> > > > Computex 2013: ASUS MemoPad HD 7 mit Kampfpreis

Computex 2013: ASUS MemoPad HD 7 mit Kampfpreis

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

asusASUS greift mit dem neuen MemoPad HD 7 massiv in den aktuell vorherrschenden Preiskampf im Tablet-Segment ein – und unterbietet das Nexus 7, noch einmal deutlich, sodass Acers aktuelle Einsteiger-Tablets im Fokus des Wettbewerbs stehen. In der 16 GB-Version ruft ASUS 149 US-Dollar auf, während für die 8-GB-Variante gerade einmal 129 US-Dollar investiert werden müssen. Es ist davon auszugehen, dass die Euro-Preise 1:1 übernommen werden. Gemessen am Budget-Preispunkt bietet ASUS aber dennoch eine gute Ausstattung. Der neue 7-Zöller hat ein IPS-Display mit 1280x720 Bildpunkten. ASUS bietet dabei eine 10-Point-Touch-Erkennung. Für Rechenaufgaben ist beim MemoPad HD7 ein ARM Cortex A7 verantwortlich. Die Akkulaufzeit des 7-Zöllers soll laut ASUS bei rund 10 Stunden liegen.

Das Kunststoff-Gehäuse, das es in vier verschiedene Farben gibt, wiegt 302 Gramm und ist damit noch einmal leichter als das iPad Mini. Mit 10,8 mm ist es zwar sicherlich kein echter Flachmann, aber auch nicht als klobig einzustufen. Gemessen am Preis geht das Case in Sachen Verarbeitungsqualität und Materialgüte aber auf jeden Fall in Ordnung. Welche Android-Version ASUS einsetzt war leider noch nicht in Erfahrung zu bringen.

Leider gilt auch hier, dass der Einführungszeitpunkt für den deutschen Markt aktuell noch nicht feststeht. Man darf nun gespannt sein, was die kommenden Monate bringen. Es gibt immer wieder Gerüchte zum Update des Nexus 7, das mit einem höher auflösenden Display daherkommen soll. Entsprechend wird Google vermutlich nicht in den Preiskampf einsteigen, sondern am bislang aufgerufenen Preis festhalten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar37924_1.gif
Registriert seit: 02.04.2006
~Bielefeld
Admiral
Beiträge: 9270
Auf ner anderen Seite hab ich gelesen, dass die CPU 4 Kerne hat. Es kommt mit einer 5MP und 1.2MP Kamera, Android 4.2 und 'Sonic Master audio technology'.
#2
Registriert seit: 27.11.2010

Bootsmann
Beiträge: 541
Also gehen jetzt Tablets in die selbe Richtung wie einst die Netbooks und sterben dann ebenfalls durch die Einführung eines neuen Produktes aus ^^
#3
Registriert seit: 09.02.2012
Hannover
Gefreiter
Beiträge: 63
Zitat HomerJay;20702066
Auf ner anderen Seite hab ich gelesen, dass die CPU 4 Kerne hat. Es kommt mit einer 5MP und 1.2MP Kamera, Android 4.2 und 'Sonic Master audio technology'.


Könnte man hier der Bildergalerie entnehmen - wobei es natürlich einfacher und ersichtlicher wäre, wenn es in der News selber stehen würde.
#4
customavatars/avatar6158_1.gif
Registriert seit: 13.06.2003
RheinMain
Vizeadmiral
Beiträge: 7431
7 Zoll... Wer einmal 10 Zoll in der Hand gehalten hat, wird die eReader-Größe nicht vermissen.

Gesendet von meinem TP10.1-1500DC-metal mit der Hardwareluxx App
#5
customavatars/avatar53759_1.gif
Registriert seit: 16.12.2006
Metropol Region Rhein-Neckar
Kapitänleutnant
Beiträge: 1967
hat sich das Teil schon jemand geholt und getestet? Würde wohl mein Nexus 7 gerne dagegen eintauschen, weil mir die fehlende Kamera probleme macht einige Apps zu installieren...
#6
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2701
Ja, hier gibt es bisschen zu dem Tablet:
http://www.hardwareluxx.de/community/showthread.php?t=965140
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_T2_TEASER_KLEIN

Wo Pro draufsteht, steht Produktivität oder Leistung im Vordergrund. So sehen es zumindest einige Hersteller, zu denen Huawei ganz offensichtlich aber nicht gehört. Denn mit dem MediaPad T2 10.0 Pro verfolgt man ganz andere Ziele. Wie genau die definiert sind, ist aber auch nach dem Test nicht... [mehr]

US-Kunden kaufen lieber ein Surface als ein iPad

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MICROSOFT2012

Es ist kein Geheimnis mehr – spätestens seit der dritten Generation entwickelt sich Microsofts Surface zu einem Erfolgsprodukt. Die Hybridgeräte treten mittlerweile selbst dort in Erscheinung, wo jahrelang Geräte mit dem Apfel dominierten – sei es in der Uni oder bei Starbucks. In den USA... [mehr]

Medion LifeTab P10506 ab 26.05. bei Aldi Nord: 10,1 Zoll und 1080p für 199 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MEDION

Aldi Nord hat ab Donnerstag, dem 26.05.2016, zwei neue Endgeräte von Medion im Angebot. Das interessantere Angebot ist dabei für die meisten vermutlich das Medion LifeTab P10506 zum Preis von 199 Euro. Es handelt sich hier um ein Tablet mit 10,1 Zoll Diagonale, einer Auflösung von 1.920 x 1.200... [mehr]

Huawei MediaPad M2 10.0 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HAUWEI_MEDIATAB_M2_10_TEST_TEASER_KLEIN

Mehr und mehr Tablets werden als Allrounder oder gar als reine Arbeitstiere positioniert, selbst wenn es an dafür essentiellen Fähigkeiten fehlt. Dass ein Modell entgegen dieses Trends vor allem als Entertainer beworben wird, ist da schon eine kleine Überraschung. So ganz auf Produktivität will... [mehr]

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Microsoft Surface Pro 4 Type Cover mit Fingerabdruck-ID im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/MICROSOFT_TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_/TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_LOGO

Zur Präsentation des Surface Pro 4 kündigte Microsoft nicht nur ein neues Type Cover an, sondern versprach dafür auch ein neues Feature: Einen Fingerabdruckleser für bessere Zugangssicherung. Allerdings ist dieser Fingerabdruckleser nicht Teil des regulären Surface Pro 4 Type Covers. Erst das... [mehr]