> > > > ausgepackt & angefasst: iconBIT NetTAB SKY 3G DUO

ausgepackt & angefasst: iconBIT NetTAB SKY 3G DUO

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

iconbitDas vor allem in Osteuropa aktive Unternehmen iconBIT ist hierzulande bisher kaum bekannt. Das Unternehmen möchte in Zukunft aber auch auf dem mitteleuropäischen Markt verstärkt aktiv werden - das zeigt auch der diesjährige Auftritt auf der CeBIT. Mit dem NetTAB SKY 3G DUO haben wir ein erstes iconBIT-Tablet erhalten, das wir wie gewohnt im Vorfeld unseres Tests in einem Video vorstellen.

Das NetTAB SKY 3G DUO ist ein 7-Zoll-Modell mit eher einfacher Hardware. Ein Cortex-A9-Prozessor mit zwei Kernen, 4 GB Flash-Speicher, eine Displayauflösung von 1024 x 600 Bildpunkten und die Kamerabestückung mit einem 2- und einem 0,3-MP-Modell machen klar, dass es sich um ein Einsteigermodell handelt.

Interessant wird das Tablet vor allem durch die gebotene Konnektivität. Schon die Anschlussbestückung bietet einen HDMI-Ausgang als auch einen microUSB-Port. Mit dem beiliegenden Adapter kann dieser Port als regulärer USB-Port genutzt werden. Drahtlos kann das iconBIT-Tablet nicht nur per WLAN (802.11b/g/n) und Bluetooth 4.0 kommunizieren, sondern bietet auch 3G-Unterstützung. Auffällig ist dabei die Unterstützung von zwei SIM-Karten. Und eine Telefonfunktion wurde auch noch gleich implementiert. Als Betriebssystem läuft auf dem kleinen Tablet noch Android 4.0.

Unser Test des iconBIT NetTAB SKY 3G DUO wird in Kürze online gehen - bis dahin verweisen wir auf unser ausgepackt & angefasst-Video:

Alternativ bieten wir auch eine YouTube-Version des Videos an.

iconBIT NetTAB SKY 3G DUO

Preis für den deutschen Markt nicht bekannt
Produktseite www.iconbit.com
Display 7 Zoll
Auflösung 1024 x 600 px
Prozessor Dual-Core Cortex-A9 1,2 GHz
GPU PowerVR SGX531 Ultra
RAM 1 GB
interner Speicher 4 GB; per microSD-Karte um bis zu 32 GB erweiterbar
Akku 3100 mAh Li-Polymer, fest verbaut
Abmessungen 193 x 11 x 120 mm
Gewicht 315 g

 

Primärkamera 2 MP-Kamera
Sekundärkamera 0,3 MP-Kamera
Datendienste WLAN (802.11b/g/n), Bluetooth 4.0, 3G/GSM
Anschlüsse

3,5-mm-Klinke
microUSB
HDMI
microSD-Kartenleser

Betriebssystem Android 4.0 (Ice Cream Sandwich)

 

Besonderheiten Dual-SIM, FM-Radio, Anschlussbestückung mit microUSB und HDMI
Lieferumfang

iconBIT NetTAB SKY 3G DUO
Netzteil
USB-Ladekabel
Adapter auf reguläre USB-Buchse
In-Ear-Kopfhörer
Dokumentation

Social Links

Kommentare (4)

#1
Registriert seit: 19.04.2012

Korvettenkapitän
Beiträge: 2302
Kommt am Ende sicher auf den Preis an, aber normal gibt es da bessere Alternativen. z.B. (hab ich selber seit fast einem Jahr) das Huawei MediaPad, hat auch die gleichen Anschlussmöglichkeiten (auch 3G), genügend Power (Custom ROM hilft extra nochmal), kann 64 GB micoSD Karten schlucken und ist sogar damals einer der ersten 7" mit einer 1280x800 Auflösung gewesen. Das einzigste was bei dem iconBIT Gerät was besonders ist, ist die Dual Simfunktion, das finde ich aber eher bei Smartphones interessant.
#2
customavatars/avatar154577_1.gif
Registriert seit: 01.05.2011
Berlin
Leutnant zur See
Beiträge: 1103
ich denk auch wenn man nicht jeden tag zwischen zwei ländern pendelt macht das nicht wirklich sinn.
#3
customavatars/avatar123789_1.gif
Registriert seit: 22.11.2009
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1960
Zitat bimini;20410724
ich denk auch wenn man nicht jeden tag zwischen zwei ländern pendelt macht das nicht wirklich sinn.


Doch bei einem Smartphone tut es das durchaus.
Ich beispielsweise nutze eine Congstar-Karte für Internet und alle normalen Anrufe etc.
Da aber viele meiner Freunde mit Alditalk unterwegs sind, habe ich eine Alditalk-Karte inkl. Flat zu Aldi, da es so weit günstiger ist, als auch diese Anrufe und SMS mit Congstar zu tätigen.
Das macht also in einige Fällen (zumindest mit einem Smartphone) durchaus auch dann Sinn, wenn man nicht Karten unterschiedlicher Länder nutzt.
In wie weit das auch bei einem Tablet sinnvoll ist, sei mal dahingestellt.
#4
customavatars/avatar106949_1.gif
Registriert seit: 20.01.2009
nicht weit von hier
Vizeadmiral
Beiträge: 7593
Dual SIM ist auch nützlich für die die ein Firmenhandy haben. Sprich Firmen SIM plus privat SIM, und alles auf einem Gerät.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_T2_TEASER_KLEIN

Wo Pro draufsteht, steht Produktivität oder Leistung im Vordergrund. So sehen es zumindest einige Hersteller, zu denen Huawei ganz offensichtlich aber nicht gehört. Denn mit dem MediaPad T2 10.0 Pro verfolgt man ganz andere Ziele. Wie genau die definiert sind, ist aber auch nach dem Test nicht... [mehr]

US-Kunden kaufen lieber ein Surface als ein iPad

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MICROSOFT2012

Es ist kein Geheimnis mehr – spätestens seit der dritten Generation entwickelt sich Microsofts Surface zu einem Erfolgsprodukt. Die Hybridgeräte treten mittlerweile selbst dort in Erscheinung, wo jahrelang Geräte mit dem Apfel dominierten – sei es in der Uni oder bei Starbucks. In den USA... [mehr]

Medion LifeTab P10506 ab 26.05. bei Aldi Nord: 10,1 Zoll und 1080p für 199 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MEDION

Aldi Nord hat ab Donnerstag, dem 26.05.2016, zwei neue Endgeräte von Medion im Angebot. Das interessantere Angebot ist dabei für die meisten vermutlich das Medion LifeTab P10506 zum Preis von 199 Euro. Es handelt sich hier um ein Tablet mit 10,1 Zoll Diagonale, einer Auflösung von 1.920 x 1.200... [mehr]

Huawei MediaPad M2 10.0 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HAUWEI_MEDIATAB_M2_10_TEST_TEASER_KLEIN

Mehr und mehr Tablets werden als Allrounder oder gar als reine Arbeitstiere positioniert, selbst wenn es an dafür essentiellen Fähigkeiten fehlt. Dass ein Modell entgegen dieses Trends vor allem als Entertainer beworben wird, ist da schon eine kleine Überraschung. So ganz auf Produktivität will... [mehr]

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Microsoft Surface Pro 4 Type Cover mit Fingerabdruck-ID im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/MICROSOFT_TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_/TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_LOGO

Zur Präsentation des Surface Pro 4 kündigte Microsoft nicht nur ein neues Type Cover an, sondern versprach dafür auch ein neues Feature: Einen Fingerabdruckleser für bessere Zugangssicherung. Allerdings ist dieser Fingerabdruckleser nicht Teil des regulären Surface Pro 4 Type Covers. Erst das... [mehr]