bekommt keiner mehr in die Tasche...


Also ich habe normale Jeans und bekomme sogar das z ultra da rein
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_T2_TEASER_KLEIN

Wo Pro draufsteht, steht Produktivität oder Leistung im Vordergrund. So sehen es zumindest einige Hersteller, zu denen Huawei ganz offensichtlich aber nicht gehört. Denn mit dem MediaPad T2 10.0 Pro verfolgt man ganz andere Ziele. Wie genau die definiert sind, ist aber auch nach dem Test nicht... [mehr]

Medion LifeTab P10506 ab 26.05. bei Aldi Nord: 10,1 Zoll und 1080p für 199 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MEDION

Aldi Nord hat ab Donnerstag, dem 26.05.2016, zwei neue Endgeräte von Medion im Angebot. Das interessantere Angebot ist dabei für die meisten vermutlich das Medion LifeTab P10506 zum Preis von 199 Euro. Es handelt sich hier um ein Tablet mit 10,1 Zoll Diagonale, einer Auflösung von 1.920 x 1.200... [mehr]

Huawei MediaPad M2 10.0 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HAUWEI_MEDIATAB_M2_10_TEST_TEASER_KLEIN

Mehr und mehr Tablets werden als Allrounder oder gar als reine Arbeitstiere positioniert, selbst wenn es an dafür essentiellen Fähigkeiten fehlt. Dass ein Modell entgegen dieses Trends vor allem als Entertainer beworben wird, ist da schon eine kleine Überraschung. So ganz auf Produktivität will... [mehr]

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Microsoft Surface Pro 4 Type Cover mit Fingerabdruck-ID im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/MICROSOFT_TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_/TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_LOGO

Zur Präsentation des Surface Pro 4 kündigte Microsoft nicht nur ein neues Type Cover an, sondern versprach dafür auch ein neues Feature: Einen Fingerabdruckleser für bessere Zugangssicherung. Allerdings ist dieser Fingerabdruckleser nicht Teil des regulären Surface Pro 4 Type Covers. Erst das... [mehr]

Lenovo plant dralles Tablet mit 18,4 Zoll und Quad HD

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/LENOVO

Reguläre Tablets spielen in der Regel bei Bilddiagonalen zwischen 7 bis 10,1 Zoll. Es gibt aber natürlich auch größere Modelle, wie etwa das Apple iPad Pro mit 12,9 Zoll Diagonale. Ende 2015 hatte Samsung eins draufgesetzt und das Galaxy View vorgestellt. Jenes Tablet protzte mit 18,4 Zoll und... [mehr]