> > > > Acer will 2013 im Tablet-Segment durchstarten

Acer will 2013 im Tablet-Segment durchstarten

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

acer2011Acers Stategie für das Tablet-Segment sorgt mitunter für Überraschung. So vollzog das Unternehmen bei den Windows 8 btw. RT-Tablets eine drastische Kehrtwende. Nachdem ursprünglich ein starkes Engagement mit entsprechenden Geräten geplant war, gibt es bisher immer noch kein einziges Windows RT-Tablet von Acer. Für 2013 kündigt Acer aber betriebssystemübergreifend stark zunehmende Tablet-Verkäufe an.

Marktbeobachter rechnen damit, dass schon im nächsten Jahr mehr Tablets als Notebooks verkauft werden könnten. Offenbar möchte auch Acer von diesem Trend profitieren. Dabei setzt das Unternehmen auf drei Strategien. Die Marke soll aufgewertet werden, die Zahl der verkauften Tablets gesteigert werden und das Engagement im Bereich der Notebooks mit Touchscreen verstärkt werden.

Schon zu Beginn des neuen Jahres (vielleicht im Rahmen der CES im Januar?) will Acer neue Produkte vorstellen. Für das zweite Quartal 2013 sind dann Windows 8-Tablets geplant. Mit neuen Geräten möchte Acer die Verkaufszahlen ordentlich ankurbeln. Das Unternehmen rechnet mit 1,8 Millionen ausgelieferter Tablets in diesem Jahr, 2013 sollen es deutlich mehr werden. Eine genaue Zielvorgabe wird allerdings nicht kommuniziert.

Ob Megan Fox dann auch zum Kauf von Tablets anregen wird, ist noch nicht bekannt:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar54828_1.gif
Registriert seit: 01.01.2007
Exil
Der Saft ist mit euch!
Beiträge: 8144
Gott ey, diese Werbung lief vor dem Hobbit im Kino, so übel musste ich mich schon lange nicht mehr fremdschämen... ich wäre am liebsten durch meinen Sitz gerutscht und im Boden versunken :kotz:
#2
Registriert seit: 19.04.2012

Korvettenkapitän
Beiträge: 2302
Die arme Megan, na ja für Geld macht man ja so einiges ^^

Btw. wenn Acer die Marke aufgewerten will, dann sollten die Produkte qualitativ hochwertiger werden und der Support besser.
#3
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 10403
Naja spielen sie wär schlau kann sie ja - is eben Schauspielerin.

Zu Acer: Ich hatte vorige Woche ein Acer Tablet gekauft. Qualitativ haben die mittlerweile schon was drauf. Allerdings ist das Tablet an sich von der Bedienung und vom Einsatz für mich nicht geeignet.
Dazu kommt, dass ich mir auf einem Laptop eher Android als Windows 8 vorstellen kann.

Also unabhängig davon welchen Weg Acer beschreitet: Es werden vielleicht viele Tablets verkauft weil "jeder eins haben will", aber sie werden sicherlich nach wie vor nicht den Laptop ablösen.

Das wird für die Leute zutreffen, die sich einen Laptop auch nur gekauft haben "weil jeder einen haben will" und nicht weil sie ihn wirklich brauchen.
#4
Registriert seit: 17.04.2012
Bielefeld
Matrose
Beiträge: 23
Windows 8 finde ich auch noch sehr gewöhnungsbedürftig auf einem Tablet.
Habe selbst seit 6 Jahren einen Acer Laptop und nie damit Probleme gemacht.
Also kann ich nichts schlechtes zu Acer sagen.
Aber den bescheidenen Ruf werden sie wohl nicht los.



http://www.powermagnetshop.de/
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_T2_TEASER_KLEIN

Wo Pro draufsteht, steht Produktivität oder Leistung im Vordergrund. So sehen es zumindest einige Hersteller, zu denen Huawei ganz offensichtlich aber nicht gehört. Denn mit dem MediaPad T2 10.0 Pro verfolgt man ganz andere Ziele. Wie genau die definiert sind, ist aber auch nach dem Test nicht... [mehr]

US-Kunden kaufen lieber ein Surface als ein iPad

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MICROSOFT2012

Es ist kein Geheimnis mehr – spätestens seit der dritten Generation entwickelt sich Microsofts Surface zu einem Erfolgsprodukt. Die Hybridgeräte treten mittlerweile selbst dort in Erscheinung, wo jahrelang Geräte mit dem Apfel dominierten – sei es in der Uni oder bei Starbucks. In den USA... [mehr]

Medion LifeTab P10506 ab 26.05. bei Aldi Nord: 10,1 Zoll und 1080p für 199 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MEDION

Aldi Nord hat ab Donnerstag, dem 26.05.2016, zwei neue Endgeräte von Medion im Angebot. Das interessantere Angebot ist dabei für die meisten vermutlich das Medion LifeTab P10506 zum Preis von 199 Euro. Es handelt sich hier um ein Tablet mit 10,1 Zoll Diagonale, einer Auflösung von 1.920 x 1.200... [mehr]

Huawei MediaPad M2 10.0 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HAUWEI_MEDIATAB_M2_10_TEST_TEASER_KLEIN

Mehr und mehr Tablets werden als Allrounder oder gar als reine Arbeitstiere positioniert, selbst wenn es an dafür essentiellen Fähigkeiten fehlt. Dass ein Modell entgegen dieses Trends vor allem als Entertainer beworben wird, ist da schon eine kleine Überraschung. So ganz auf Produktivität will... [mehr]

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Microsoft Surface Pro 4 Type Cover mit Fingerabdruck-ID im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/MICROSOFT_TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_/TYPE_COVER_MIT_FINGERABDRUCK-ID_LOGO

Zur Präsentation des Surface Pro 4 kündigte Microsoft nicht nur ein neues Type Cover an, sondern versprach dafür auch ein neues Feature: Einen Fingerabdruckleser für bessere Zugangssicherung. Allerdings ist dieser Fingerabdruckleser nicht Teil des regulären Surface Pro 4 Type Covers. Erst das... [mehr]