> > > > Microsoft fertigt mehr Surface RTs und bietet das Tablet über weitere Händler an

Microsoft fertigt mehr Surface RTs und bietet das Tablet über weitere Händler an

PDFDruckenE-Mail

Erstellt am: von

Microsoft2012

Eine der großen Fragen im Tablet-Segment ist aktuell, wie sich Windows 8 und die ARM-Variante Windows RT schlagen werden. Besonderes Augenmerk liegt auf den von Microsoft selbst angebotenen Geräten. Bisher wird nur das Surface RT verkauft, dessen Erfolg sehr unterschiedlich eingeschätzt wird. Ende November haben wir berichtet, dass Microsoft die Bestellungen bei den Zulieferern halbieren musste. Ein offizielles Microsoft-Statement deutet jetzt auf das genaue Gegenteil hin.

Demnach lässt Microsoft die Produktion sogar hochfahren, weil das Surface RT so großen Anklang findet. Panos Panay, der General Manager für das Microsoft Surface, erklärt entsprechend:

The public reaction to Surface has been exciting to see. We’ve increased production and are expanding the ways in which customers can interact with, experience and purchase Surface.

Gleichzeitig wird angekündigt, dass das Surface RT nicht mehr nur direkt von Microsoft angeboten werden soll. Bis Mitte Dezember sollen Kunden in den USA und Australien das Surface RT auch bei anderen Händlern kaufen können. In den nächsten Monaten wird das auch in weiteren Ländern der Fall sein. Allerdings wird Microsoft das Surface RT auch weiterhin direkt verkaufen.

In Deutschland kann das Surface RT aktuell entweder über Microsoft oder bei notebooks.de gekauft werden. Im Microsoft Store wird es allerdings deutlich günstiger angeboten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Leutnant zur See
Beiträge: 1155
Kann man bei diesem Modell auch einen Stift benützen? Suche nähmlich eins mit Stifbedienung
#2
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 8614
Hat nicht vor wenigen Wochen erst irgendwo in einer News gestanden, dass MS sich über eine zu geringe Nachfrage beschwert ? Und jetzt wird die Produktion wegen hoher Nachfrage aufgestockt ?!
#3
Registriert seit: 29.10.2012
Giessener Raum
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1503
Wie pflegte schon Konrad Adenauer zu sagen: "Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?"

Wobei die Ausweitung der Vertriebsskanäle inkl. der Möglichkeit des "begreifens" im Laden schon der einzig richtige Schritt ist.
#4
Registriert seit: 09.01.2012

Obergefreiter
Beiträge: 106
@trkiller: Das Surface Pro lässt sich mit Stift bedienen
#5
customavatars/avatar42587_1.gif
Registriert seit: 06.07.2006
Bayern
Flottillenadmiral
Beiträge: 4756
Zitat trkiller;19865644
Kann man bei diesem Modell auch einen Stift benützen? Suche nähmlich eins mit Stifbedienung


Das Surface RT lässt sich nur mit Kapazitivem Stift benutzen (iPad-Stift...). Den genauen Stylus gibt's nur beim Surface Pro

Zitat Hardwarekäufer;19865647
Hat nicht vor wenigen Wochen erst irgendwo in einer News gestanden, dass MS sich über eine zu geringe Nachfrage beschwert ? Und jetzt wird die Produktion wegen hoher Nachfrage aufgestockt ?!


Nein, jemand hat das Gerücht in die Welt gesetzt und das wurde dann als Tatsache verkauft. Balmer hat sich auch dämlich ausgedrückt und bei der Übersetzung "die Verkäufe sind Bescheiden gestartet" im Sinne von "nur über den MS-Store" (weil man keine Mainstream-Nachfrage sah?) das wurde nachgeschoben.

Übrigens ist es keine unübliche Methode, dass auch während der laufenden Serie tw. der Distributor für bestimmte Bauteile gewechselt wird. Vor allem nicht dann, wenn der ursprüngliche nicht mehr Liefern kann oder will. Gut möglich, dass hier Distributor A angepisst war, dass MS die Bestellungen bei ihm reduziert um dann bei Distributor B einzukaufen...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy Tab S 10.5 LTE mit Super AMOLED-Display im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/SAMSUNG_GALAXY_TAB_S_10

Die zentrale Komponente eines Tablets ist sein Display. Doch viel zu oft setzen die Hersteller gerade an dieser Stelle den Rotstift an. Für seine Galaxy Tab S-Modelle hat Samsung hingegen besonderen Wert auf den Bildschirm gelegt und auf hochauflösende Super AMOLED-Displays zurückgegriffen. Doch... [mehr]

NVIDIA Shield Tablet im Test - GameStream und Android-Games im Fokus

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NVIDIA-SHIELD-TABLET

In der vergangenen Woche präsentierte NVIDIA das Shield Tablet und heute nun können wir einen ausführlichen Blick darauf werfen. Dabei liegt der Fokus besonders auf den Spiele-Eigenschaften, der gebotenen Performance und den Gaming-Features wie GameStream und Twitch.tv. Doch daneben stellen wir... [mehr]

Dell Venue 11 Pro 7000 Series (7140) mit Intel Core M im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DELL_VENUE_11_PRO_7140_/DELL_VENUE_PRO_11_LOGO

Intels taufrische Core M-Generation soll Mobilgeräten auf die Sprünge helfen. Versprochen wird ein Plus an Leistung bei geringer Leistungsaufnahme und Abwärme. Als erstes Tablet mit Broadwell-Prozessor testen wir mit dem Dell Venue Pro 11 7140 ein Windowstablet für Businessnutzer und... [mehr]

Acer Iconia Tab 8 - Acht-Zoll-Tablet mit Full HD-Display zum Spitzenpreis!

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/NEWS/AKASPAR/ADV_ACER_ICONIA8/ACER_ICONIA8_TEASER_2

Advertorial / Anzeige: Acer bringt mit dem Iconia Tab 8 sicherlich eines der interessantesten neuen 8-Zoll-Tablets auf den Markt. Zum unschlagbaren Preis von rund 200 Euro bekommt man ein hochauflösendes Full HD-Display im schicken Alu-Gehäuse mit sehr guten Leistungsdaten. Optik, Haptik,... [mehr]

ASUS Transformer Pad TF103 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_TRANSFORMER_PAD_TF103/ASUS_TRANSFORMER_PAD_TF103_LOGO

Die ersten Transformer Pads waren noch teure Luxus-Produkte für Enthusiasten. Längst bietet ASUS aber auch deutlich günstigere Ableger an. Auch das neue Transformer Pad TF103 soll preisbewusste Käufer locken, die auf der Suche nach einem Android-Tablet mit Tastaturdock sind.  Vor über... [mehr]

Microsoft kündigt das Surface Pro 4 an

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MICROSOFT2012

Bleibt man der Surface-Familie treu oder zieht man nach Milliardenverlusten die Reißleine? Seit dem Start des Surface Pro 3 muss sich Microsoft diese Frage immer wieder stellen lassen, auch, weil sich die Konzernzentrale partout nicht zu diesem Thema äußern wollte - auch angeblich schlechte... [mehr]