> > > > IFA 2013: Sony VAIO Tap 11 im Hands-on

IFA 2013: Sony VAIO Tap 11 im Hands-on

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

sony

Sony stellte gestern auf der IFA-Pressekonferenz mit dem VAIO Tap 11 ein schlankes Windows 8-Tablet vor. Heute konnten wir dieses Gerät selbst in die Hand nehmen und erste Eindrücke sammeln. Mit einer Dicke von von 9,9 mm und einem Gewicht von unter 800 g ist das Tablet tatsächlich spürbar leichter und schlanker als konkurrierende Windows 8-Tablets mit Intel Core-Prozessoren. Es zeigt sich im gewohnten, kantigen Sony-Look und macht mit seinem Aluminiumgehäuse sowohl einen hochwertigen als auch robusten Eindruck. Wie beim Xperia Tablet Z schützen Abdeckungen die Anschlüsse (darunter USB 3.0, microHDMI). Allerdings ist das VAIO Tap 11 nicht wasserdicht. Sehr praktisch ist der integrierte Ständer. Anders als beim Surface Pro kann er das Tablet nicht nur in einem Winkel halten, sondern ist so schwergängig, dass der Anstellwinkel flexibel gewählt werden kann. Im Betrieb spielt das hochauflösende 11,6 Zoll große Touchdisplay gut mit der Intel Haswell-Hardware zusammen.

Die drahtlose Tastatur wird im Betrieb separat zum Tablet genutzt und ist nicht mit dem VAIO Tap 11 gekoppelt. Nur wenn das Tablet transportiert wird, haftet die Tastatur magnetisch am Tablet und dient als Displayschutz. Die flachen Tasten haben nur einen kurzen Hub, der Druckpunkt ist aber präzise. Das Touchpad fällt klein aus, wird bei einem Gerät mit Touchdisplay aber von den meisten Nutzern ohnehin ignoriert werden. Insgesamt stellt die drahtlose Tastatur sicher, dass das Tablet auch produktiv genutzt werden kann. Dabei ist sie deutlich flexibler als fest angebrachte Dockinglösungen. Alternativ kann das Tablet aber auch mit einem beiliegenden Stift bedient werden. Die Sony-Lösung macht zumindest einen etwas robusteren Eindruck als Samsungs S Pen.

Sonys erstes Windows 8-Tablet machte während des kurzen Hand-ons einen überzeugenden Eindruck. Das VAIO Tap 11 wird ein ernstzunehmender Konkurrent für die wenigen bereits verfügbaren Windows 8-Tablets mit Intel Core-Prozessor. Sowohl Haptik und Ausstattung als auch intelligente Detaillösungen wie der flexible Ständer und die drahtlose Tastatur überzeugen. Sony wird das Tablet ab Anfang Oktober in zwei Varianten verkaufen. Das SVT1121B2EW mit Pentium 3560Y (Dual-Core mit 1,2 GHz) soll 799 Euro kosten, das SVT1121W9EB mit leistungsstärkerem Core i5-4210Y (Dual-Core mit 1,5 GHz) hingegen 1199 Euro.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_T2_TEASER_KLEIN

Wo Pro draufsteht, steht Produktivität oder Leistung im Vordergrund. So sehen es zumindest einige Hersteller, zu denen Huawei ganz offensichtlich aber nicht gehört. Denn mit dem MediaPad T2 10.0 Pro verfolgt man ganz andere Ziele. Wie genau die definiert sind, ist aber auch nach dem Test nicht... [mehr]

US-Kunden kaufen lieber ein Surface als ein iPad

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MICROSOFT2012

Es ist kein Geheimnis mehr – spätestens seit der dritten Generation entwickelt sich Microsofts Surface zu einem Erfolgsprodukt. Die Hybridgeräte treten mittlerweile selbst dort in Erscheinung, wo jahrelang Geräte mit dem Apfel dominierten – sei es in der Uni oder bei Starbucks. In den USA... [mehr]

Medion LifeTab P10506 ab 26.05. bei Aldi Nord: 10,1 Zoll und 1080p für 199 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MEDION

Aldi Nord hat ab Donnerstag, dem 26.05.2016, zwei neue Endgeräte von Medion im Angebot. Das interessantere Angebot ist dabei für die meisten vermutlich das Medion LifeTab P10506 zum Preis von 199 Euro. Es handelt sich hier um ein Tablet mit 10,1 Zoll Diagonale, einer Auflösung von 1.920 x 1.200... [mehr]

Huawei MediaPad M2 10.0 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HAUWEI_MEDIATAB_M2_10_TEST_TEASER_KLEIN

Mehr und mehr Tablets werden als Allrounder oder gar als reine Arbeitstiere positioniert, selbst wenn es an dafür essentiellen Fähigkeiten fehlt. Dass ein Modell entgegen dieses Trends vor allem als Entertainer beworben wird, ist da schon eine kleine Überraschung. So ganz auf Produktivität will... [mehr]

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Microsoft Surface Pro 4 Type Cover mit Fingerabdruck-ID im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/MICROSOFT_TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_/TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_LOGO

Zur Präsentation des Surface Pro 4 kündigte Microsoft nicht nur ein neues Type Cover an, sondern versprach dafür auch ein neues Feature: Einen Fingerabdruckleser für bessere Zugangssicherung. Allerdings ist dieser Fingerabdruckleser nicht Teil des regulären Surface Pro 4 Type Covers. Erst das... [mehr]