> > > > Apple iPad mini 2 soll sich verzögern

Apple iPad mini 2 soll sich verzögern

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

ipad-mini-teaserAls Apple das iPad mini der Öffentlichkeit präsentierte, waren viele interessierte Kunden von der Auflösung des Displays enttäuscht und die Gerüchteküche sprach sofort bei der kommenden Version von einem Retina-Display. Anscheinend plant Apple auch ein iPad mini 2 mit einem hochauflösenden Display für dieses Jahr ein, jedoch soll sich das Gerät deutlich verzögern. Laut einem chinesischen Analysten sollen die Zulieferer nämlich mit der Displayproduktion zu kämpfen haben und die Massenproduktion eines iPad mini 2 soll noch weit entfernt sein. Genau Details sind aber bisher nicht bekannt, jedoch können die Hersteller wahrscheinlich nicht die benötigte Stückzahl an hochauflösenden Displays liefern können oder die Qualität ist noch nicht hoch genug.

Ob sich das Problem in den kommenden Monaten lösen wird, ist bisher unbekannt. Ebenfalls bleibt auch abzuwarten, ob Apple in diesem Jahr aufgrund der Probleme überhaupt ein iPad mini 2 in den Handel bringen wird. Zudem wird spekuliert, dass Apple eventuell eine abgespeckte Version des iPad mini mit weniger Arbeitsspeicher und ohne Rückkamera plant und dieses für 199 US-Dollar verkaufen könnte. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (18)

#9
customavatars/avatar24888_1.gif
Registriert seit: 12.07.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 3216
Ich hab mir erst das ipad mini gekauft und versteh das Geheule hier in keinster Weise. Die Auflösung geht vollkommen in Ordnung. Die Akkulaufzeit ist sehr gut einzig die Leistung ist "etwas" gering (merkt man in Facebook -stürzt gern mal ab bei größeren Bilddateien- oder bei mehreren apps zeitgleich etc.) daher würde ICH eine abgespeckte ipad mini Version mit weniger Ram nicht kaufen wollen. Die rückwärtige Kamera hingegen ist ein Feature auf das man getrost verzichten kann.
#10
customavatars/avatar167361_1.gif
Registriert seit: 31.12.2011
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 4375
Das ein Mini Besitzer das Geheule nicht versteht wundert mich nicht
#11
customavatars/avatar24888_1.gif
Registriert seit: 12.07.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 3216
Zitat User6990;20549402
Das ein Mini Besitzer das Geheule nicht versteht wundert mich nicht


Was willst du Unterstellen? Das ich nicht objektiv urteilen kann nur weil ich mir das Mini gekauft habe? Das ist Blödsinn. Ich hab hier noch ein nexus7 und ein note2 rumfliegen und wenn das Mini nicht gut wäre auch in Punkto Auflösung wäre es schon lang wieder verkauft. Es sind die Größe und das Gewicht Die überzeugen. Ein normales iPad wär mir zu groß für unterwegs. Das Display des Nexus 7 ist mir etwas zu klein und das Nexus ist im Gegensatz zum Mini ziemlich dick.

Man kann natürlich ewig rumheulen und sich wegen Nichtigkeiten aufregen anstatt die Stärken des Geräts zu würdigen u sich einfach mal eins zu kaufen. Wenn irgendwann ein mini2 kommen sollte u das signifikant besser sein sollte, wird das Mini einfach ver und das mini2 gekauft. Versteh jetzt das Problem nicht.
#12
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 13519
Zitat Kav;20547731
Kanns sein, dass du an Handys denkst?


Ja, ich meine genau die von dir aufgezählten Handys. Ich meinte auch nur, dass es bereits Geräte gibt, die weit über 400 PPI bieten. Technisch sind solche Pixeldichten völlig machbar ... dass das bei zunehmender Displaygröße natürlich schwieriger wird, stimmt auch wieder ;)

@Naennon: Auf das "Retina braucht niemand"-Niveau müssen wir uns aber nicht herabbegeben, oder?

Ich habe lange gehadert, ob ich nicht schon zum jetzigen mini greif und das Ding OFT im Saturn, MM, mStore erprobt, aber 169 PPI sind einfach schon recht grob. Kein Disaster, aber schon spürbar. Im Zweifel ist mir beim mini aber das Gewicht, die geringe Dicke und die tolle Laufzeit wichtiger. Wenn das Retina wie das große 3er dicker und schwerer wird, dann wär das für mich schon am Ziel des mini vorbei. Ich könnte Apple jedenfalls gut verstehen, wenn sie damals bewusst ein irre leichtes Und dünnes Gerät haben wollten und deshalb Retina gelassen haben.
#13
customavatars/avatar24888_1.gif
Registriert seit: 12.07.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 3216
Zitat DeathMetal;20550959

@Naennon: Auf das "Retina braucht niemand"-Niveau müssen wir uns aber nicht herabbegeben, oder?

I


Braucht man denn Retina Auflösung bei solch kleinen Geräten?

Vielleicht ein Feature (auf das ich und viele andere gerne verzichten können) aber ich denke der Schwerpunkt liegt doch auf ganz anderen Eigenschaften (wie bereits erwähnt). Was nutzt mir -selbst als Befürworter der hohen Auflösung- so ein Display wenn dadurch das Gerät wieder schwerer und die Akkulaufzeit geringer wird? DAS ist wohl die Frage die man sich stellen sollte.
#14
customavatars/avatar62126_1.gif
Registriert seit: 14.04.2007
Euskirchen, NRW
AMD-Fanboy
Beiträge: 19523
Zitat DeathMetal;20550959


@Naennon: Auf das "Retina braucht niemand"-Niveau müssen wir uns aber nicht herabbegeben, oder?



so war das nicht gemeint wenn es so rüberkam
anders formuliert:

das Display des jetzigen Mini reicht definitiv aus und Aussagen von wegen schlechte Auflösung etc sind einfach nicht richtig (aus meiner Sicht)
es sieht alles toll und klar aus, jede Schrift und jeder Pixel - wobei das mit dem Retina dann noch ne Ecke schärfer wäre <-- hier kommt die Frage nach dem "brauchen"
#15
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6619
Mein Acer a510 hat "nur" 149ppi und auch hier beschwere ich mich nicht. Das iPad mini hat 163ppi und ist daher minimal schärfer.

Aber ein "reicht schon" ist kein gutes Verkaufsargument für die Zielgruppe, die man erreichen möchte.
Auch ich wurde von den 320ppi meines Nexus 4 weggeblasen, was Qualität und Schärfe angeht, dennoch misse ich das bei meinem Tablet nicht. Noch ;-)

Eine Diskussion hierüber ist aber Sinnlos. Ein iPad Mini mit Retina Auflösung ist der einzig logische Schritt. Mit 0,2Ghz pro Kern mehr und einer etwas besseren Kamera kann man niemanden zum Neukauf locken.
#16
customavatars/avatar31972_1.gif
Registriert seit: 24.12.2005

Commander of the Grey
Beiträge: 10060
Solange man nicht mehrere Konten für Benutzer anlegen kann, kommt mit kein Apple Tablet mehr ins Haus. Bei einem Handy sag ich nichts, aber bei einem Tablet ist das ein muss. Vielleicht kriegen sie es ja mit IOS 7 auf die Kette.
#17
customavatars/avatar54155_1.gif
Registriert seit: 23.12.2006
Schwabenland
Moderator
Beiträge: 10409
Läuft ja auf Android so toll...
#18
customavatars/avatar31972_1.gif
Registriert seit: 24.12.2005

Commander of the Grey
Beiträge: 10060
Ja, das läuft auf Android so toll.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_T2_TEASER_KLEIN

Wo Pro draufsteht, steht Produktivität oder Leistung im Vordergrund. So sehen es zumindest einige Hersteller, zu denen Huawei ganz offensichtlich aber nicht gehört. Denn mit dem MediaPad T2 10.0 Pro verfolgt man ganz andere Ziele. Wie genau die definiert sind, ist aber auch nach dem Test nicht... [mehr]

US-Kunden kaufen lieber ein Surface als ein iPad

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MICROSOFT2012

Es ist kein Geheimnis mehr – spätestens seit der dritten Generation entwickelt sich Microsofts Surface zu einem Erfolgsprodukt. Die Hybridgeräte treten mittlerweile selbst dort in Erscheinung, wo jahrelang Geräte mit dem Apfel dominierten – sei es in der Uni oder bei Starbucks. In den USA... [mehr]

Medion LifeTab P10506 ab 26.05. bei Aldi Nord: 10,1 Zoll und 1080p für 199 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MEDION

Aldi Nord hat ab Donnerstag, dem 26.05.2016, zwei neue Endgeräte von Medion im Angebot. Das interessantere Angebot ist dabei für die meisten vermutlich das Medion LifeTab P10506 zum Preis von 199 Euro. Es handelt sich hier um ein Tablet mit 10,1 Zoll Diagonale, einer Auflösung von 1.920 x 1.200... [mehr]

Huawei MediaPad M2 10.0 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HAUWEI_MEDIATAB_M2_10_TEST_TEASER_KLEIN

Mehr und mehr Tablets werden als Allrounder oder gar als reine Arbeitstiere positioniert, selbst wenn es an dafür essentiellen Fähigkeiten fehlt. Dass ein Modell entgegen dieses Trends vor allem als Entertainer beworben wird, ist da schon eine kleine Überraschung. So ganz auf Produktivität will... [mehr]

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Microsoft Surface Pro 4 Type Cover mit Fingerabdruck-ID im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/MICROSOFT_TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_/TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_LOGO

Zur Präsentation des Surface Pro 4 kündigte Microsoft nicht nur ein neues Type Cover an, sondern versprach dafür auch ein neues Feature: Einen Fingerabdruckleser für bessere Zugangssicherung. Allerdings ist dieser Fingerabdruckleser nicht Teil des regulären Surface Pro 4 Type Covers. Erst das... [mehr]